Support » Allgemeine Fragen » Nach #Rewrite everything to https -> alle Icons sind Quadrate

  • Gelöst w7x7w

    (@w7x7w)


    Hallo zusammen,

    nachdem ich in meinem File-Manager eine .htaccess-Datei mit:

    #Rewrite everything to https
    RewriteEngine On
    RewriteCond %{HTTPS} !=on
    RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [L,R=301]

    erstellt habe, werden alle meine Symbole/Icons nur noch als Quadrate angezeigt.

    Kann ich das irgendwie ändern? Ein Löschen der „.htaccess-Datei“ hat leider auch nicht geholfen.

    Danke für eure Hilfe!

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Irgendwann fange ich mal an, Preise für minimalistische Anfragen mit den wenigsten Detailangaben zur eigenen Website zu vergeben. Du hättest da schon mal gute Chancen. 😀

    Spaß beiseite, ich kann mit so wenig Angaben natürlich nur vermuten, was du da tust. Ich nehme an, dass du die Website- und WordPress-URL auf https gesetzt hast und nun allen Traffic von http auf https umleitest, aber noch nocht die intern für Mediendateien und Links verwendeten URLs angepasst hast? Das könntest du mit dem Plugin Better Search Replace nachholen. In dem Plugin ersetzt zu http://example.com mit https://example.com, wobei du alle Tabellen auswählen und das Kästchen „Testlauf“ deaktivieren musst.

    Werden Webseiten mit https übertragen werden, weigern sich Browser, gemischte Inhalte (also z.B. Bilder oder Stylesheets per http/Text per https) zu laden.

    Ich frag vorsichtshalber noch: Deine Rewrite-Regel hast du oberhalb des von WordPress in der .htaccess eingefügten Blocks stehen?

    Thread-Ersteller w7x7w

    (@w7x7w)

    Hallo @pixolin

    Danke für deine Hilfe. Tut mir Leid, ich werde zukünftig alles geben, um bessere Hinweise zu geben.

    Du hast allerdings richtig vermutet:
    – Webseite- und WordPress-URL hatte ich noch nicht umgestellt gehabt!
    – Das Tool „Better Search Replace“ hat noch 3 Änderungen vornehmen können

    Die Rewrite-Regel habe ich allerdings in eine neue „.htaccess-Date“ eingefügt, da in meinem FTP-Programm (File Manager) bisher keine solche Datei vorhanden war. Habe nach deinem Post vorhin extra nachgeguckt, konnte jedoch nix finden.

    Für Jemanden, der ähnliche Fehler hat wie ich, kann ich noch folgende Anleitung empfehlen, die mit zahlreichen Screenshots versehen ist und die Tipps von @pixolin alle beinhaltet: https://www.elmastudio.de/wordpress-webseiten-auf-https-umstellen-leicht-gemacht/

    Vielen Dank fr die unglaublich schnelle und kompetente Hilfe!!!

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Nach #Rewrite everything to https -> alle Icons sind Quadrate“ ist für neue Antworten geschlossen.