Support » Allgemeine Fragen » Nach Serverumzug Fehler mit Front- und Backend

  • Gelöst dominik1887

    (@dominik1887)


    Guten Morgen,

    wir mussten unsere Domain in ein neues Kundenkonto ziehen.
    Von Hosteurope zu Hosteurope. Domain, Datenbank und WordPress wurden mit umgezogen.

    Ich konnte nun alle Fehler im Debug.log beheben und das WordPress und Frontend ist nach der Fehlermeldung „ein kritischer Fehler ist aufgetreten“ wieder aufrufbar.
    Das Frontend sieht nun seltsam aus. Inhalt und Bilder werden angezeigt. Header, Footer, Abstände usw. werden nicht richtig angezeigt.

    Jetzt treten die Probleme auf:
    1. Customizer ist nicht aufrufbar (Blocksy Theme).
    Auch mit Twenty Nineteen nur beschränkt aufrufbar, da der Customizer komplett ohne Styleelemente geöffnet wird und somit nicht verwendbar ist.

    2. Alle Seiten sind mit Elementor erstellt. Sobald man die Seiten nun mit Elementor bearbeiten möchte läuft man auf eine weiße Seite. Safe und DebugMode zeigen leider keine Fehler.

    Neuinstallation von den Plugins und Theme habe ich bereits getestet, leider ohne Erfolg. Hat jemand damit Erfahrung oder Ideen, wie man die Probleme beheben kann?

    Danke und beste Grüße,
    Dominik

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Schade, mit eingeschaltetem Wartungsmodus kann ich mir nichts anschauen.

    Sobald man die Seiten nun mit Elementor bearbeiten möchte läuft man auf eine weiße Seite.

    Vielleicht solltest du dich dann direkt an das Support-Forum von Elementor wenden?

    Thread-Starter dominik1887

    (@dominik1887)

    Ich habe den Wartungsmodus ausgeschaltet. Nun müsstest etwas sehen.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    … und jetzt habe ich keine Zeit mehr. Schade.
    Aber es schaut sicher noch jemand drauf.

    bscu

    (@bscu)

    Ich tippe mal darauf, dass beim Transfer der Dateien etwas in die Hose gegangen ist. Bei Aufruf der Seite steht in der Konsole:

    Uncaught SyntaxError: illegal character U+0010 wp-emoji-release.min.js:5:1041
    Uncaught SyntaxError: illegal character U+FFFD jquery.min.js:2:16296
    Uncaught SyntaxError: illegal character U+0010 autoptimize_318dc1a51c0dc291576d9643e40ba9ef.js:17:16341

    Thread-Starter dominik1887

    (@dominik1887)

    Ich habe das Plugin mal deaktiviert. Nun entstehen noch mehr Fehlermeldungen.

    @bscu Meinst du ich sollte den Ordner nochmal neu hochladen?
    Irgendwelche Tipps, damit bei der Übertragung solche Fehler vermieden werden?

    bscu

    (@bscu)

    Die Frage ist, wann der Transfer kaputt gegangen ist? Beim Down- oder Upload?

    Aktuell ist die Fehlerliste in der Console noch länger geworden.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von bscu.
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Seit Update auf WordPress 5.5 werden einige veraltete JavaScript-Bibliotheken nicht mehr unterstützt. Wenn du ein älteres Plugin verwendest, kann das Ursache für die genannten Probleme sein. Bis der Theme-/Plugin-Entwickler ein Update liefert kannst du als Übergangslösung (!) das Plugin Enable jQuery Migrate Helper nutzen. (Unter Werkzeuge > jQuery Migrate musst du dann noch im Pulldown-Menü die jQuery-Version „Legacy“ auswählen.)

    Probier mal, ob damit die Probleme verschwinden.

    Thread-Starter dominik1887

    (@dominik1887)

    @bscu Weder bei Download oder Upload sind in FileZilla-Fehler aufgetreten. Ich lade gerade den Ordner erneut runter und lege ihn nochmal als neues Verzeichnis an.

    @pixolin Ich habe das Plugin installiert und aktiviert. An der Seite selbst verändert sich nichts. Customizer ist nun erreichbar, aber etwas verzerrt, wirklich verwendbar wird er dadurch auch nicht.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich habe das Plugin installiert und aktiviert. An der Seite selbst verändert sich nichts.

    Dann war das offensichtlich nicht die Lösung und du kannst das Plugin wieder deinstallieren.

    Ich kenne mich mit Elementor nicht genügend aus, um dir hier weiterzuhelfen. Aber es meldet sich wie gesagt sicher noch jemand, der sich besser auskennt als ich.

    bscu

    (@bscu)

    Die Datei jquery.min.js ist definitiv kaputt, in Zeile 2 an Posittion 16276 stehen kuriose Steuerzeichen.

    Weder bei Download oder Upload sind in FileZilla-Fehler aufgetreten.

    Das heißt leider nichts, die Dateien können trotzdem kaputt sein.

    Kontrolliere mal, ob die Datei nach dem Download schon kaputt ist. Die Datei findest du unter wp-includes\js\jquery

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von bscu.
    Thread-Starter dominik1887

    (@dominik1887)

    @pixolin Deaktiviert. Ich habe ebenfalls ein Support-Ticket bei Elementor aufgemacht, eventuell haben die eine Ahnung.

    @bscu Ich vermute, dass du „GSV NUL NUL NUL NUL“ meinst die Sonderzeichen sind mir auch schon in der formatting.php aufgefallen, dazu wurde ein Fehler in der debug.log ausgegeben. Und ja, die Zeichen sind auch nach dem Download vorhanden.

    bscu

    (@bscu)

    Diese Zeichen sollte da definitv nicht drin stehen. Wenn ja, kontolliere auf dem Server diese Datei.
    Aber wer weiß, welche Dateien noch alle kaputt sind. Ich würde an deiner Stelle WordPress downloaden, entpacken und dann alles auf dem Verzeichnis wp-content neu auf den Server kopieren und dann nochmal kontrollieren. Eventuell sind auch Dateien unter den Plugins kaputt, dann hilft wohl nur eine Neuinstalltion der Plugins.

    Thread-Starter dominik1887

    (@dominik1887)

    Danke euch für die Hilfe.

    Habe nun dem Hoster geschrieben, ob er mir die Daten ohne die Steuerzeichen liefern kann. Andernfalls installiere ich WordPress neu.

    Beste Grüße,
    Dominik

    bscu

    (@bscu)

    Habe nun dem Hoster geschrieben, ob er mir die Daten ohne die Steuerzeichen liefern kann.

    Das ist eine Möglichkeit, mich würde aber immer noch beunruhigen, dass beim FTP-Transfer scheinbar Dateien kaputt gehen.

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Das Thema „Nach Serverumzug Fehler mit Front- und Backend“ ist für neue Antworten geschlossen.