Support » Allgemeine Fragen » Nach SSL erzwingen funktioniert die Website nicht mehr

  • Gelöst danwello32

    (@danwello32)


    Hallo,

    Ich habe übers Wochenende SSL für ic-rheinmain.com erzwungen und seit dem bekomme ich den Fehler
    ERR_SSL_UNRECOGNIZED_NAME_ALERT
    und ich kann das wp-login ansehen aber mich nicht mit dem richtigen PW und BN einloggen.

    Mein Domainanbieter wusste nicht das Problem zu lösen und sagte grob: irgendetwas stimmt mit dem htaccess nicht…. Leider komme ich nicht weiter.

    Weiß jemand wie man das beheben kann?

    LG Daniel

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Domaintool sagt, dass du bei Strato bist.
    Wenn man Go..le mit der Fehlermeldung füttert, kommten Treffer mit wem – natürlich Strato. Soll jetzt nichts heißen.
    Der erste Treffer bei mir ist – LINK! Da kommt deine Fehlermeldung unten im Blog vor.
    Vielleicht hilft dir das weiter, oder eben die weiteren Go..le-Treffen durcharbeiten.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 4 Monaten von jostu55.

    Leider nicht hilfreich, da ich mich bei WordPress auch nicht mehr einloggen kann. Ich habe über 20 Artikel zu diesem Thema gelesen aber ….

    Leider nicht hilfreich, da ich mich bei WordPress auch nicht mehr einloggen kann.

    @danwello32

    Ich finde den Link und die Hinweise von @jostu55 schon hilfreich. Die Strato-Anleitung besagt, dass es eine Einstellung gibt, SSL zu erzwingen.

    Wie wäre es, wenn du diese (temporär) wieder rückgängig machst, um den Zugang zu deiner Website wiederherzustellen?

    Des Weiteren steht in der Anleitung, dass du für eine korrekte SSL-Umstellung die URLs in der Datenbank anpassen musst. Dafür benötigst du nicht unbedingt ein Plugin und somit auch keinen Zugang zum WordPress-Backend, sondern die Zugangsdaten der Datenbank. Du kannst auch etwas wie dieses PHP-Skript verwenden. (mit Google-Suche „Datenbank suchen und ersetzen“ findet man einiges mehr).

    Wenn dir der Support gesagt hat, es ist irgendetwas mit der .htaccess (was neben dem „SSL-erzwingen“ ein weiterer oder der alleinge Grund sein könnte) dann kopiere dir die .htaccess auf deinen Rechner (Verbindung per FTP herstellen) und lösche sie auf dem Webspace. Wenn du dich wieder einloggen kannst, gehe zu Permalinks und speichere die Seite neu.

    Hallo, Danke für eure Hilfe. Ich habe alles rückgängig gemacht.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Nach SSL erzwingen funktioniert die Website nicht mehr“ ist für neue Antworten geschlossen.