Support » Allgemeine Fragen » Nach Umzug von Subdomain auf Hauptdomain wird CSS nicht mehr geladen

  • Gelöst suwiemer

    (@suwiemer)


    Ahoi!

    Ich habe heute eine Seite von der Subdomain auf die Hauptdomain ‚umgezogen‘, indem ich in Strato das Umleitungsziel geändert habe. Dann habe ich die URLs in WordPress geändert und via „Better Search Replace“ die Pfade angepasst.

    Allerdings wird das CSS jetzt nicht mehr geladen. Auch wenn die Seite ganz ok aussieht, die Fonts, Button-Styles… werden nicht geladen.

    Die Seite ist via Child-Theme entwickelt und die style.css liegt direkt im Child-Ordner.

    Weiß jemand Rat?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • In den Entwickler-Werkzeugen des Browsers (Rechtsklick auf die Website > Element untersuchen) bekomme ich den Hinweis

    Gemischte (unsichere) Anzeige-Inhalte von „http://new.***.de/wp-content/uploads/2020/01/Moject-M-Black.svg“ werden auf einer sicheren Seite geladen

    (Domain habe ich ersetzt)

    Scheinbar hast du beim Suchen/Ersetzen mit Better Search Replace nicht alles „erwischt“. Geh doch nochmal in das Plugin-Menü und ersetze http://new. mit https://www. (bitte sehr genau kontrollieren, dass du keine Tippfehler machst und auch am Ende jeweils den Punkt verwendest. Dann alle Tabellen markieren (wichtig!) und das Häkchen bei „Testlauf“ rausnehmen.).

    Wenn alles korrekt ist, solltest du in der Adresszeile deines Browsers auch ein intaktes Vorhängeschloss sehen.

    Thread-Ersteller suwiemer

    (@suwiemer)

    Danke dir!

    Ich habe es nochmal durchgespielt und ich hatte tatsächlich einen Fehler drin. „https://new.“ anstatt „http://new.“

    jetzt gibt es keinen gemischten Content mehr, aber das CSS wird leider immer noch nicht geladen.

    Deine Webseiten sollen doch unter https://www.… geladen werden? Wieso möchtest du dann Teile deiner Website von https://new.… laden?

    Ich hatte das schon so gemeint, wie ich es geschrieben hatte. 🙂

    Thread-Ersteller suwiemer

    (@suwiemer)

    Missverständnis. Ich hatte beim ersten Versuch einen Tippfehler, als ich im Plugin Better Search Replace die URLs eingegeben habe.

    Jetzt soll die Webseite unter https://www. geladen werden, das ist richtig. Und das habe ich jetzt auch richtig gemacht, denn es wird kein mixed Content mehr auf der Startseite angezeigt.

    Aber leider lädt das CSS immer noch nicht.

    Hast du den Browser-Cache danach mal geleert?
    Ich bekomme eigentlich nur noch einen Hinweis, dass die Webseiten nicht sicher übertragen werden, weil von Google Fonts übertragen werden sollen und dein Server die Einbindung von einem Drittanbieter nicht erlaubt.

    Mit dem Plugin Self-hosted Google-Fonts solltest du das in Griff bekommen können (und besser für den Datenschutz ist es obendrein).

    Thread-Ersteller suwiemer

    (@suwiemer)

    Ja, Cache ist geleert.

    Wie ich oben schon geschrieben habe, auch wenn die Seite ganz ok aussieht: die richtigen Fonts werden nicht geladen (lokal eingebunden), die Buttons-Styles stimmen nicht, der WordPress-Footer ist eigentlich via CSS ausgeblendet u.s.w.

    Das style.css ist quasi nicht vorhanden. Auf der Subdomain lief alles wunderbar.

    Was ist mit dem W3 Total Cache – hast du den geleert?

    Wie die Buttons und der Footer aussehen sollten und welche Dateien vorhanden sein müssten, kann ich nicht beurteilen.

    Das Stylesheet deines Child-Themes wird geladen. Wieso dort hinterlegten Regeln nicht berücksichtigt werden, verstehe ich allerdings auch noch nicht. – Da wird irgendwas mit et-cache ausgegeben – ist das ein Cache deines Pagebuilders? „To clear this cache you need to go to Divi > Theme Options > Builder > Advanced and clear the “Static CSS File Generation”. (Quelle: Divi Engine – keine Ahnung ob das so noch stimmt, gekaufte Themes unterstützen wir hier nicht.)

    Thread-Ersteller suwiemer

    (@suwiemer)

    W3 Total Cache ist installiert und aktiv.

    Die Entwickler-Tools verraten mir, dass die Styles vom Main-Theme geladen werden, nicht die vom Child-Theme. Ich verstehe nur nicht warum. Auf der Subdomain lief noch alles richtig.

    Die Buttons sind z. B. vollflächig schwarz mit weißer Typo.

    Thread-Ersteller suwiemer

    (@suwiemer)

    Es ist gelöst. Ursache war ein Fehler in einem FontFace. Deshalb wurde die CSS-Datei nicht geladen.

    Warum das auf der Subdomain aber geklappt hat, weiß ich nicht.

    Dennoch danke für deinen Support!

    Schön, dass es wieder läuft. Dann markiere ich den Thread als „gelöst“.

    Wenn’s richtig läuft, es funktioniert,
    werden Themen als „gelöst“ markiert,
    damit auch alle in der Runde wissen,
    dass sie hier nicht mehr helfen müssen.
    🌻

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Das Thema „Nach Umzug von Subdomain auf Hauptdomain wird CSS nicht mehr geladen“ ist für neue Antworten geschlossen.