Support » Allgemeine Fragen » Nach Verzeichniswechsel Seite nicht erreichbar

  • Einen schönen guten Morgen,

    ich wollte meine neu erstellte Seite aus dem Verzeichnis /wordpress/ ins Hauptverzeichnis bei strato kopieren und anschließend dort aktivieren.
    Die alte html Seite hatte ich vorher in das Verzeichnis /alt/ kopiert und anschliessend alle Dateien und Ordner aus dem Stammverzeichnis per Filezilla gelöscht.
    Seitdem erscheint bei Aufruf meiner wordpress Seite nur noch eine weisse leere Seite.
    Nun habe ich mittlerweile alle wordpress Dateien und Ordner wieder aus dem Stammverzeichnis gelöscht und kann mich auch wieder als admin bei wordpress anmelden. Dort sind noch alle Seiten und Beiträge vorhanden. Nur die Vorschau auf ein Thema geht dort nicht.
    Vorm versuchten Umzug hatte ich das Plugin „The Events Calendar“ installiert, aktiviert und mit Terminen gefüllt. Das hat auch alles reibungslos geklappt und die Veranstaltungen waren auf der Seite wie gewünscht zu sehen.
    Nun sehe ich nichts mehr. Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht habe?
    Für Eure Antworten bedanke ich mich im Vorraus.

    Martin

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Edi

    (@psychosopher)

    Wenn Du mit einer Website von einem Verzeichnis in ein anderes umziehst, musst Du auch die Pfade in der Datenbank ändern.

    Das kannst Du mit folgendem Skript für das Suchen-und-Ersetzen machen:

    Database Search and Replace Script in PHP

    Warum einiges nach dem Rückgängigmachen nicht mehr funktioniert, ist schwierig zu sagen, ohne die Installation zu kennen.

    Kannst Du vielleicht den Link zur Website angeben?

    Vielen Dank erst einmal für Deine Antwort.

    Der Link zur worpress Seite lautet:

    http://wp.bsv-dorenkamp.de/

    Diese Seite liegt bei Strato im Verzeichnis //wordpress/

    Diese Url ist also: http://www.bsv-dorenkamp.de/wordpress/

    wenn ich darüber die Seite aufrufen möchte kommt die Meldung:

    Not Found

    The requested URL /wordpress/ was not found on this server.

    Ich habe u.a. die Vermutung das in der Datenbank etwas nicht in Ordnung ist.

    Die wp-config ist allerdings richtig. Dort steht noch der korrekte Pfad.

    Ich habe im Stammverzeichnis leider alle Ordner gelöscht. Ich habe alle vorher in ein anderes Verzeichnis kopiert und nur die von mir selbst erstellten Ordner dort gelöscht.
    Nun weiß ich nicht, ob Strato im Stammverzeichnis wichtige systemrelevante Ordner erstellt.

    Edi

    (@psychosopher)

    Schritt für Schritt…

    In welchem Verzeichnis befindet sich nun die WordPress-Installation?

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    (Vielleicht hilft in diesem Zusammenhang dieser Artikel:
    http://marketpress.de/2013/keine-panik-die-wordpress-und-die-seiten-adresse-erklaert/ )

    Die Erklärung aus dem Link führt leider zu keinem Erfolg.
    Wenn ich die wp-config.php so ändere wie dort beschrieben und dann versuche die über einen Browser aufzurufen (Url:www.bsv-dorenkamp.de/wordpress/wp-config.php, kommt die Meldung:

    Not Found

    The requested URL /wordpress/wp-config.php was not found on this server.

    Die gleiche Meldung bekomme ich auch wenn ich das über die Strato-Umleitung Url mache. http://wp.bsv-dorenkamp.de/wordpress/wp-config.php

    Nach wie vor ist die Seite nicht erreichbar. Vor dem versuchten Umzug war die Seite immer erreichbar. Nur bei dem Versuch vom Tehme Twenty Eleven ein Child Theme zu erstellen hatte ich mal das gleiche Problem.
    Nachdem ich dieses Theme nebst Child deaktiviert habe und nun das Theme Twenty Ten verwendete, gab es keine Probleme mehr. Auch nach der Installation des „The Event Calendar“ lief alles problemlos und die Seite war über beide oben beschriebenen Url erreichbar.
    Ich habe mir in der Datenbankverwaltung bei Strato auch die wp_options angeschaut. Dort ist alles noch so wie es sein soll oder eben bislang auch eingestellt war.

    Bei Aufruf der Url http://www.bsv-dorenkamp.de ist nun immer noch meine total veraltete Startseite zu sehen. Eigentlich hatte ich für heute den Neustart geplant. Ich weiß nun aber nicht mehr weiter. Hat jemand noch einen Tipp? Vielen Dank für Eure Mühen im Vorraus.

    Martin

    Edi

    (@psychosopher)

    Noch einmal: In welchem Verzeichnis befindet sich nun die WordPress-Installation?

    Wie schon gestern in meinem 2. Beitrag geschrieben:

    Im Verzeichnis wordpress

    Sorry, wenn das bei der Menge an Informationen etwas untergegangen ist.

    Jetzt habe ich mal in die Error Log Datei geschaut.
    Dabei habe ich herausbekommen das meine index.php nicht richtig war.
    Der erforderliche Eintrag:

    require( dirname( __FILE__ ) . ‚/wp-blog-header.php‘ );

    war nicht vorhanden. Hier fehlte wp-blog-header.php

    Mir ist nun allerdings nicht klar warum die index.php verändert war.

    Die Startseite ist jetzt wieder erreichbar. Nur die Unterseiten und der Veranstaltungskalender nicht.
    Ich hoffe das bekomme ich heute auch noch hin.

    Ich habe die Permalinks aktualisiert.
    Leider bekomme ich beim Aufruf von Seiten aus dem Menu oder eines Links zu den Beiträgen immer diese Meldung:

    Internal Server Error

    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator, service@webmailer.de and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

    More information about this error may be available in the server error log.

    In den Error Logs ist allerdinges der letzte Eintrag von heute vormittag.

    Weiß jemand einen Rat?

    Edi

    (@psychosopher)

    Hast Du ein Backup der Datenbank?

    Dann würde ich zuerst der Einfachheit halber WordPress neu installieren, und wenn es läuft, die alten Daten übernehmen.

    Danke für Deine Antwort… mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt.

    Ist wohl der einfachste Weg.

    Ich habe eine Backup der gesamten Datenbank direkt aus der Datenbankverwaltung bei Strato.
    Und alle Tabellen auch nochmal einzelnd gesichert.

    Dann werde ich WordPress jetzt noch einmal neu installieren.

    Möchte Euch Erfolg melden.
    War zwar ein bisschen fummelig und etwas aufwändiger.
    Aber die Seite ist nun online.

    Nur im admin Bereich (Dashboard) kann ich bei Themen-Vorschau nichts mehr sehen. Dort erscheint dann die Login Seite. Ich hab auch schon versucht mich dort ganz normal zusätzlich anzumelden. Aber da kommt nach ein paar Sekunden wieder die Login Seite. Aber wie gesagt nur in dem Vorschaufeld für das Theme.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „Nach Verzeichniswechsel Seite nicht erreichbar“ ist für neue Antworten geschlossen.