Support » Installation » Nach wp reset ist auch das dashboard weg

  • Gelöst maikes

    (@maikes)


    Hallo zusammen,
    ich versuchte seit Tagen, einen Import von meiner WP.com Seite auf eine selbst gehostete Seite bei all-inkl.com durchzuführen. Beim Import wurde bei keinem Versuch der komplette Content übernommen. Nach x Versuchen habe ich mich entschieden, die Seite zu reseten. Mit dem plugin wp advanced reset habe ich alles auf den Ursprung zurückversetzen wollen. Leider ist nun auch das komplette Dashboard leer. Es gibt nur noch den Punkt Dashboard, auf dem mir die Aktivitäten und Veranstaltungen von wp angezeigt werden und darunter noch den Punkt Profil. Hier kann ich meinen Namen eintragen etc.

    Aber wo ist der Rest? Ich kann die Punkte nicht finden, in denen ich das Theme aussuche, Plugins installiere, Beiträge schreibe oder sonst etwas tun kann. Muss ich wp etwa auch noch neu installieren? Wenn ja, wie?

    Danke für eure Hilfe!
    LG
    Maike

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das hört sich ein wenig … kaputt an. 🙂

    Ich würde nochmal von vorne anfangen:

    • Zugansdaten zur MySQL-Datenbank notieren bzw. aus der Datei wp-config.php abschreiben.
    • Vorhandene Dateien im Web-Stammverzeichnis bei all-inkl.com löschen, dann WordPress neu herunterladen, entpacken und die Dateien aus dem entpackten Verzeichnis wordpress in das Web-Stammverzeichnis hochladen. Typischer Anfänger-Fehler: Es wird das ganze Verzeichnis wordpress hochgeladen, was zur Folge hat, dass die Website später nur mit Eingabe des Unterverzeichnisses – also sinngemäß https://example.com/wordpress/ – erreichbar ist.
    • Datenbank-Tabellen über die Datenbank-Verwaltung im Kundenmenü löschen. Die Datenbank selber bleibt erhalten.
    • Im Browser die URL zur Website aufrufen und die Installation durchführen.
    • In WordPress.com unter Werkzeuge > Exportieren die Inhalte exportieren. Du erhältst eine XML-Datei mit den Inhalten, aber ohne Mediendateien.
    • In der neuen Website bei All-Inkl.com auf Werkzeuge > Importieren gehen, WordPress-Import-Plugin installieren, XML-Datei importieren. Dabei wirst du gefragt, ob auch die Mediendateien übertragen werden sollen. Dabei greift WordPress auf die andere Website zu und ruft dort die Bilder ab. Voraussetzung ist natürlich, dass die alte Website noch online und für alle zugänglich ist (nicht auf „privat“ gesetzt)

    Wundervoll! Das hat funktionniert. Sogar nach dem Import sind jetzt die Daten vollständig vorhanden, alle Bilder am richtigen Platz usw.
    Vielen, vielen Dank für die Hilfe!

    😀👍🏻

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Nach wp reset ist auch das dashboard weg“ ist für neue Antworten geschlossen.