Support » Allgemeine Fragen » Neuer User bekommt ID 0 und löschen nicht möglich

  • Hallo Gemeinde,

    folgendes Problem:

    Ich habe unsere Seite aufgrund eines Angriffsz komplett neu aufgesetzt.
    In die Installation habe ich lediglich die Datenbank der User wieder eingespielt, nachdem ich einen Verdächtigen User mit User ID 0 (in der Datenbank) gelöscht habe.

    Die neue Seite läuft soweit super. Doch es kann sich keiner mehr neu registrieren. Egal ob es jemand versucht oder ich ihn anlege, der „neue Nutzer“ bekommt die User ID 0

    Im Adminbereich kann man diesen allerdings nicht löschen. Er hat keinen Namen obwohl einer vergeben wurde. Geht man auf „ansehen“ oder „bearbeitet“ dieses Users, dann erscheint das eigene Admin Profil.

    woran kann das liegen ?

    folgende Plugins sind Installiert:
    Asgaros Forum
    Complianz | GDPR/CCPA Cookie-Einwilligung
    Contact Form 7
    Limit Login Attempts Reloaded
    MailPoet 3
    Protect WP-Admin
    SportsPress
    SportsPress Soccer
    Statify
    UltimateMember
    User Menus
    WP Featherlight
    WP Maintenance Mode

    Alle Plugins in aktueller Version.

    Als Theme habe ich Human.

    Danke im voraus..

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Die Frage hast du doch zwei Stunden vorher bereits hier gestellt:
    https://de.wordpress.org/support/topic/neu-aufsetzen-mit-alten-nutzern-beitraegen-und-co/#post-86830

    Ging es dir nicht schnell genug oder wieso der neue Thread?

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    Nein, damit hat das nichts zu tub!

    Die Frage hier ist ja ein anderes Thema… falls jemand das gleiche Problem haben sollte, wird es so in Zukunft besser gefunden

    Hallo,
    möglicherweise sind Scripte des Core oder die Datenbank beschädigt.
    Hier ein paar Ideen zur Lösung – bitte vorher Daten sichern:

    • Neu installieren: Im Dasboard > Aktualisierungen auf den Button „erneut installieren“
    • Falls das nicht hilft, kannst du versuchen, ein manuelles Update durchzuführen. Hier findest du dazu eine sehr gute Anleitung.
    • Du kannst auch die komplette Webseite mal auf ein lokales System z. B. Laragon, Local by Flywheel oder Bitnami migrieren, falls das manuelle Update nicht hilft.
    • Du kannst auch mal versuchen, das Problem durch Reparatur der Datenbank in den Griff zu bekommen. Dazu gibst du mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That’s all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:
      define('WP_ALLOW_REPAIR', true);
      Danach rufst du im Browser folgende Webseite auf:
      https://das_ist_meine_seite.de/wp-admin/maint/repair.php (natürlich mit deiner Domain )
      Dort klickst du auf „Repair and Optimize“.
      https://www.wpbeginner.com/wp-tutorials/how-to-fix-the-error-establishing-a-database-connection-in-wordpress/

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    Hallo Hans-Gerd,

    danke für Deine Antwort.

    • Neu Installieren blieb ohne Erfolg
    • die reparatur funktioniert bei mir nicht, mir fehlt scheinbar der Ordner „maint“, denn ich bekomme immer die Meldung „Seite nicht gefunden“
    • Also leider alles bisher ohne Erfolg.

      Was mir noch aufgefallen ist: Lade ich in Ultimate Member z.B. ein Foto hoch, dann wird es angezeigt, doch nach 2 Stunden ist es wieder weg. Nicht nur bei mir, sondern bei allen Usern.

      Ebenso kann ich über mySQL phpmyadmin die Datenbank wp_users nicht bearbeiten, es erscheint oben die Meldung: Die aktuelle Markierung enthält keine eindeutige („unique“) Spalte. Gitter-Bearbeitungsfunktion, Kontrollkästchen, Bearbeiten, Kopieren und Löschen von Links sind nicht verfügbar.

    Kannst du unter Einstellungen > Allgemein eine andere Sprache als Englisch und Deutsch auswählen? (Es geht nur darum, ob du es kannst, du sollst aber keine Änderung vornehmen. Wenn du nur zwei Sprachen angezeigt bekommst, stimmt vermutlich etwas mit den Benutzerrechten nicht.)

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    Hier kann ich alle möglichen Sprachen auswählen

    Dann können wir zumindest ein Fehler bei den Dateirechten wahrscheinlich ausschließen.

    Geh doch mal bitte auf Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht, warte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Den kannst du dann bitte hier als neue Antwort unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen.
    So erfahren wir ein bisschen mehr über deine Website und können den Fehler besser einschätzen.

    Mit eingeschaltetem Wartungsmodus lässt sich das kaum beurteilen.

    Die aktuelle Markierung enthält keine eindeutige („unique“) Spalte.

    Da ist die Tabelle kaputt, das kann schon die Ursache für dein Problem sein.

    Versuche einen Export der Tabelle, lösche sie und lege sie neu an und importiere die Daten. Du könntest auch noch in phpMyAdmin eine Reparatur der Tabelle versuchen, aber ob das hilft, bezweifele ich.

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    Hier der Bericht:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.4.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 1
    default_comment_status: open
    multisite: false
    user_count: 209
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb
    wordpress_size: 43,33 MB (45431525 bytes)
    uploads_path: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content/uploads
    uploads_size: 511,59 MB (536437444 bytes)
    themes_path: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content/themes
    themes_size: 14,60 MB (15312127 bytes)
    plugins_path: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content/plugins
    plugins_size: 70,02 MB (73421631 bytes)
    database_size: 16,25 MB (17038628 bytes)
    total_size: 655,79 MB (687641355 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Hueman (hueman)
    version: 3.5.11
    author: nikeo
    author_website: https://presscustomizr.com
    parent_theme: none
    theme_features: post-thumbnails, custom-header, custom-logo, title-tag, automatic-feed-links, post-formats, customize-selective-refresh-widgets, align-wide, responsive-embeds, editor-styles, html5, menus, jetpack, buddy-press, uris, the-events-calendar, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, wp-pagenavi, polylang, wpml, widgets, editor-style
    theme_path: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content/themes/hueman
    
    ### wp-themes-inactive (1) ###
    
    Twenty Twenty: version: 1.4, author: WordPress-Team
    
    ### wp-plugins-active (13) ###
    
    Asgaros Forum: version: 1.15.5, author: Thomas Belser
    Complianz | GDPR/CCPA Cookie Consent: version: 4.6.5, author: Really Simple Plugins
    Contact Form 7: version: 5.2, author: Takayuki Miyoshi
    Limit Login Attempts Reloaded: version: 2.14.0, author: WPChef
    MailPoet 3 (New): version: 3.47.8, author: MailPoet
    Protect WP-Admin: version: 3.2, author: WP Experts Team
    SportsPress: version: 2.7.2, author: ThemeBoy
    SportsPress for Football (Soccer): version: 0.9.6, author: ThemeBoy
    Statify: version: 1.7.2, author: pluginkollektiv
    Ultimate Member: version: 2.1.6, author: Ultimate Member
    User Menus: version: 1.2.3, author: Code Atlantic
    WP Featherlight: version: 1.3.3, author: Cipher
    WP Maintenance Mode: version: 2.2.4, author: Designmodo
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1687
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.7-4 Q16 x86_64 20170114 http://www.imagemagick.org
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 122 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1073741824
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 393216
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 512 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 256 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 16
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    ghostscript_version: 9.26
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.9.0-12-amd64 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.7 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 4000
    time_limit: 180
    memory_limit: 512M
    max_input_time: 60
    upload_max_size: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.52.1 GnuTLS/3.5.8
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.28
    client_version: mysqlnd 7.4.7
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /var/www/vhosts/hosting110546.a2f42.netcup.net/httpdocs/fanclubwsb/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 512M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    

    @bscu
    wie genau gehe ich davor ? Weil wenn ich die Tabelle neu mache und Daten einspielen will, dann sagt er ja dass die Tabelle schon existiert

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monaten von dimendia.

    wie genau gehe ich davor ?

    Einen phpMyAdmin-Grundkurs möchte ich hier nicht geben, zumal man bei google mit

    phpmyadmin tabelle reparieren

    reichlich Infos findet.

    die reparatur funktioniert bei mir nicht, mir fehlt scheinbar der Ordner „maint“, denn ich bekomme immer die Meldung „Seite nicht gefunden“

    hört sich auch komisch an: Der Ordner sollte vorhanden sein. Würde ich mal per FTP prüfen und im Auge behalten.
    Hier findest du einige Hinweise, wie du in dem Fall vorgehen kannst.

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    @hage
    ich habe aktuell 6 WordPress Installationen und in keiner gibt es (per FTP geschaut) den Ordner maint

    Doch, im Verzeichnis wp-admin gibt es das Verzeichnis maint

    Thread-Starter dimendia

    (@dimendia)

    @bscu
    Tatsache… aber scheint alles OK zu sein laut dem Ergebnis dort:

    Die Tabelle wp_users ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_usermeta ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_posts ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_comments ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_links ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_options ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_postmeta ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_terms ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_term_taxonomy ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_term_relationships ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_termmeta ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_commentmeta ist in Ordnung.

    Die Tabelle wp_statify ist in Ordnung.

    Weil wenn ich die Tabelle neu mache und Daten einspielen will, dann sagt er ja dass die Tabelle schon existiert

    Wie sieht denn das „Create table“-Statement in der Datei aus? Und wenn du da schon einen User mit der ID 0 drin hast, dann ist der Export schon kaputt.

    So sollte das „Create Table“ Statement aussehen:

    CREATE TABLEwp_users (
    ID bigint(20) unsigned NOT NULL AUTO_INCREMENT,
    user_login varchar(60) NOT NULL DEFAULT “,
    user_pass varchar(255) NOT NULL DEFAULT “,
    user_nicename varchar(50) NOT NULL DEFAULT “,
    user_email varchar(100) NOT NULL DEFAULT “,
    user_url varchar(100) NOT NULL DEFAULT “,
    user_registered datetime NOT NULL DEFAULT ‚0000-00-00 00:00:00‘,
    user_activation_key varchar(255) NOT NULL DEFAULT “,
    user_status int(11) NOT NULL DEFAULT 0,
    display_name varchar(250) NOT NULL DEFAULT “,
    PRIMARY KEY (ID),
    KEY user_login_key (user_login),
    KEY user_nicename (user_nicename),
    KEY user_email (user_email)
    )

    Hinweis an die Admins:
    Die Backticks als Code-Makierung zu nehmen, ist in diesem Fall sehr unglücklich. Kann man da nicht eine anderes Zeichen nehmen?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monaten von bscu.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monaten von bscu.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monaten von bscu.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monaten von bscu.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Das Thema „Neuer User bekommt ID 0 und löschen nicht möglich“ ist für neue Antworten geschlossen.