Support » Allgemeine Fragen » No execution time limit & cURL error 28

  • Hi,

    I untersuche gerade meine Seite mit dem Query Monitor und auch mit dem Health Check in WordPress.

    Hier bekomme ich 2 Fehlermeldungen, für die ich bis jetzt noch keine Lösung gefunden habe.

    Zum einen wird mir im Query Monitor unter „Page Generation Time“ angezeigt:
    No execution time limit. The max_execution_time PHP configuration directive is set to 0.

    In meiner php.ini ist allerdings gesetzt:
    max_execution_time = 300

    Kann mir jemand sagen, was der Fehler bedeutet und wie ich ihn beheben kann?

    Und im Health Check kommt die Meldung:
    Die REST-API-Anfrage ist aufgrund eines Fehlers fehlgeschlagen.
    Fehler: cURL error 28: Operation timed out after 10000 milliseconds with 0 bytes received (http_request_failed
    )

    Auch hierzu konnte ich noch keine Lösung finden, wie ich das behebe.

    Ich arbeite zur Zeit unter XAMPP und localhost, falls das relevant ist.

    Freue mich über Euer Feedback.

    Viele Grüße
    Michael

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Die Fehlermeldung des Wertes max_execution_time kann durch ein Plugin oder Theme verursacht sein, der deine Einstellungen in der php.ini überschreibt. Probier mal, was sich ändert, wenn du ein Standard-Theme aktivierst und die Plugins deaktivierst.

    Wie sind denn sonst die Server-Einstellungen? Kopier doch mal bitte mit dem Button unter Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht die Informationen zu deiner Website, damit wir ein bisschen mehr Info haben, um das einordnen zu können.

    Ich habe eben mal ein Standard Theme ausprobiert, da kommt aber auch die Fehlermeldung.

    Also wird es wohl mit einem der Plugins zusammenhängen. Ich habe allerdings mehrere Plugins auf meiner Seite im Einsatz (Jetpack, Yoast, Autoptimize, Classic Editor, FooBox Image Lightbox usw.). Die jetzt immer einzeln zu deaktivieren ist aufwändig. Gibt es da noch einen anderen Weg das zu testen?

    Hier mal mein Bericht des Servers. Hilft das?

    Server-Architektur Windows NT 10.0 AMD64
    Webserver Apache/2.4.41 (Win64) OpenSSL/1.1.1c PHP/7.3.12
    PHP-Version 7.3.12 (Unterstützt 64bit-Werte)
    PHP-SAPI apache2handler
    Maximale PHP-Eingabe-Variablen (max_input_vars) 5000
    Maximale PHP-Ausführungszeit (max_execution_time) 0
    PHP-Speicher-Limit (memory_limit) 512M
    Maximale Eingabe-Zeit (max_input_time) 60
    Maximale Dateigröße beim Upload (upload_max_filesize) 500M
    Maximale Größe der PHP-Post-Daten (post_max_size) 500M
    cURL-Version 7.64.0 OpenSSL/1.1.1c
    Ist SUHOSIN installiert? Nein
    Ist die Imagick-Bibliothek verfügbar? Nein
    .htaccess-Regeln Individuelle Regeln wurden deiner .htaccess-Datei hinzugefügt.

    Interessant finde, dass hier im Bericht auch steht: Maximale PHP-Ausführungszeit (max_execution_time) = 0

    Wenn ich meine phpinfo.php aufrufe, dann kommt:
    max_execution_time 300

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten, 2 Wochen von michaelxxx.

    Hier mal mein Bericht des Servers. Hilft das?

    Nein. Ich hatte doch geschrieben, wie du den Bericht abfragst und ihn einfügst:

    Werkzeuge > Website-Zustand (gibt es hier Fehlermeldungen? Welche?) > Bericht > per Button in die Zwischenablage kopieren, dann hier unverändert in eine Antwort einfügen.

    Die [Plugins] jetzt immer einzeln zu deaktivieren ist aufwändig.

    Das geht einfacher mit dem Plugin Health Check.

    Übrigens machen wir uns hier im Support auch ein wenig Mühe. Nur mal so nebenbei erwähnt. 😉

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)