Support » Plugins » „No posts found“ in Adminansicht

  • Gelöst swep

    (@swep)


    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier an der richtigen Adresse und mir kann Jemand weiterhelfen.
    Ich nutze das Avada Theme 5.6 und WordPress 4.9.7.
    Ich habe letzte Woche einige Plug ins (WP Total Cache, Autooptimizer und SpeedBooster) zur Optimierung der SideSpeeds installiert und damit js, css und html minifiziert. Diese habe ich mittlerweile schonwieder deinstalliert.
    Nun ist mir aufgefallen, dass in der life Ansicht alles super aussieht und funktioniert, aber in der Adminansicht die Posts verschwunden sind. Mir werden in der Navigation oben 47 Veröffentlichungen angezeigt, aber in der Liste darunter ist nichts zu finden. Wenn ich versuche neue zu veröffentlichen, werden diese zwar in der Liste angezeigt, aber nicht in der live Ansicht.
    Kann da ein Zusammenhang bestehen? Wie komme ich wieder an meine Posts ran?
    Ich arbeite hauptsächlich mit dem Internetexplorer und Chrome.

    Ich danke schon mal für eure Hilfe!

    T.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hallo @swep und willkommen im Forum,

    zum Einstieg in unser Support-Forum ist es hilfreich, wenn du dir unsere FAQ durchliest. Dort erfährst du auch, dass wir keine gekauften Themes und Plugins unterstützen können, weil sie uns nicht kostenlos zur Verfügung stehen. Ob das geschilderte Problem mit dem gekauften Theme zusammenhängt, kannst du rasch prüfen, indem du vorübergehend ein Standard-Theme („Twenty …“) aktivierst oder das vom Support-Team entwickelte Plugin Health Check verwendest und dort den Problembehandlungs-Modus startest.

    Es kann auch sein, dass die Datenbank repariert werden muss. Dazu fügst du per FTP in der Konfigurationsdatei wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:

    define('WP_ALLOW_REPAIR', true);

    (Bitte mit einem geeigneten Programmier-Editor, nicht Notepad oder Textedit.)

    Danach rufst du im Browser einmal die Adresse https://example.com/wp-admin/maint/repair.php (natürlich mit deiner Domain) auf und gehst auf „Repariere und optimiere die Datenbank“.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „„No posts found“ in Adminansicht“ ist für neue Antworten geschlossen.