Support » Themes » OceanWP Customizer für einzelne Seiten

  • Gelöst Thomas

    (@tomtom55)


    Hallo, ich erstelle meine erste Website mit WordPress, hatte vorher mit andern CMS-Systemen gearbeitet. Deshalb einige Anfängerfragen.
    Gibt es eine umfassende Beschreibung für das Theme OceanWP?
    Sind die im Customizer eingestellten Angaben für die ganze Website gültig?
    Habe gelesen, dass OcaenWP einen Pagebuilder hat oder ist, dann muss es doch eigentlich möglich sein, unterschiedliche Seiten über den Customizer zu erstellen. Ich möchte einige Seiten in voller Breite und andere mit Sitebar anlegen.
    Geht das nur mit Elementor?
    Das sind für euch sicher einfache Fragen, ich habe diese Fragen aber nicht eindeutig aus den Tutorials im Netz beantworten können. Also bin ich über ein wenig Starthilfe sehr dankbar.
    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Gibt es eine umfassende Beschreibung für das Theme OceanWP?

    Auf Youtube gibt es einige ausführliche Tutorials, wie du mit OceanWP (meistens in Verbindung mit dem Pagebuilder Elementor) Websites erstellen kannst.

    (Dabei könnte leicht der Eindruck entstehen, dass es sich um eine „offizielle“ Anleitung handelt, aber neben OceanWP gibt es natürlich noch reichlich andere Themes. Du findest rund 7.700 kostenlos erhältliche Themes im WordPress-Theme-Verzeichnis.)

    Sind die im Customizer eingestellten Angaben für die ganze Website gültig?

    Viele Einstellungen sind Theme-abhängig. Wechselst du das Theme, werden dir andere Einstellungsoptionen angeboten. Wechselst du zum vorherigen Theme, sind die bereits vorgenommenen Einstellungen wieder da.
    Die Einstellungen gelten (sofern es sich nicht ausdrücklich um Einstellungen z.B. für die Startseite handelt) für die gesamte Website.

    Habe gelesen, dass OcaenWP einen Pagebuilder hat oder ist,

    OceanWP ist ein Theme, das gut mit dem Pagebuilder Elementor zusammenarbeitet. Theme und Pagebuilder-Plugin sind trotzdem zwei unterschiedliche Dinge.

    Grundsätzlich gilt bisher: Themes sind für die Gestaltung zuständig, Plugins für zusätzliche Funktionalität. Diese strikte Trennung wird allerdings seit Einführung des neuen Block-Editors zunehmend aufgeweicht.

    dann muss es doch eigentlich möglich sein, unterschiedliche Seiten über den Customizer zu erstellen.

    Du kannst den Elementor-Widgets oder den Blöcken des integrierten Blockeditors eigene Stil-Elemente (Farben, Schriftarten, Ränder, Abstände …) zuweisen und dadurch bereits mit dem selben Theme sehr unterschiedliche Seiten innerhalb einer Website erstellen.

    Zusätzlich setzt WordPress im <body>-Tag für jede Seite/jeden Beitrag eine CSS-Klasse mit der ID der Seite/des Beitrags (z.B. page-id-42), sodass du eine Überschrift <h2> beispielsweise mit den CSS-Regeln .page-id-42 h2 { color: red; } und .page-id-4711 h2 { color: cyan; } unterschiedlich formatieren kannst. Die CSS-Regeln kannst du im Customizer unter Zusätzliches CSS eintragen. Das setzt aber natürlich entsprechende Kenntnisse in HTML und CSS voraus.

    Ich möchte einige Seiten in voller Breite und andere mit Sitebar anlegen.

    Dazu brauchst du nichts programmieren und auch keine Einstellungen im Customizer vornehmen. Statt dessen installierst du das Plugin Ocean Extra, mit dem du beim Erstellen/Bearbeiten von Seiten in einem eigenen Abschnitt festlegen kannst, wie das Layout aussehen soll.

    Geht das nur mit Elementor?

    Nein.

    Das sind für euch sicher einfache Fragen

    Nein. Ich hab mir das Theme auch erst einmal anschauen müssen, habe mich dabei über einige Besonderheiten gewundert (wie z.B. die Notwendigkeit des Plugins) und für mich entschieden, dass ich aus einer Reihe von Gründen lieber andere Themes verwenden möchte. Aber das ist eine sehr subjektive Sichtweise. Finde für dich heraus, was dir am besten gefällt und wenn dir jemand sagt, WordPress wär einfach, kannst du gerne antworten dass das wohl für das Veröffentlichen von Blogbeiträgen und Seiten gilt.

    … ich habe diese Fragen aber nicht eindeutig aus den Tutorials im Netz beantworten können.

    Dieses Video ist wohl recht angesagt: https://youtu.be/701pwm78Q90
    Ansonsten … siehe oben, erste Antwort.

    Vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
    Thomas

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)