Support » Themes » Onepage umsetzen

  • Hallo,

    ich habe mir ein HTML-Design erstellt, welches ich nun in WordPress umsetzten mag. Nun habe ich schon ein wenig rumgespielt und bekomm es soweit auch gut hin. Nun habe ich aber das Anliegen, dass ich die Seite gerne im Onepagelook haben möchte (Bsp.: http://ironsummitmedia.github.io/startbootstrap-creative/)

    Hat da jemand Erfahrung, wie ich das am besten umsetzen könnte? Ich habe schon versucht von ähnlichen Templates die Dinge zu „klauen“. Dabei war ich aber nich sonderlich erfolgreich. Wäre super, wenn da wer Erfahrung hätte und mir etwas auf die Sprünge helfen könnte

    Gruß, Icemine

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • WordPress erzeugt seit jeher Onepager: Eine Ansammlung von Blog-Beiträgen, die auf einer einzelnen Seite zusammengefasst werden.

    Nun möchtest Du nach deinem Layout verschiedene Abschnitte unterschiedlich gestalten, wobei sich aber Gestaltungsvarianten auch wiederholen. Dies könnte man zum einen mit Post-Formaten lösen, zum anderen könnte man auch eine Metabox hinzufügen, die für die unterschiedlichen Layouts ein entsprechendes Pulldownmenü anbietet. Im Template werden dann die Werte mit get_post_meta() abgerufen und als CSS-Klassennamen eingefügt.

    Sehr gerne wird in entsprechenden Layouts in Abschnitten ein mehrspaltiger Satz verwendet, der dann bei kleineren Displays (responsiv Design) anders umbricht. Hierzu bietet sich die Verwendung eines eigenen Plugins an, dass per Shortcode die Texte in entsprechende <div> tags verschachtelt. Shortcodes sind für den Einsteiger sicher etwas kniffeliger zu bedienen, aber es gibt Plugins, die bereits den Beitragseditor um entsprechende Icons erweitert.

    Für die Portfolios bietet sich außerdem noch eine benutzerdefinierte Beitragsart (Custom Post Tpe) an, von der auf der Startseite nur die Beitragsbilder (Featured Images) gezeigt werden, die dann auf ausführlichere Blogbeiträge in Einzelansicht verlinken.

    Also ich habe mir mal folgenden Artikel durchgelesen:

    http://www.themevan.com/build-an-one-page-portfolio-website-with-wordpress/

    Damit bekomme ich wirklich die Navigation passend und auch die Seiten auf einer Frontpage ausgelesen. Allerdings liest WordPress dann wirklich alle Seiten, anstatt nur die, die im Menu stehen. Kann man da irgendwie etwas drehen?

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Onepage umsetzen“ ist für neue Antworten geschlossen.