Support » Allgemeine Fragen » Pagespeed optimieren

  • Hallo,

    ich möchte gerne den Pagespeed der Seite optimieren. Dafür verwende ich u.a. das Plugin autoptimize.

    In den Chrome DevTools im Performance Tab sieht man zu Beginn einen langen blauen Haken von 4,46 Sekunden. Unten im Fenster im Tab „Bottom-Up“ taucht immer wieder analytics.js auf. Daher vermute ich, dass das Google Analytics Script für die lange Wartezeit hauptsächlich verantwortlich ist.

    Hier ein Screenshot: https://i.postimg.cc/TwnqhL0P/2020-12-15-20h13-41.jpg

    Weiß jemand evtl. wie man Google Analytics erst laden kann, wenn die Seite gerendert ist oder andere Möglichkeiten, um die Verzögerung zu verkürzen?

    Gruß
    ebody

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 16 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe versucht, die Geschwindigkeit mit praktisch allen Plugins zu optimieren, aber es hilft nicht. Das Video auf der Hauptseite wird auf YT gehostet und sollte daher nicht betroffen sein.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: https://my-werbung.de

    Habt ihr irgendwelche Ideen?

    Hallo @sosix
    Moderatorenhinweis: Bitte immer ein neues Thema beginnen und nicht an ein anderes Thema anhängen. Bitte lies mal in der FAQ.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    ok Sorry

    Thread-Ersteller ebody

    (@ebody)

    Hi,

    in den Chrome DevTools sieht man im Fenster „Coverage“, welche Dateien alle geladen werden und wie viel davon benötigt wird. Wie viel Code von einer .js Datei z.B. benötigt wird.

    Beispiel:
    https://i.postimg.cc/sXJJWhvh/2020-12-21-21h34-20.jpg

    1. Gibt es Plugins oder Einstellungen, dass aus den Dateien nur der benötigte Code gezogen wird und in einer Datei zusammengefasst oder inline geladen wird?

    2. Wenn ja, würde das die Ladegeschwindigkeit eher erhöhen oder senken?

    Das Plugin WP Optimize z.B. bietet u.a. eine Cache + Vorlade Funktion (Diese Aktion veranlasst WP-Optimize, die Website zu cachen, indem es Seiten besucht, um sie vorzuladen (so dass sie bereit sind, wenn ein menschlicher Besucher sie zum ersten Mal aufruft).

    Wäre Frage 1 möglich, sollte das eine recht gute Kombination sein, weil man nur den Code lädt, den die Seite benötigt und zudem fertig bereit liegt, ohne das der benötigte Code bei Aufruf der Seite erst noch in allen Dateien gesucht und zusammengeführt werden muss.

    Gruß
    ebody

    Schau dir mal Asset CleanUp: Page Speed Booster an.

    Das halte ich allerdings für einen Workaround. Besser wäre es, gleich ein Theme zu verwenden, dass nicht für alle Lebenslagen mehrere tausend Zeilen CSS-Code läd.

    Performance-, Suchmaschinenoptimierung und Barrierefreiheit sollten bei der Erstellung einer Website recht früh beachtet werden, nicht nachträglich.

    Thread-Ersteller ebody

    (@ebody)

    @pixolin

    Frage: Gibt es z.T. „Webp Bilder“ gute deutschsprachige Infos, Tuts, ?
    Bitte nicht: „google halt danach“ – mich interessieren die persönlichen Tipps.
    Danke!

    Danke für den Link. Wenn ich das richtig verstanden habe, scheint das Plugin aber komplette Scripte zu laden und nicht nur die benötigten Codeblöcke aus diesen Scripten? Das ist auf jeden Fall auch schon nützlich, aber gibt es auch ein Plugin welches wirklich nur die Codezeilen raussucht, die benötigt werden?

    Beispiel:
    Es gibt eine style.css Datei, darin werden 100 mögliche Elemente selektiert und formatiert. Auf einer Unterseite wird die style.css zwar benötigt, aber es gibt auf der Seite nur 10 Elemente die formatiert werden. Aus der ganzen CSS Datei, bräuchte man auf dieser Seite also nur den CSS Code für diese 10 Elemente und nicht den für die übrigen 90 Elemente.

    Das Plugin müsste also den Code für diese 10 Elemente raussuchen und einfügen.

    Gruß
    ebody

    Thread-Ersteller ebody

    (@ebody)

    @pezi

    PS : Die Site https://www.ausgabencheck.de/ war bei mir in einer Sekunde voll da. Und ih bin schon am Last Minute Sachen für die Frau schauen 😉

    Die Antwort habe ich jetzt erst gesehen 🙂 Vielen Dank für die Info, dass die Seite nach einer Sekunde voll da war. Das beruhigt mich etwas 😀

    Frage: Gibt es z.T. „Webp Bilder“ gute deutschsprachige Infos, Tuts, ?
    Bitte nicht: „google halt danach“ – mich interessieren die persönlichen Tipps.
    Danke!

    Wenn du jetzt auch Elementor damit meinst, kann ich dir das Video hier sehr empfehlen. Darin wird sehr gut erklärt/gezeigt, wie man mit Elementor arbeiten kann.

    Gruß
    ebody

    Ja, @ebody, die Site ist von hier und mir aus schnell genug. Dabei ist privat nur eine 40 mbits Leitung in Hinterholz 8 da …

    Elementor meinte ich nicht, „meine“ Autoren, Sitebetreiber und ich sind eher Puristen (den Gutenberg wollen die auch nicht). Aber Danke trotzdem!

Ansicht von 8 Antworten - 16 bis 23 (von insgesamt 23)
  • Das Thema „Pagespeed optimieren“ ist für neue Antworten geschlossen.