Support » Installation » Passwort vergessen Mail kommt nicht an

  • Gelöst Uwe

    (@uweportugal)


    Hallo Forum-Team,

    ich habe hier ein mir unerklärliches Problem:
    Ich bekomme keine Mails von WordPress obwohl mein Kontaktformular Plugin (Contactform 7) Mails verschickt.

    Aufmerksam bin ich darauf geworden, als ich längere Zeit keine Statusmeldungen über Updates von dem Wordfence Plugin bekommen habe.

    Wenn ich mich in WordPress anmelden möchte, habe ich zum Ausprobieren auf Passwort vergessen geklickt, die Mailadresse eingetragen, die als Admin hinterlegt ist, aber ich bekomme keine Mail um das Passwort zurückzusetzen.

    Ich weiß, dass ich das Passwort auch über die Datenbank zurücksetzten kann (Mailadresse steht auch korrekt in der Datenbanktabelle), darum geht es nicht.

    Ich hätte gerne, wie es bei bei anderen Installationen auch funktioniert, dass ich Meldungen von meinem Plugin Wordfence bekomme und dass das Problem mit der Funktion Passwort vergessen funktioniert.

    Ich habe bereits alle Plugins deaktiviert und auf das Standart-Theme zurück gestellt, und WordPress-Core neu installiert, jedoch alles ohne Erfolg.

    Mein Provider hat mir versichert, dass keine PHP Funktion blockiert ist und verweist mich auf einen Webentwickler.

    Weiß jemand hier Rat?

    Über Hilfe zur Problemlösung würde ich mich freuen.

    MfG Uwe

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Hallo,
    schau doch mal bitte, ob das nach der Installation und Einrichtung vom Plugin Easy WP SMTP funktioniert.
    Evtl. ist der folgende Beitrag von mir hilfreich.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    WordPress verwendet den PHP-Mailer des Webservers. Wenn der falsch konfiguriert oder überlastet ist, kommen keine E-Mails an.

    Viele E-Mail-Provider prüfen beim E-Mail-Eingang, ob die Absender-E-Mail-Adresse tatsächlich vorhanden ist und E-Mails empfangen könnte. Ist das nicht der Fall, z.B. weil wordpress@example.com als Adresse verwendet wurde und diese Adresse gar nicht beim Webhoster registriert wurde, lehnt der E-Mail-Provider die Weiterleitung an seine Kunden ab, um diese vor Spam zu schützen. Auch hier kommt keine E-Mail an.

    Außerdem besteht natürlich die Möglichkeit, dass ein PHP-Skript, das E-Mails versenden soll, fehlerhaft ist oder sich mit der aktuell verwendeten PHP-Version nicht verträgt. Verwendest du z.B. PHP 8.1, kann es auch dazu kommen, dass keine E-Mail ankommt.

    Ich nutze aus verschiedenen Gründen keine All-in-One-Sicherheitslösung – unter anderem auch, weil ich gerne wissen möchte, wieso bestimmte Sicherungsmaßnahmen ausgeführt werden und welche Auswirkungen sie haben. Gut möglich, dass der E-Mail-Versand bei vergessenem Passwort auch einfach durch eine Sicherheitseinstellung blockiert wird. Das kannst du testen, in dem du alle Sicherheits-Plugin deaktivierst und dann versuchst, einen neuen Zugang abzurufen.

    Ob der E-Mail-Versand überhaupt funktioniert, kannst du mit dem Plugin Check E-Mail testen.

    Unter Umständen ist es sinnvoll, E-Mails über den SMTP-Server eines E-Mail-Providers zu versenden (und damit den PHP-Mailer zu umgehen). Dazu kannst du ein SMTP-Plugin wie z.B. WP Mail SMTP verwenden.

    Thread-Starter Uwe

    (@uweportugal)

    Hallo Hans-Gerd,
    vielen Dank für deinen Tipp.
    Über das Plugin habe ich bereits gelesen und werde es natürlich benutzen, wenn es gar nicht anders geht.
    Ich werde das Ergebnis hier posten.
    Weil jedoch das Kontaktformular Mails verschickt und WordPress nicht, konnte ich mir nicht vorstellen damit das Problem zu lösen.
    Nochmals vielen Dank und ein angenehmes Wochenende
    Grüße
    Uwe

    Hallo Bego Mario Garde,
    herzlichen Dank für deine ausführliche Erklärung.
    Das mit dem PHP-Mailer hatte ich auch schon gelesen, deshalb hatte ich mich an den Hoster-Support gewendet.
    Auch die Mailadresse war korrekt beim Hoster hinterlegt.
    Tatsächlich verwende ich bei dieser und anderen Installation PHP 8.0.
    Würde es vielleicht etwas bringen eine Version runter zu stufen?

    Das Plugin Check E-Mail hatte ich auch getestet um sicher zu gehen und es bestätigte mir, dass keine Mail Versendet wurde.
    Wie schon geschrieben hatte ich alle Plugins und das Theme deaktiviert und dann getestet.
    Nun besteht vielleicht noch die Möglichkeit, dass es mit einem Cache zu tun hat.

    Letztendlich habe passt es nicht in meine Logik, dass das Kontaktformular Mails versendet und WordPress selbst nicht, aber ich bin eben nur ein Anfänger und weiß nicht viel über diese Zusammenhänge.

    Nochmals Danke für die Unterstützung.
    Um allen Beteiligten weitere Arbeit zu ersparen muss ich wohl das Plugin Mail SMTP installieren.
    Ich melde mich dann mit einem Erfolgserlebnis 😊

    Auch dir ein angenehmes Wochenende
    Grüße
    Uwe

    Mails per SMTP zu versenden ist schon immer der bessere Weg gewesen und sollte auch bei WordPress eingesetzt werden. Das Versenden von Mails ist immer komplizierter geworden, denn im Kampf gegen Spam wurden die Sicherheitsmaßnamen immer weiter erhöht. Auch Server-Einstellungen (SPF und DKIM) können verhindern, dass Mails beim Empfänger ankommen, aber das scheint bei dir nicht das Problem zu sein.

    Thread-Starter Uwe

    (@uweportugal)

    Hallo bscu
    auch dir einen lieben Dank für deinen Kommentar.

    Meine Ergebnisse:
    mit dem Easy WP SMTP hat es nicht funktioniert.
    Es ist ständig der Benutzername nach dem Speichern auf den Anmeldename vom Wp-Login zurückgesprungen. Warum, das kann ich mir nicht erklären (muss auch nicht mehr sein).

    Das WP Mail SMTP hat funktioniert und hatte zunächst auch den Anmeldename vom WP-Login angezeigt, aber glücklicherweise hat das Speichern auf die korrekten SMTP Daten geklappt. Nun funktioniert alles wie es soll.

    Ich hatte zunächst Bedenken, dass dann das Kontaktformular nicht mehr dorthin sendet wo es angegeben ist (zum Chef) und nun alle Mails zu mir (Admin der Seite) kommen. Das ist nicht der Fall, somit bin ich erleichtert und zufrieden 🙂

    Schön, dass es euch gibt, es ist ja schließlich nicht selbstverständlich, dass ihr eure Zeit und euer Wissen hier bereit stellt.

    Thread-Starter Uwe

    (@uweportugal)

    Problem gelöst!

    super – freut uns. Danke für die Rückmeldung und “Gelöst”-Markieren. 👍

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)