Support » Installation » Passworteingabe nicht möglich

  • Hallo,

    ich habe seit Tagen das Problem, dass ich mich nicht in den Admin-Bereich meiner Webseite einloggen kann! Im Anmeldefenster kann ich den Benutzernamen eingeben, das Passwortfeld ist jedoch komplett inaktiv (hellgrau im Vergleich zum Feld Benutzername)! Das „Auge“ kann aktiviert und deaktiviert werden.

    Hab es schon mit mehreren Browsern versucht, Cache und Cookies geleert… Problem hat weiterhin Bestand.

    Kann hier jemand helfen?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Woran das liegt, kann ich dir im Moment nicht sagen, aber mit einem Trick solltest du dich wieder anmelden können, bis das Problem behoben ist.

    Im Browser rechte Maustaste auf das Passwort-Feld und dann „Element untersuchen“ (so heißt es zumindest im Firefox) und dann entfernst du im angezeigten HTML-Code das
    disabled=""
    Danach ist das Feld einmalig wieder nutzbar und ein Login sollte moglich sein.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Monaten, 3 Wochen von bscu.

    Hallo,
    du bist hier leider im verkehrten Forum. Für Websites von wordpress.com nutze bitte den wordpress.com-Support.

    Siehe oben, Menüpunkt Hilfe

    SUPPORT FÜR DEN BLOGHOSTER WORDPRESS.COM
    Hilfe bei Fragen zu einem bei WordPress.com registrierten Blog leistet ausschließlich das Support-Team von WordPress.com.

    Wenn du den Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com nicht kennst, dann schau unbedingt vorher auf diese Supportseite.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Ist das eine Installation bei WordPress.com?

    Ich tippe eher auf ein Problem beim Plugin Jetpack oder einem anderen Plugin.
    Du könntest versuchen, per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster das Verzeichnis wp-content/plugins umzubenennen. Dann solltest du dich wieder anmelden können. Danach benennst du das Verzeichnis wieder in wp-content/plugins und aktivierst die Plugins einzeln. Tritt der Fehler erneut auf, benennst du das Verzeichnis des zuletzt aktivierten Plugins um und wendest dich an den Entwickler des Plugins.

    Nachtrag: Es scheint sich um diesen Bug hier zu handeln: https://github.com/Automattic/jetpack/issues/13551 und da Jetpack länger nicht mehr aktualisiert wurde (aktuell ist Version 8.3, installiert 6.2), ist der Bug in dieser Website auch nicht gefixt.

    @pixolin stimmt, scheint nicht bei wordpress.com zu liegen. Ich hatte nur die Anmeldung aufgerufen und den Hinweis fälschlicherweise so interpretiert.

    @hage Ja, das war durchaus naheliegend.

    Ich habe seit ein paar Tagen das selbe Problem. Der Tipp von @bscu war super! Danke!

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)