Support » Allgemeine Fragen » PDF größer als 2 MB zum Donwload bereit stellen

  • Gelöst purlefurz

    (@purlefurz)


    Hallo!

    Ich möchte auf der Website http://romi-europa.de bei den einzelnen Produkten (Maschinen) jeweils Kataloge zum Download bereit stellen.

    Diese sind leider etwas größer, teilweise über 3 MB.

    Ich habe bereits hier im Forum gesucht und auch Infos über das „zur Verfügung stellen von Dateien“ gefunden, aber es hat nicht ganz geklappt wie gewünscht. Bei Google fand ich dann den Hinweis, dass man eine Begrenzung der Dateigröße hat, die man in der htaceess ausschalten kann. Dies ist mir leider nicht gelungen (zum Glück hatte ich eine Sicherungskopie der Datei)

    Den bisher nicht geglückten Versuch könnt ihr unter http://romi-europa.de/t-baureihe/ rechts neben der Beschreibung.

    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 39)
  • Was genau darf ich mir unter „es hat nicht ganz geklappt wie gewünscht“ vorstellen?

    @Begrenzung der Dateigröße:
    Vermutlich ist von Seiten des Servers ein „upload-Limit“ eingestellt.

    Das kannst du überprüfen, indem du in WordPress unter Medien auf Hochladen gehst, dort sollte die maximale Uploadgröße zu lesen sein.

    Wie ist das zu ändern?

    Option A:
    Den Webhoster kontaktieren und Fragen ob er „upload_max_filesize“ und „post_max_size“ auf die gewünschten Megabyte erhöhen kann.

    Das würde ich empfehlen, denn vermutlich kannst du es nicht selbst ändern.

    Wenn du es trotzdem versuchen willst:

    Option B:
    Die Datei php.ini im root-Verzeichnis bearbeiten. Falls nicht vorhanden, kann testweise eine angelegt werden.

    Dort das reinschreiben:

    upload_max_filesize = 16M
    post_max_size = 16M

    Option C:
    functions.php des themes (child-theme empfohlen) bearbeiten und das reinschreiben:

    @ini_set( 'upload_max_size' , '16M' );
    @ini_set( 'post_max_size', '16M' );

    Option D:
    .htaccess Datei im root-Verzeichnis bearbeiten und das reinschreiben:

    php_value upload_max_filesize 16M
    php_value post_max_size 16M

    Moderator PraetorIM

    (@praetorim)

    Das Problem ist, wie anchises beschrieben hat, ein Problem der Konfiguration des Webservers, auf die nur im rahmen der vom Webhoster eingeräumten Möglichkeiten Einfluss genommen werden kann. Wenn die von anchises vorgeschlagenen Lösungsmöglichkeiten nicht funktionieren, würde ich einen anderen Weg vorschlagen:

    Lade die betreffenden pdf-Dateien mittels FTP auf den Webserver hoch, denn beim FTP-Zugang besteht dieses Dateigrößenlimit nicht. Am Besten benutzt Du hierfür ein besonderes Verzeichnis „kataloge“. Die Pdf’s lassen sich dann über z.B. über URLs wie „romi-europa.de/kataloge/kat1.pdf“ ansprechen. Diese URLs können dann als Link in die Sitebar eingebaut werden.

    Dieses Vorgehen hat auch noch einen weiteren Vorteil: Wenn die Kataloge aktualisiert werden sollen, genügt es, die neue Datei mit gleichen Dateinamen hochzuladen. Man spart sich so die ansonsten fällige Anpassung der Links.

    … oder man lädt die Datei per FTP hoch und verwendet dann Add from Server.

    Das kannst du überprüfen, indem du in WordPress unter Medien auf Hochladen gehst, dort sollte die maximale Uploadgröße zu lesen sein.

    Yup. Max. Größe 32 MB. Dann sollte es daran also nicht liegen….

    Lade die betreffenden pdf-Dateien mittels FTP auf den Webserver hoch, denn beim FTP-Zugang besteht dieses Dateigrößenlimit nicht. Am Besten benutzt Du hierfür ein besonderes Verzeichnis „kataloge“. Die Pdf’s lassen sich dann über z.B. über URLs wie „romi-europa.de/kataloge/kat1.pdf“ ansprechen.

    Genau das habe ich versucht. Per FTP ein Verzeichnis „Downloads“ erstellt und dort die Datei hinterlegt. Ein Bild/Button in den Beitrag gebastelt, Link zur URL des PDFs gemacht. Wenn ich dies dann aber anklicke, kommt die Meldung „Die Seite kann nicht angezeigt werden.“

    Hast du das Verzeichnis im Web-Stammverzeichnis angelegt?
    Stimmt der Link?

    Der Link stimmt.

    Die Datei liegt hier:
    http://romi-europa.de/Downloads/T-Baureihe.pdf

    Aber ich kann das PDF nicht mal nur mit der URL aufrufen….. 🙁

    Das wird an den Weiterleitungsregeln liegen, die WordPress für Pretty Permalinks in die .htaccess schreibt. Hier müsstest du eine Ausnahme hinzufügen.

    Kopier doch mal den Teil der .htaccess, der zwischen # BEGIN WordPress und # END WordPress steht und füge ihn hier in einen Beitrag ein.

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    Bitte schön 🙂

    Probier mal folgendes:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/Downloads/
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    Damit sollte das Verzeichnis Downloads (auf Groß-/Kleinschreibung achten!) aus den Weiterleitungsregeln ausgeschlossen werden.

    Hat aber nichts geändert….. 🙁

    Wie sehen denn die Dateirechte für Verzeichnis und pdf-Datei aus?

    Wo kann ich das denn prüfen? Ich habe bisher noch nie Rechte bearbeiten müssen. Ich habe die Dateien ja selbst hoch geladen.

    Sorry, Anfängerin….

    Im FTP-Programm: Rechtsklick auf Datei bzw. Verzeichnis, dann nach etwas wie „Eigenschaften“ oder „Informationen“ suchen. Anschließend werden die Benutzerrechte angezeigt, entweder als numerischer Wert oder in einer kleinen Tabelle.

    Für Verzeichnisse sollen die Benutzerrechte auf 755 stehen, das sieht in der Tabelle so aus:

    Benutzer Lesen(x) Schreiben(x) Ausführen(x)
    Gruppe Lesen(x) Schreiben( ) Ausführen(x)
    Alle Lesen(x) Schreiben( ) Ausführen(x)

    Für Dateien sollen die Benutzerrechte auf 644 stehen, das sieht in der Tabelle so aus:

    Benutzer Lesen(x) Schreiben(x) Ausführen( )
    Gruppe Lesen(x) Schreiben( ) Ausführen( )
    Alle Lesen(x) Schreiben( ) Ausführen( )

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 39)
  • Das Thema „PDF größer als 2 MB zum Donwload bereit stellen“ ist für neue Antworten geschlossen.