• Moin zusammen.

    Ich habe meinen Shop nun soweit, dass ich sage „okay“. Verbesserungen gehen immer und werden täglich gemacht.

    Allerdings habe ich mich nun lange mit dem Thema Performance auseinander gesetzt. Zuerst per Fiverr jemand beauftragt, dann auch selbst nachgehakt und getan.

    Für Endkunden soweit „okay“. Seite wird nun im Cache geladen und dann wiedergegeben. Allerdings sind bei dynamischen Seiten (wie Kasse, Konto oder vor allem auch Admin Dashboard / Backend) extreme Leistungsprobleme zu sehen. Mit Query Monitor sehe ich Ladezeiten von 3 – 11 Sekunden teilweise. Das ist extrem Zeitfressend wenn ich Bestellungen abarbeite, Statistiken abrufe oder Admin Zeug erledigen möchte.

    Folgendes habe ich nun „schon“ erledigt:
    – Alle Plugins runter, die ich nicht brauche
    – Plugins für einzelne Unterseiten deaktiviert, die dort nicht brauchbar sind
    – Bilder, Datenbanken, Javascript und CSS gesäubert
    – auf die aktuellste PHP Version aktualisiert
    – Alle Plugins, was halt geht, auf die aktuellste Version gebracht
    – und wahrscheinlich noch viel mehr, was mir gerade nicht einfällt.
    – Meinem Hoster gerade geschrieben, er möge doch die SQL Datenbank auf die neuste Version updaten.

    Leider hilft das alle nur bedingt. Bevor ich nun einen riesen Umzug wage zu einem anderen Hoster (was schon einmal nicht geklappt hat, wie ich wollte), wollte ich nun nochmal sicher stellen, dass es nicht doch an mir liegt.

    Anbei der WP Status:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 6.1.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 1
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 90
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs
    wordpress_size: loading...
    uploads_path: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content/uploads
    uploads_size: loading...
    themes_path: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content/themes
    themes_size: loading...
    plugins_path: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content/plugins
    plugins_size: loading...
    database_size: loading...
    total_size: loading...
    
    ### wp-dropins (2) ###
    
    advanced-cache.php: true
    maintenance.php: true
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name:  (elab)
    version: undefined
    author: Anonymous
    author_website: (undefined)
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, widgets-block-editor, post-thumbnails, automatic-feed-links, title-tag, menus, html5, woocommerce, widgets
    theme_path: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content/themes/elab
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (2) ###
    
    Twenty Twenty-Three: version: 1.0, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-Two: version: 1.2, author: WordPress-Team (latest version: 1.3), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-mu-plugins (1) ###
    
    freesoul deactivate plugins [fdp]: version: 1.9.4.1, author: Jose Mortellaro
    
    ### wp-plugins-active (41) ###
    
    Age Verification: version: 2.9.0, author: Devio Digital, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Back In Stock Notifier for WooCommerce | WooCommerce Waitlist Pro: version: 3.2, author: codewoogeek, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Better Find and Replace: version: 1.4.3, author: CodeSolz, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Breadcrumb NavXT: version: 7.1.0, author: John Havlik, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Classic Widgets: version: 0.3, author: WordPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Code Snippets: version: 3.2.2, author: Code Snippets Pro, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Disable Bloat for WordPress & WooCommerce: version: 3.1.11, author: Disable Bloat, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    FRASPY: version: 2.0.0, author: Andreas van Loock, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Freesoul Deactivate Plugins: version: 1.9.4.1, author: Jose Mortellaro, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Germanized for WooCommerce: version: 3.11.3, author: vendidero, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Germanized for WooCommerce Pro: version: 3.6.2, author: vendidero, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Google Analytics for WordPress by MonsterInsights: version: 8.12.1, author: MonsterInsights, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    JSON API: version: 1.1.1, author: Dan Phiffer, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Mollie Payments for WooCommerce: version: 7.3.4, author: Mollie, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    MouseWheel Smooth Scroll: version: 5.9, author: KubiQ, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Noptin - WordPress Newsletter Plugin: version: 1.10.3, author: Noptin Newsletter, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    OMGF: version: 5.5.2, author: Daan from Daan.dev, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    PDF Invoices & Packing Slips for WooCommerce: version: 3.2.6, author: WP Overnight, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    PDF Invoices & Packing Slips for WooCommerce - Premium Templates: version: 2.19.4, author: WP Overnight, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Perfmatters: version: 1.7.0, author: forgemedia, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Query Monitor: version: 3.11.1, author: John Blackbourn, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Rank Math SEO: version: 1.0.106, author: Rank Math, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Rank Math SEO PRO: version: 3.0.28, author: Rank Math, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Real Cookie Banner: version: 3.4.12, author: devowl.io, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    SearchWP Live Ajax Search: version: 1.7.3, author: SearchWP, LLC, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    SearchWP Modal Search Form: version: 0.5.1, author: SearchWP, LLC, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Sold Out Badge for WooCommerce: version: 4.3.5, author: Charlie Etienne, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    STM Configurations: version: 1.2.1, author: StylemixThemes, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    TinyPNG - JPEG, PNG & WebP image compression: version: 3.4.1, author: TinyPNG, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Ultimate Dashboard: version: 3.7.2, author: David Vongries, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Ultimate FAQ - WordPress FAQ and Accordion Plugin: author: (undefined), version: 2.2.4, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WooCommerce: version: 7.3.0, author: Automattic, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WooCommerce Load More Products: version: 1.1.9.8, author: BeRocket, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WPForms: version: 1.7.7.2, author: WPForms, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP Rocket: version: 3.9.3, author: WP Media, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP Rocket | Common Cache For Logged-in Users: author: WP Rocket Support Team, version: (undefined), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    X Builder: version: 1.0.2, author: StylemixThemes, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    YITH WooCommerce Compare: version: 2.22.0, author: YITH, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    YITH WooCommerce Quick View: version: 1.23.0, author: YITH, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    YITH WooCommerce Wishlist: version: 3.17.0, author: YITH, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Zoho Mail: version: 1.4.9, author: Zoho Mail, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    
    ### wp-plugins-inactive (2) ###
    
    All-in-One WP Migration: version: 7.67, author: ServMask (latest version: 7.69), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Asset CleanUp: Page Speed Booster: version: 1.3.8.9, author: Gabe Livan, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### code-snippets (5) ###
    
    snippet-1: name: Ändere Upload-Dateinamen in Kleinbuchstaben, scope: global, modified: 2022-11-18 01:30:46, tags: [sample, media]
    snippet-2: name: Admin-Leiste deaktivieren , scope: front-end, modified: 2022-11-18 01:30:46, tags: [sample, admin-bar]
    snippet-3: name: Smileys zulassen, scope: global, modified: 2022-11-18 01:30:46, tags: [sample]
    snippet-4: name: Aktuelles Jahr, scope: content, modified: 2022-11-18 01:30:46, tags: [sample, dates]
    snippet-5: name: Andere Versanddienstleister als DHL ausblenden bei Tabak, scope: front-end, modified: 2022-11-18 01:46:14
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1687
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.7-4 Q16 x86_64 20170114 http://www.imagemagick.org
    imagick_version: 3.7.0
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 256M
    upload_max_filesize: 128M
    max_effective_size: 128 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 122 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1073741824
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 6144
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 512 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 256 MB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    imagemagick_file_formats: 3FR, AAI, AI, ART, ARW, AVI, AVS, BGR, BGRA, BGRO, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DNG, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GROUP4, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, J2C, J2K, JBG, JBIG, JNG, JNX, JP2, JPC, JPE, JPEG, JPG, JPM, JPS, JPT, JSON, K25, KDC, LABEL, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WMV, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: unknown
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 5.4.124-1-pve x86_64
    httpd_software: nginx/1.20.2
    php_version: 8.1.7 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: -1
    memory_limit: -1
    max_input_time: 90
    upload_max_filesize: 128M
    php_post_max_size: 256M
    curl_version: 7.52.1 OpenSSL/1.0.2u
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.1.48-MariaDB-0+deb9u2
    client_version: mysqlnd 8.1.7
    max_allowed_packet: 16777216
    max_connections: 800
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /var/www/vhosts/zap649895-1.plesk06.zap-webspace.com/httpdocs/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 128M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 384M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: true
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable
    
    ### wpforms ###
    
    version: 1.7.7.2
    lite: Okt 9, 2022 @ 1:53pm
    pro: Okt 24, 2022 @ 5:55pm
    upload_dir: Beschreibbar
    total_forms: 1
    total_entries: undefined
    license_status:  (valid)
    license: Elite
    license_location: constant
    
    

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten – 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Vorab: ich lese öfters Fragen zu WordPress, die mit der Aussage „ich habe alles probiert“ anfangen. Die Aussage ist aber kontraproduktiv – wenn du wirklich „alles probiert“ hast, kannst du an dieser Stelle bereits aufhören zu lesen. Was sollen wir noch schreiben, das über „alles“ hinausgeht?

    Dass du jemand beauftragt hast, die Website bezüglich Performance zu prüfen, ist eine gute Idee (auch wenn ich die Reihenfolge, erst jemand anders zu beauftragen und dann erst selber zu schauen etwas komisch finde). Ob der-/diejenige für den Job qualifiziert ist und was tatsächlich gemacht wurde, können wir hier nicht beurteilen.

    „Alle Plugins runter, die ich nicht brauche“ scheint nicht zu stimmen? Aktuell werden zwei inaktive Plugins aufgeführt und zumindest ein Standard-Theme kann auch noch gelöscht werden. Marginalien, sicher, aber auch die machen etwas aus.

    Unter den aktiven Plugins ist „Better Find and Replace“, das üblicherweise bei einem Umzug der Website eingesetzt wird. Wieso ist das noch aktiv? Wozu benötigst du „Classic Widgets“? Wieso fasst du deine Code-Snippets nicht zu einem eigenen Plugin zusammen? Statt Einsatz des Plugins OMGF wäre ein eigener Code wahrscheinlich effizienter. Rank Math ist mir persönlich überfrachtet, ich würde eher auf The SEO Framework setzen, weil schlank und effizient. Verwendest du Google Analytics tatsächlich, um regelmäßig anhand der Bounce-Rate Webseiten umzustellen? Ein Plugin für Objekt-Cache scheint ganz zu fehlen – bietet dein Webhoster kein Objekt-Caching an?

    Im Web gibt es neben Googles Page Speed noch einige andere Online-Dienste, mit denen du die Performance deiner Webseiten messen kannst und die Optimierungsvorschläge machen. Ich verwende gerne GTMetrix, die deine Website mit einer (amerikanischen) Schulnote „B“ bewertet, was grundsätzlich nicht schlecht ist. Die Ratschläge sollten auch hinterfragt werden – die Verwendung eines CDN mag für einen multinationalen Konzern mit Kunden in Indien, Australien und Brasilien interessant sein, bringt hier aber vermutlich wenig. Nicht jeder Textbaustein, der von diesen Performance-Tools ausgegeben wird, macht auch Sinn.
    Interessanter hört sich „Serve static assets with an efficient cache policy“ an – hier scheinen die Einstellungen des Cache-Plugins noch nicht optimal zu sein. Vielleicht lässt sich da an der Konkatenierung von CSS und JavaScript noch etwas ändern.
    Die Empfehlung „Avoid large layout shifts“ dürfte sich nur durch die Verwendung eines anderen Theme umsetzen lassen. Bei einem Content Management System bist du irgendwo auch an die vorgegebene Technik gebunden.

    Mein persönlicher Eindruck ist allerdings, dass die Website serh zügig lädt. Auch wenn noch Inhalte nachgeladen werden, wird mir der Hauptteil der Website in weniger als einer Sekunde angezeigt; das ist ein sehr ordentlicher Wert.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Schöne Einleitung und ein Website Bericht (selten das ist)
    Bitte aber den Bericht nochmal, aber abwarten bis das Laden abgeschlossen ist.

    wordpress_size: loading... usw. sagt leider nicht viel aus, also ggf. ergänzen wenn’s noch geht oder Bericht neu.

    Anm.: 41 aktive Plugins ist immer noch heftig. Möglich, dass es im ecommerce nicht anders geht, aber vllt. sind doch noch einige verzichtbar?

    @pixolin

    Mein persönlicher Eindruck ist allerdings, dass die Website serh zügig lädt.

    Habe ich auch erst gedacht. Aber wenn du einen Artikel in den Warenkorb ablegen willst, dauert das schon sehr lange. Und wenn man dann den Warenkorb aufruft, muss man auch relativ lange warten. Das passt zu der Performance der „normalen“ Seiten überhaupt nicht.

    @bscu Stimmt, das kann ich bestätigen. 😅

    Wahrscheinlich greifen da die zahlreichen AddOns für WooCommerce, was sich einfach testen lässt.

    Thread-Starter exoryhd

    (@exoryhd)

    Ich versuche mal der Reihe nach alles von euch zu beantworten / kommentieren:

    @pixolin
    Das „ich habe alles probiert“ ist natürlich nur eine Metapher für „mir fällt nichts mehr ein“. natürlich glaube ich, dass es eine Lösung gibt, weswegen ich versuche, hier möglichst transparent zu sein, damit alle einen schnelle und guten Überblick bekommen.

    Warum ich zuerst jemanden beauftragte und danach selbst machte.. Ich hatte gar keine Ahnung wo ich anfangen sollte, und „musste“ möglichst schnell eine Grundlage haben, damit ich eröffnen kann. Danach hatte ich dann aber Zeit um mich selbst einzuarbeiten (leider nicht so erfolgreich).

    Ja, es gibt noch zwei inaktive Plugins. Das sind unter anderem AIO Migrate Premium, welches mit nach der ersten Optimierung über Fiverr „geblieben“ ist. Ich möchte das noch so lange drauf lassen inaktiv, bis ich eventuell wirklich den Hoster wechseln muss.

    -Better Find and Replace: Nutze ich um blöde Sachen des Themes zu übersetzen, welches man nicht so leicht in den Dateien machen kann, und um schnell und einfach oberflächliche Pickel zu „glätten“

    -Classic Widgets: brauche ich für die Widgets unten im Footer. Warum auch immer, sind die originalen Widgets da nicht zu sehen/deaktiviert/gelöscht.. Mysterium was von heute auf morgen so war durch ein Update

    -OMGF: bietet mir schnelle und einfache Sicherheit, dass es läuft wie es laufen soll. Ich werde mich nochmals einlesen, wie ich das ohne Plugin schaffe. Danke für den Tipp!

    -Rank Math: habe ich alles deaktiviert was Performance frisst. Live Analysen usw. Es ist nur das für SEO, Meta Beschreibungen, Ranking, Keywords, Darstellung in Social Media Beiträgen usw. Leider für mich unverzichtbar. Habe da schon alle Konkurrenten ausprobiert

    -Google Analytics: Verwende ich tatsächlich sehr aktiv und mehrmals täglich. Auch um einen Überblick zu haben neben dem Bankkonto wie sich Besucherzahlen : Einnahmen jeweils verrechnen lassen und wann eine Aktion sehr gut hitted und nachträglich Kundschaft anlockt

    OPCache ist nicht = Objekt Caching oder? Wenn nein, dann bietet mein Webhoster dies nciht an. Ebenfalls „weigert“ er sich die Datenbank Version zu aktualisieren mit der Begründung heute:

    du kannst nur die Version welche dort gestellt wird.
    mit dem Webspace liegst du auf einem geteilten Host wo mehrere Hundert andere Kunden auch liegen.
    Die Datenbank ist demnach auch geteilt und wird nicht individuell geupdatet

    Klar, die Seite, bzw ihr Cache lädt sehr schnell. Darum kommen auch sehr gute Google/GTMetrix Ergebnisse zu Stande. Ist gut gemacht, jedoch, wie schon gesagt wurde, bemerkt man meine 6-11 angegebenen Sekunden der tatsächlichen Ladezeit, wenn man eine Dynamik aufruft, die nicht Cachebar ist. Login, Warenkorb, Checkout, WP Dashboard …
    Und genau das ist mein Problem. Diese tatsächliche „Ladezeit“ soll verringert werden.
    Auf Fiverr wollte ich mir gestern Angebote rein holen.. Leider bisher alle Antworten eine Absage zu dem Thema.

    @kurapika Leider wird der Bericht nicht vollständig. Warte gerade seit 45 Min und noch immer „loading…“
    41 Aktive Plugins sind heftig, ja, leider unumgänglich für mich. Habe schon sehr stark aussortiert, mehrmals. Hatte aber nie auch nur einen Kratzer von Performancesteigerung gezeigt

    @bscu Ganz genau das ist es. Man darf sich nicht vom Cache täuschen lassen. Die tatsächliche Performance ist wirklich „Müll“, leider.. Und da möchte ich ansetzen.

    @pixolin Da greift nicht spezielles für WooCommerce. Diese schlechte Performance ist da übergreifend über sämtliche Felder im Backend.. JEDE Aktion, JEDER Seitenaufruf dauert 6-11 Sekunden. Der Cache im Frontend ist ja auch nicht WooCommerce spezifisch, sondern 0815

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Warte gerade seit 45 Min und noch immer „loading…“

    Als dann ist da was gewaltig im Eimer.

    …liegst du auf einem geteilten Host wo mehrere Hundert andere Kunden a…

    Einen Shop auf Shared Hosting? Würde ich mir nicht trauen. Vllt. macht der Hoster ein Angebot für einen besseren Server?
    Einfach mal fragen, er bekommt evtl. mehr an Tarif-Entgelt, dafür managt er den Umzug gratis innerhalb des gewohnten Umfeldes.
    Bei E-Commerce muss man halt ein bisschen was reinbügeln.

    Ich arbeitete 2007 für einen der großen deutschen Büroartikel-Shops und ja, der Speed konnte doch einen Wechsel auf einen anderen, besseren, schnelleren Server signifikant erhöht werden. (Alle vorigen Bastelarbeiten und Ballst-Abwürfe brachten weniger)

    Rank Math ist groß, ja bremst aber nicht aus, wenn man nur die nötigsten Module aktiv hat.

    Du wirst das schon schaffen, immerhin beobachtest die Performance, checkst das Handling was meiner Meinung zu wenige Shopbetreiber machen. Daher viel Erfolg!

    Das „ich habe alles probiert“ ist natürlich nur eine Metapher für „mir fällt nichts mehr ein“.

    Hier schreien auch immer wieder Anwender/-innen, sie seien „verzweifelt“, weil irgendeine Kleinigkeit auf der Website stört. Krieg, schwere Krankheit oder Liebeskummer würde ich gelten lassen …

    Better Find and Replace: Nutze ich um blöde Sachen des Themes zu übersetzen

    Oh, wie das? Wo die Übersetzungen doch gar nicht in der Datenbank gespeichert werden?

    OPCache ist nicht = Objekt Caching

    Vielleicht hilft das hier:
    Everything You Need To Know About WordPress Object Caching
    What is Object Caching and How to Use It With WordPress
    Nützt dir aber nix, wenn der Webhoster keinen Objekt-Cache anbietet, weil billiges Shared-Hosting und entsprechende Kostenkalkulation. Webhoster kann man aber wechseln.

    Klar, die Seite, bzw ihr Cache lädt sehr schnell.

    Ein Hinweis, auf was sich deine Frage dann bezieht, hätte sicher geholfen.

    Thread-Starter exoryhd

    (@exoryhd)

    @pixolin
    Worauf meine Frage, bzw der Thread sich bezieht, erkläre ich gerne ein drittes Mal, wenn das von mir schlecht verständlich gemacht worden ist. >> Auf die Performance von Dynamischen Einheiten <<. Suche, Warenkorb, Aktionen im Backend und co. Eben alles, was nicht statisch in einen Cache gepackt werden kann und dann einfach wie ein Bild abgerufen wird. Die Seite verbraucht zu viel, obwohl die Serverdaten/Kapazitäten soweit mehr als ausreichend sein müssten.

    Daher meine Vermutung:
    Server „ok“
    Mein WordPress in der Arbeit „kritisch“. Irgendwo hängt der Wurm, der super viel verbraucht und alles verlangsamt, allerdings finde ich diesen nicht. Die langsamsten Abfragen, dauern 0,21 Sekunden und ist eine Datenbank abfrage. Das sehe ich über die Monitoring App bzw Plugin. Aber selbst das dürfte ja keine 6-11 Sekunden Ladezeit verursachen

    Ich weiß leider nur gar nicht wo ich da ansetzen soll, da mir das Monitoring leider nichts hilfreiches sagt und auch keinen konkreten Verursacher nennt

Ansicht von 8 Antworten – 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Performance sehr langsam – Alles probiert?“ ist für neue Antworten geschlossen.