Support » WooCommerce » PHP Error nach Update

  • Hallo Zusammen,
    ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass immer wenn sich das WooCommerce Plugin updated, ein fataler PHP-Error entsteht und die Seite dadurch down ist. Einzige Möglichkeit das zu ändern ist dann via FTP den WooCommerce Ordner zu löschen und erneut zu installieren.
    Seit gestern klappt aber dieser Schritt leider auch nicht mehr und das Backend geht auf Fehler, während das Frontend erreichbar ist.
    Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem beheben?

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von werki.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • fataler PHP-Error

    Und dieser Fehler ist so geheim, dass du uns diesen nicht verraten kannst?

    Thread-Ersteller werki

    (@werki)

    Naja der Fehler ist, dass beim Backend immer nur ein White Screen kommt, mehr weiß ich leider nicht.

    „Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein Auto nicht anspringt. Einzige Möglichkeit ist, eine Weile abzuwarten. Seit gestern klappt auch das nicht mehr. Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem beheben?“

    Genauso wie du wahrscheinlich hier keine Tipps geben kannst, wie ein Auto mit einem nicht näher beschriebenem technischen Problem wieder flott gemacht werden kann, ist anhand deiner Beschreibung auch eine Hilfe zu deinem Problem kaum möglich.

    PHP-Fehler werden im Error-Log des Webservers protokolliert. Die Fehlermeldungen dort geben oft Hinweise über die Ursache des Problems – z.B. Inkompatibilität mit einer veralteten PHP-Version, ein Konflikt mit einem anderen Plugin, ein unvollständiges Update …

    WooCommerce ist eigentlich so verbreitet, dass solche doch recht heftigen Probleme schnell für viel Aufregung sorgen dürften. Wahrscheinlicher ist, dass ein anderes Plugin Probleme macht oder bei den Einstellungen im Strato-Kundenmenü etwas nicht stimmt (ein Klassiker: Unter Serverside-Security ist der Gästebuch-Spamfilter aktiviert).

    Ich würde erst einmal versuchen, alle Plugins zu deaktivieren und WooCommerce erneut zu installieren (vorher Backup machen), dann die anderen Plugins nacheinander wieder aktivieren.

    Naja der Fehler ist, dass beim Backend immer nur ein White Screen kommt, mehr weiß ich leider nicht.

    Doch, klar kommt da eine Fehlermeldung, nur nicht im Front End, sondern im Error-Log des Webhosters.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „PHP Error nach Update“ ist für neue Antworten geschlossen.