Support » Allgemeine Fragen » PHP Fatal error: Cannot declare class wpdb, because the name is already in use

  • cisworks

    (@cisworks)


    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe letzte Woche ein Update von WordPress aufgespielt. Danach war die Seite nicht mehr aufrufbar.

    Anschließend haben wir über unseren Anbieter Strato ein Backup aufgespielt. Danach war die Homepage wieder vorhanden. Dabei ist mir nicht aufgefallen, dass ich nicht mehr ins Backend komme.

    Beim einloggen ins Backend erscheint mir folgende Fehlermeldung:

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator-E-Mail-Adresse für weitere Anweisungen.

    Über Strato habe ich die Error-Logs aufgerufen. Hier erscheint mir der Fehler:

    [client 157.245.27.0] AH01215: PHP Fatal error: Cannot declare class wpdb, because the name is already in use in /mnt/web313/e1/59/53282359/htdocs/WordPress_03/wp-includes/class-wpdb.php on line 55: /home/strato/http/premium/rid/23/59/53282359/htdocs/WordPress_03/wp-admin/install.php

    Bitte um Hilfestellung. Was kann ich als nächstes probieren?

    Ach ja, zur Info: wir verwenden noch die alte PHP Version 7.4

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mir fällt zunächst auf, dass du zwei verschiedene Verzeichnisse verwendest:

    /mnt/web313/e1/59/53282359/htdocs/WordPress_03/ und /home/strato/http/premium/rid/23/59/53282359/htdocs/WordPress_03/

    Es ist möglich, dass es sich tatsächlich nur um ein Verzeichnis handelt und die andere Bezeichnung lediglich eine Verknüpfung ist, aber das würde ich als erstes prüfen. Für mich sieht das aus, als wäre das Backup parallel zu einer bestehenden Installation wiederhergestellt worden.

    Thread-Starter cisworks

    (@cisworks)

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wie finde ich die beiden Verzeichnisse? Leider bin ich nicht sehr fit in der Datenbankpflege.

    Über Filezilla kann ich aber auf die Datenbank zugreifen. Finde ich da die Verzeichnisse?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Filezilla ist ein FTP-Client, also ein Programm um Dateien per File Transfer Protocol zu übertragen. Damit solltest du sehen, welche Verzeichnisse auf den Server genutzt werden und ob WordPress in zwei verschiedenen Verzeichnissen installiert ist.

    Mit der Datenbank hat das alles nichts zu tun. Dort stehen die Inhalte deiner Beiträge und Seiten sowie die Einstellung, vergleichbar mit einer Excel-Tabelle.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „PHP Fatal error: Cannot declare class wpdb, because the name is already in use“ ist für neue Antworten geschlossen.