Support » Allgemeine Fragen » PHP-Tool in WP integrieren?

  • Gelöst vinnpinn

    (@vinnpinn)


    Moin,

    wir haben uns ein kleines Intranet mittels WordPress geschaffen und möchten dort nun gern ein eigenes PHP-Tool mit mehreren Seiten, einem User Bereich, einem Admin Bereich, etc. integrieren. Die Anwendung erfordert Datenbankzugriff und soll wenn möglich die Nutzer und Rollen von WordPress übernehmen.
    Ist das ganze Überhaupt möglich? Wie realisiert man das ganze am besten? Lädt man da die PHP-Dateien einfach hoch und bindet diese ein oder bastelt man am besten ein eigenständiges Plugin dafür?

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    „ein eigenes PHP-Tool“ kann alles mögliche sein, aber zur Integration in WordPress wäre wahrscheinlich ein eigenes Plugin die einfachste Lösung. Ein Plugin zu erstellen ist eigentlich auch nicht weiter kompliziert. Vielleicht hilft das Developer Handbook mit ein paar Tipps weiter: Plugin Handbook

    Wenn du ein Plugin schreibst, solltest du prüfen, ob WordPress nicht bereits für den einen oder anderen Wunsch bereits eine eigene Funktion anbietet. Besonders für Zugriffe auf die Datenbank solltest du aus Sicherheitsgründen diese Funktionen bevorzugt nutzen.

    Alles klar, danke Dir. Dann setze ich mich Mal an mein erstes WordPress Plugin.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Gern geschehen. Ich markier den Thread dann mal als „gelöst“.

    Wenn beim Erstellen des Plugins Fragen auftauchen, helfen wir gerne, wenn wir uns den Code irgendwo (z.B. in einem GitHub-Repository) anschauen können. Grundsätzlich bist du aber mit Programmierfragen bei Stackexchange besser aufgehoben.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)