Support » Installation » PHP Update von 7.0 auf 8.0 scheitert

  • Gelöst geoback

    (@geoback)


    Hallo zusammen,
    hab auf das aktuelle WP 5.9.1 aktualisiert, dann alle PlugIns deaktivert, eine Liste der PlugIns liegt als Screenshot vor. WEnn ich bei meinem Hoster (Strato) PHP in Version 8.0 aktiviere, dann kann ich mich nicht einem auf das Backend einloggen. Muss also wieder auf PHP 7.0 zurück, will ich aber nicht 🙁 da das ab Morgen extra kostet. Welcher PHP Checker ist denn für die 8.0 Version gedacht? PHP Compatibility Checker bietet mir nur bis Version 7.3 an. Danke euch

    Hier der Screenshot zu den Plugins: https://pasteboard.co/ZN7t0LOFGI9h.png

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Monaten, 3 Wochen von geoback.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Muss also wieder auf PHP 7.0 zurück, will ich aber nicht 🙁 da das ab Morgen extra kostet.

    Dazwischen gibt es ja auch noch andere Versionen. Am besten wechselst du auf PHP 7.4 – das wird bis November mit Sicherheitsupdates versorgt.

    Ansonsten kannst du alle Plugins deaktivieren, ein Standard-Theme aktivieren, auf PHP 8.0 wechseln, die Plugins einzeln (!) aktivieren und schauen, „wann die Sicherung durchknallt“ (oder etwas sachlicher ausgedrückt: wieder ein Programmierfehler die Webseite lahmlegt). Dann weisst du zumindest, welches Plugin die Probleme bereitet und kannst dich vertrauensvoll an den/die Entwickler/-in wenden.

    Thread-Ersteller geoback

    (@geoback)

    Leider funktionieren alle Deine Vorschläge nicht, auch wenn alle Plugins deaktivert und auf ein Standard-Theme umgestellt: Twenty Twenty-One Version: 1.5 Hab mit und ohne PHP Boost getestet.

    Das überrascht mich. Ich verwende WordPress ohne Probleme auf verschiedenen Servern mit PHP 8.0, auch mit TwentyTwentyOne. Da scheint dann noch etwas anderes eine Rolle zu spielen. Was sagt denn der Error-Log? ServerSide Security ist deaktiviert?

    Thread-Ersteller geoback

    (@geoback)

    ja, wundert mich auch, das erscheint im Browser als Fehlermeldung:

    Internal Server Error
    
    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
    
    Please contact the server administrator at service@webmailer.de to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.
    
    More information about this error may be available in the server error log.
    Thread-Ersteller geoback

    (@geoback)

    danke @pixolin ist erstmal gelöst. Habe bei Strato das „SiteLock Scan“ deaktiviert, was auch immer das ist 🙂 Nun kann ich mich fehlerfrei im Backend einloggen mit PHP 7.4, Aktiver PHP Booster und dem Theme Syndney

    Dann spricht sicher nichts dagegen, dass ich den Thread als „gelöst“ markiere.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)