Support » Allgemeine Fragen » PHP Version zwingend aktualisieren?

  • Hallo

    Es gibt eine neue PHP Version (8.x). Nach Umstellung auf die neue Version hatte ich fatale Fehler mit meiner Website. Einloggen war nicht mehr möglich.

    Wordpress Version ist aktuell.

    Ich vermute, ein oder mehrere Plugins sind dafür verantwortlich.

    Ich stellte wieder auf Version 7.4 um und alles lief wieder.

    Vermutlich ist es ein Plugin wie „count per Day“ oder „WP Most View Posts“.

    1. Ist es zwingend erforderlich, auf die neueste PHP Version umzustellen? Oder kann ich auf 7.4 bleiben?

    2. gibt es ein Plugin, welches ich vorab installieren kann, welches mir dann die nicht funktionierenden Plugins anzeigt?

    Ich habe den compability checker. Dieser zeigt aber nur bis PHP Version 7.4 an und nicht bis 8.0.

    Macht es Sinn, in der PHP Version 7.4 alle Plugins zunächst zu deaktivieren, dann am Server auf 8.0 umzustellen und dann nach und nach die Plugins wieder zu aktivieren?

    Bin in der Materie nicht ganz fit.

    Gruß

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Hallo,
    ich würde auf PHP 8.x z. Zt. nicht umstellen, weil es in der Tat noch einige Plugins gibt, die nicht vorbereitet sind.
    In der Regel teste ich in der von dir genannten Weise die Plugins bei einer WordPress-Instanz auf einer lokalen Entwicklungsumgebung (z. B. Laragon). Da kann ich gefahrlos zunächst alle Plugins deaktivieren und dann Plugin für Plugin aktivieren, bis das Problem dann auftaucht.
    Dann wäre es ratsam, den entsprechenden Entwickler über das Support-Forum des Plugins zu informieren, damit das Plugin ggfs. entsprechend korrigiert wird.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    Du meinst, es ist ratsam noch zu warten?

    Nur wann weiß ich, dass ich gefahrlos auf 8.x umstellen kann?

    Du meinst, es ist ratsam noch zu warten?

    ich würde in der Tat noch warten.

    Nur wann weiß ich, dass ich gefahrlos auf 8.x umstellen kann?

    kann ich dir nicht sagen. Aber zumindest weißt du nach dem Test der Plugins, wo es scheppern könnte 😉

    Der Support für PHP 7.4 ist zwar im November ausgelaufen, aber es gibt noch bis November 2022 Sicherheits-Updates (Quelle: php.net). So lange kannst du noch mit einem Update der PHP-Version warten. Die Zeit solltest du aber nicht ungenutzt verstreichen lassen, sondern nach einer Lösung für das Problem suchen.

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    Also erst alle Plugins deaktivieren, dann auf 8.x umstellen und nach und nach die Plugs wieder aktivieren.

    Nagut, komme ich wohl nicht drumherum.

    Würde es Sinn machen, hier im Forum jedes einzelne von mir genutzt Plug in anzusprechen, ob dieses unter 8.x läuft oder nicht?

    Also erst alle Plugins deaktivieren, dann auf 8.x umstellen und nach und nach die Plugs wieder aktivieren.

    Oder einfach mal auf der Hersteller-Seite der Plugins nachsehen 😉

    Wenn du FTP-Zugriff auf den Webserver hast, kannst du

    • alle Plugins deaktvieren,
    • den Server auf PHP 8.0 umstellen,
    • in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes eintragen:
      
      // Enable WP_DEBUG mode
      define( 'WP_DEBUG', true );
      
      // Enable Debug logging to the /wp-content/debug.log file
      define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
      
      // Disable display of errors and warnings
      define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );
      @ini_set( 'display_errors', 0 );
      
    • die Plugins einzeln aktivieren.

    Erhältst du einen „fatal error“, war das Plugin nicht mehr gut und muss im Bio-Müll … 😛 – ähm nein, du weißt schon: per FTP das Verzeichnis des Plugins in wp-content/plugins/ umbenennen, dann fortfahren.

    Im Error-Log wp-content/debug.log sollte dann eine Fehlermeldung stehen, wo das Problem liegt. Damit wendest du dich im Supportforum des Plugins an den Entwickler und hoffst darauf, dass der/die noch Lust hat, sich mit dem Problem zu beschäftigen. Falls nicht, solltest du dir ein anderes Plugin suchen, dass die gleichen Features hat, nur schöner.

    @pixolin
    na ja, ob ich das aber auf einer Produktivseite machen würde? – Ich stehe an sich nicht auf Herzklabaster 😉
    Im Ernst: Nervenschonender ist das Prozedere auf einer wie auch immer gearteten Entwicklungsumgebung. Und nebenbei kann man auch noch was lernen 😊

    Ja, stimmt – wenn du dich mit der Einrichtung einer Entwicklungsumgebung auskennst und deine Website klonen kannst.

    mir ist schon klar, dass das nicht jeder einfach so hinbekommt.

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    @pixolin
    Ok, ich Versuch das mal.

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    Ich habe zunächst alle Plug Ins deaktiviert, die vor 2021 die letzte Aktualisierung erhalten haben.

    Die 2021 aktualisierten Plugs habe ich zunächst weiterlaufen lassen.
    Dann habe ich auf PHP 8.x aktualisiert.

    Ich erhielt KEINEN fatalen Fehler auf unserer Website.

    Nun werde ich nach und nach die anderen Plugs aktivieren, um den Übeltäter zu finden und mir dann ein neues passendes Plug In zu suchen.

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    Update:

    Alte deaktivierte Plug Ins, von denen ich gerne wissen würde, ob es ähnliche Plugs gibt, die ich alternativ einsetzten könnte.

    – Count per Day
    – Option Framework
    – Page Link Manager
    – Remove IP
    – Smoothie Scroll up

    Wobei mir nicht mehr im Gedächtnis ist, wofür eigentlich

    Option Framework

    gedacht war.

    Der Entwickler beschreibt das Plugin Option Framework so:

    Das Options Framework Plugin macht es einfach, ein voll ausgestattetes Options-Panel in jedes WordPress-Theme zu integrieren.

    (Quelle: Options Framework Plugin)

    Also ein Tool, um einem Theme eine bessere Menü-Seite für Einstellungen zu ermöglichen. Deinstallierst du das, fallen vermutlich die Einstellungsoptionen des Themes weg (wahrscheinlich aber nicht die Einstellungen, die bereits in der Datenbank gespeichert sind). Vor dem Löschen ein Backup der Datenbank machen!

    Das Plugin Smoothie Scroll up wird wohl eine sanfte Scroll-Animation mit einem „nach oben“-Button kombinieren. Für die sanfte Scroll-Animation brauchst du kein Plugin, da reichen bereits ein paar Zeilen CSS-Code, die du im Customizer einträgst:

    html {
      scroll-behavior: smooth;
    }
    
    @media (prefers-reduced-motion: reduce) {
      html {
        scroll-behavior: auto;
      }
    }

    Zu den anderen Plugins kann ich nichts sagen, weil ich sie unter den Bezeichnungen im Plugin-Verzeichnis nicht finde. Du kannst ja, wenn du magst, noch einen Website-Bericht einfügen (Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht > Button anklicken, in Antwort einfügen).

    Thread-Ersteller Travel-Cycle.com

    (@travel-cyclecom)

    @pixolin : Wie macht sich dein Sroll up Code auf meiner Seite bemerkbar? Sollte nicht irgendwo ein UP Pfeil erscheinen? Ich habe den Code beim „benutzerdefinierten Code“ „simple Custom CSS“ eingefügt.

    Hier nun noch der Webseiten Bericht:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.8.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: open
    multisite: false
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www
    wordpress_size: 13,17 GB (14139276750 bytes)
    uploads_path: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content/uploads
    uploads_size: 3,83 GB (4113592001 bytes)
    themes_path: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content/themes
    themes_size: 6,55 MB (6871453 bytes)
    plugins_path: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content/plugins
    plugins_size: 82,84 MB (86867182 bytes)
    database_size: 191,23 MB (200515823 bytes)
    total_size: 17,27 GB (18547123209 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: MH Magazine lite (mh-magazine-lite)
    version: 2.9.1
    author: MH Themes
    author_website: https://mhthemes.com/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, title-tag, automatic-feed-links, html5, post-thumbnails, custom-background, custom-header, custom-logo, customize-selective-refresh-widgets, menus, editor-style, widgets
    theme_path: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content/themes/mh-magazine-lite
    
    ### wp-mu-plugins (1) ###
    
    Health Check Troubleshooting Mode: author: (undefined), version: 1.7.2
    
    ### wp-plugins-active (23) ###
    
    Akismet Anti-Spam: version: 4.2.1, author: Automattic
    Black Studio TinyMCE Widget: version: 2.7.0, author: Black Studio
    Complianz | GDPR/CCPA Cookie Consent: version: 5.5.2, author: Really Simple Plugins
    Disable Emojis (GDPR friendly): version: 1.7.3, author: Ryan Hellyer
    Disable Gutenberg: version: 2.5.1, author: Jeff Starr
    Easy Columns: version: v2.1.3, author: <a href="http://www.patrickfriedl.com">Pat Friedl</a>
    Google Language Translator: version: 6.0.13, author: Translate AI Multilingual Solutions
    Health Check & Troubleshooting: version: 1.4.5, author: The WordPress.org community
    Login-Logout: version: 3.8, author: webvitaly
    MailPoet 2: version: 2.18, author: MailPoet
    MapPress Maps for WordPress: version: 2.72.5, author: Chris Richardson
    MaxButtons: version: 8.8.3, author: Max Foundry
    NoSpamNX: version: 5.2.10, author: Sven Kubiak
    PHP Compatibility Checker: version: 1.5.2, author: WP Engine
    Post Views Counter: version: 1.3.10, author: Digital Factory
    Prosodia VGW OS: version: 3.25.2, author: Prosodia – Verlag für Musik und Literatur
    Simple Custom CSS: version: 4.0.5, author: John Regan
    Sticky Posts - Switch: version: 2.1.1, author: Markus Wiesenhofer
    The SEO Framework: version: 4.2.2, author: The SEO Framework Team
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.16.66, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson
    WordPress Popular Posts: version: 5.5.0, author: Hector Cabrera
    WordPress RSS Feed Retriever: version: 1.6.5, author: Theme Mason
    WP Last Modified Info: version: 1.7.7, author: Sayan Datta
    
    ### wp-plugins-inactive (5) ###
    
    Count Per Day: version: 3.6.1, author: EasyPlugin (Jon Highham)
    Options Framework: version: 1.8.5, author: Devin Price
    Page Link Manager: version: 1.0b, author: Garrett Murphey
    Remove IP: version: 0.1, author: guido
    Smooth Scroll Up: version: 1.2, author: Konstantinos Kouratoras
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: 1690
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.10-23 Q16 x86_64 20190101 https://imagemagick.org
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    ghostscript_version: unknown
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 5.4.0-80-generic x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 8.0.14 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 5000
    time_limit: 300
    memory_limit: 536870912
    max_input_time: 60
    upload_max_size: 256M
    php_post_max_size: 256M
    curl_version: 7.68.0 OpenSSL/1.1.1f
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    server-headers: 
    	date: Fri, 17 Dec 2021 09:58:14 GMT
    	server: Apache
    	x-powered-by: PHP/8.0.14
    	expires: Wed, 11 Jan 1984 05:00:00 GMT
    	cache-control: no-cache, must-revalidate, max-age=0
    	link: <https://www.travel-cycle.com/wp-json/>; rel="https://api.w.org/"
    	set-cookie: wordpress_test_cookie=WP+Cookie+check; path=/; domain=www.travel-cycle.com; expires=Sat, 18-Dec-2021 09:58:14 GMT
    	vary: Accept-Encoding
    	content-encoding: gzip
    	content-type: text/html; charset=UTF-8
    	x-varnish: 1002078447
    	age: 0
    	via: 1.1 varnish (Varnish/7.0)
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.3.32-MariaDB-1:10.3.32+maria~focal
    client_version: mysqlnd 8.0.14
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /customers/d/a/6/travel-cycle.com/httpd.www/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 536870912
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable
    
    
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 22)