Support » Plugins » Plugin (Datenbank-)Tabelle im Frontend verwalten

  • Hi,
    Ich bin eigentlich ein kompletter WP-Neuling, suche aber nach einer einfachen Lösung für die Verwaltung vun Mitgliedern.
    Mehrere Vereine sollen ihre Mitglieder selber verwalten können, wobei alle aber nur Lese- und Schreibrechte auf ihre eigenen Mitglieder haben sollten. Könnten auch getrennte Tabellen sein?
    Ich bin bei meiner Suche bereits auf dass Tablepress-Plugin gestoßen, wobei ich denke, dass hier keine Verwaltung der Daten (zumindest ohne Backend-Zugriff) möglich ist? Als reines Tool zum Darstellen bietet es sich doch durchaus an.
    Als zusätzliche Funktion müsste man aus der Tabelle zudem eine Auswahl treffen können um diese dann getrennt aufzurufen. (Das kann man sich so vorstellen, dass die Vereine ihre Mitglieder auswählen, welche an einem Event teilnhemen und sie dann eine Teilnehmerliste ausdrucken oder verschicken können.)
    Zur Zeit läuft das ganze über eine php-Skript und eine Datenbank, was allerdings wenig benutzerfreundlich ist.
    Ich bin mir bewusst, dass dies ein sehr ambitionniertes Projekt ist und dass man möglicherweise verschiedene Plugins kombinieren muss, aber bevor ich nun 50 verschiedene Ansätze…
    Ich freue mich über jegliche Anregungen.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo,

    Mehrere Vereine sollen ihre Mitglieder selber verwalten können, wobei alle aber nur Lese- und Schreibrechte auf ihre eigenen Mitglieder haben sollten. Könnten auch getrennte Tabellen sein?

    Für mehrere, getrennte Auftritte in einer WordPress Installation bietet WordPress das s.g. Multisite Feature.

    Ich bin mir bewusst, dass dies ein sehr ambitionniertes Projekt ist und dass man möglicherweise verschiedene Plugins kombinieren muss, aber bevor ich nun 50 verschiedene Ansätze…

    Dann beschreib doch mal was genau das Ergebnis sein soll. Es gibt auch unglaublich Leistungsstarke Eventplugins.
    Welche Daten hast du, was passiert mit denen?

    Gruß
    Frank

    Thread-Starter wum42

    (@wum42)

    Hallo,
    Im Detail:
    Die Daten sind in einer MySQL-Datenbank-Tabelle in folgenden Spalten eingetragen:
    ID Verein Name Vorname Geburtstag Geschlecht Kennnummer Aktivierungsdatum Deaktivierungsdatum Letzte Teilnahme

    wobei bei der Eingabe „Verein“ und „Kennnummer“ durch das entsprechende Login generiert wird, wie auch „ID“ und selbstverständlich das Aktivierungsdatum.

    Beim Abrufen der Daten (Mitgliederliste) werden jeweils nur die aktiven Mitglieder des eigenen Vereins angezeigt:
    Name Vorname Geburtstag Geschlecht Kennnummer Löschsymbol Bearbeitungssymbol Auswahlkästchen

    Durch Markieren der Auswahlwahlkästchen und anschließendem Drückern einer Schaltfläche werden die entsprechenden Mitglieder in einem neuen Tab in einer Teilnehmerliste eingetragen und das entsprechende Datum in der Datenbank bei „Letzte Teilnahme“ übernommen.

    Das System funktioniert unverändert nun Seit ca. 12 Jahren, entspricht aber nicht mehr den heutigen Standards (Benutzerfreundlichkeit). Die Dateneingabe/-korrektur über ein Formular ist umständlich. Vor allem aber die fehlende Filterfunktion macht das ganze bei vielen Mitgliedern umständlich.

    Ich denke mittlerweile, dass kein Weg an einem php-Skript bzw. wieder eigenes Programmieren vorbei führt:-(

    Hallo,

    nur schnell eingeworfen

    Ich denke mittlerweile, dass kein Weg an einem php-Skript bzw. wieder eigenes Programmieren vorbei führt:-(

    Selbst wenn es kein fertiges Plugin gibt, gibt es eigentlich keinen Grund alles selbst zu bauen. Man muss ja nicht das Rad komplett neu erfinden, sondern kann ja durchaus das von WordPress verwenden was schon da ist und nur noch den fehlenden Teil programmieren.

    Möglicherweise kannst du auch eines der großen Eventplugins (z.b. https://theeventscalendar.com/products/ gibt noch ein paar) nehmen und dir „einfach“ das fehlende noch programmieren.

    Gruß
    Frank

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Plugin (Datenbank-)Tabelle im Frontend verwalten“ ist für neue Antworten geschlossen.