Support » Allgemeine Fragen » Plugin Editor?

  • Gelöst sowiesoo

    (@sowiesoo)


    Hallo. Habe WordPress gestern neu installiert und nutze somit die aktuellste Version. Konnte unter Plugins den Plugin Editor nicht finden und auch diese Anleitung hat nicht weitergeholfen, da die entsprechende Zeile (disallow_file_edit) in meiner wp-config Datei nicht zu finden war.

    Gibts den Plugin Editor nicht mehr? Oder wie kriege ich Zugang dazu?

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Wenn du WordPress neu installierst, wird zunächst das block-basierte Theme Twenty Twenty-Three aktiviert. Dieses Theme wird nicht mehr über den Customizer, sondern einen so genannten „Site Editor“ eingerichtet.

    Der Theme- und Plugin-Editor war immer nur eine Notlösung, um kurz Änderungen an Themes und Plugins zu ermöglichen. Dabei bestand lange Zeit die Gefahr, dass sich Anwender durch eine unbedachte Änderung komplett ausschließen. Das Problem wurde zwar durch eine weitere Funktion, die nach Änderungen die Funktionalität der Website prüft, behoben, aber es stellt sich die Frage, wieso du eigentlich Änderungen an Themes und Plugins vornehmen möchtest, die spätestens beim nächsten Update wieder überschrieben werden.

    Wenn du trotzdem weiterhin den Plugin-Editor nutzen möchtest, kannst du kurzfristig ein nicht-block-basiertes Theme wie z.B. Twenty Twenty aktivieren.* Der Plugin-Editor ist dann wieder da und kann ohne Einschränkung genutzt werden. Änderungen bleiben auch erhalten, wenn du wieder zu Twenty Twenty-Three wechselst – zumindest bis zum nächsten Update des Plugins. Das kann aber noch am gleichen Tag sein.

    *Nachtrag: Du brauchst gar nicht ein anderes Theme aktivieren. Du kannst einfach die URL zum Plugin-Editor im Browser aufrufen: https://example.com/wp-admin/plugin-editor.php
    (natürlich mit deiner Domain)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Nachtrag

    Noch eine Ergänzung:

    Du kannst die Menü-Einträge auch mit der folgenden Funktion dauerhaft anzeigen lassen:

    add_action('admin_menu', 'my_menu');
    function my_menu() {
    	if (wp_is_block_theme()) {
    	add_submenu_page( 'themes.php', 'Theme-Datei-Editor', 'Theme-Datei-Editor', 'manage_options', 'theme-editor.php', '', 99 );
    	add_submenu_page( 'plugins.php', 'Plugin-Datei-Editor', 'Plugin-Datei-Editor', 'manage_options', 'plugin-editor.php', '', 99 );
    	}
    }

    Die fügst du entweder in der functions.php eines Child-Themes ein oder du nutzt z.B. Code Snippets. Ich werde das aber noch in ein kleines Plugin packen, das du installieren kannst.

    Thread-Starter sowiesoo

    (@sowiesoo)

    @bego … danke Dir für die Info. Konnte mein Problem dank Deiner Hilfe lösen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von sowiesoo.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von sowiesoo.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von sowiesoo.

    Hier das Ganze als Plugin: Menu Theme- und Plugin Editor

    Thread-Starter sowiesoo

    (@sowiesoo)

    @pixolin Vielen Dank!

    Gern geschehen.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Plugin Editor?“ ist für neue Antworten geschlossen.