Support » Plugins » Plugin für Fahrzeughandel

  • Hallo,

    ich versuche gerade eine Möglichkeit zu finden, Fahrzeuge auf WordPress zu listen.
    Am besten wäre es, wenn es ähnlich funktioniert wie auf einer Verkaufsbörse mit Filterung, Anfrage-Formular usw.
    Doch ich finde keine Lösung die funktioniert.

    Eventuell lässt sich das über Woocommerce lösen und Katalog. Habe jedoch keine Erfahrung damit.
    Ich habe es probiert, aber wusste dann z.B. nicht wie man die Produktseite überarbeitet. In den Tutorials werden Pagebuilder dafür verwendet, die mit meinem Theme nicht funktionieren (Goodlayer Infinite).

    Hat jemand evtl. eine Idee wie ich das umsetzen könnte? Oder kennt ein passendes Plugin?

    Vielen Dank!

    LG

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Ich verkürze deine Frage etwas: „Ich hab eine Geschäftsidee, hab etwas probiert, hat nicht geklappt, wer hat eine Idee?“

    So lässt sich das natürlich nicht beantworten.

    Wir wissen nicht, wie für dich „Fahrzeuge auf WordPress listen“ aussieht, welche Funktionen damit verbunden sein sollen und wo es bei der Ausführung scheitert.
    Der Ansatz, WooCommerce zu nutzen und mit einem Plugin (vermutlich YITH WooCommerce Catalog Mode?) in den Katagmodus zu setzen, hört sich nach einer brauchbaren Möglichkeit an, um deinem Ziel näher zu kommen. Einen Pagebuilder brauchst du dafür nicht – WooCommerce installieren und einrichten, Katalog-Plugin installieren und einrichten, Produkte erstellen reicht eigentlich.

    Wenn du auf Schwarmintelligenz gehofft hast und bei hunderten Teilnehmern doch schon mal jemand sowas gemacht haben muss, muss ich dich enttäuschen. Wir haben hier nur eine Handvoll Teilnehmer/-innen, die in ihrer freien Zeit Fragen beantworten und einige davon (z.B. ich) nutzen nicht mal WooCommerce. Aber selbst dann wären die Anforderungen wahrscheinlich so unterschiedlich, dass dir mit einer Pauschallösung wenig gedient ist.

    Ich würde WordPress lokal auf dem PC installieren (z.B. mit Local-WP, WooCommerce und das Yith-Plugin installieren und spielerisch versuchen, soweit wie möglich an das gewünschte Ergebnis heranzukommen. Du siehst dann nicht nur, wo vielleicht Schwierigkeiten liegen, sondern bist wahrscheinlich nach zwei Stunden schlauer als alle Teilnehmenden hier. 🙂 (Und wenn’s gar nicht klappt, löschst du die lokale Installation wieder und niemand hat’s weh getan.)

    Was meinst du mit Produktseite bearbeiten? Was passt dir dort nicht?

    Thread-Ersteller lisamoto

    (@lisamoto)

    @michi91
    Die Produktseiten haben alle ein einheitliches Design von woocommerce vorgeben. Ich würde gerne es zumindest an das Design der Website anpassen. Mir reichen da für den Anfang auch kleine Änderungen zum Beispiel Schrift und Farbe. Hab nur leider noch keine Möglichkeit gefunden.

    Thread-Ersteller lisamoto

    (@lisamoto)

    @pixolin danke für deine Rückmeldung. Das YITH Plugin habe ich in der Free-Version. Bevor ich es nur kaufe, wollte ich nach Erfahrungen hier fragen, was für Möglichkeiten es geben könnte. Ich probiere natürlich selber auch viel und beschäftige mich seit Tagen damit.
    Aber vlt. ist dieses Plugin die beste Lösung und die Pro-Version durchaus sinnvoll.

    Mir/uns reicht eine einfache Lösung. Minimum-Anforderung ist wirklich nur eine Katalog-Darstellung von Fahrzeugen statt bestellbaren Produkten. Weitere Funktionen wie Filter, Kontaktmöglichkeit auf der Produktseite sind nice to have, aber für den Start kein Muss.

    Okay, idealerweise unterstützt das Theme Woocommerce, das ist bei dir leider nicht der Fall.

    Mir ist kein aktuelles Plugin bekannt mit dem man dies einfachst umgeht.

    Vermutlich kommst du nicht umher von Hand CSS Code zu schreiben.

    Thread-Ersteller lisamoto

    (@lisamoto)

    @michi91 das befürchte ich leider auch. Eventuell muss ich auf ein geeigneteres Theme umsteigen. CSS weißt ich leider wirklich nur absolute basics

    Du möchtest doch mit der Website Geld verdienen?
    Dann verstehe ich nicht, wieso du nicht einen Dienstleister hinzuziehst, der die Website nach deinen Wünschen einrichtet. Das kommt wahrscheinlich günstiger, als sich erst einmal in CSS einzulesen.

    Thread-Ersteller lisamoto

    (@lisamoto)

    @pixolin ich interessiere mich für die Materie und würde das gerne selber schaffen und lernen 🙂 Wenn es gar nicht geht, dann lassen wir es.

    Wenn du ein wenig css beherrscht sollte es eigentlich schaffbar sein 🙂

    Klicke einfach rechts auf das Element dass du bearbeiten möchtest und klicke dann auf untersuchen. So findest du schonmal mit Hilfe deines Browsers die richtigen Bezeichner und die bisherigen Eigenschaften.

    Im Theme customizer gibt es hoffentlich ein Feld für Custom CSS – da kannst du dann deine eigenen Regeln niederschreiben 🙂

    Im Web finden sich sicherlich auch viele Tipps und Anleitungen

    Und wenn das mein persönliches Projekt wäre, würde ich erstmal schauen was das Auto/zweiradhaus an Wawi Software einsetzt und ob es dort Schnittstellen zu Woo oder mobile.de (da gibt’s ne wordpress plugin für) oder so gibt.

    Überall von Hand pflegen ist doch unnötige Arbeit 🙂

Ansicht von 10 Antworten - 1 bis 10 (von insgesamt 10)