Support » Allgemeine Fragen » Plugin für Medienverwaltung gesucht

  • Hallo!

    Für eine neu zu bastelnde Site suche ich eine „bessere“ Medienverwaltung.
    Die Site soll ca. 100 Oldtimer Marken und Modelle einer Sammlung präsentieren, was schon mal eine dementsprechende Kategorienstruktur der Textinhalte erfordert.

    Aber auch die recht vielen Bilder sollten in eine Struktur wie Marke, Modell oder so. WP kann das nativ nicht. Mit dem Jahr/Monat Schema würde der Betreiber nicht zurechtkommen.

    Daher wird ein Plugin für Medienverwaltung gesucht – egal wie teuer.
    Gibt es dazu Erfahrungen?

    Danke!

    PS: Wenn jemand ein Theme kennt, welches besonders cool für Automobiles ist?

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Such mal nach bei codecanyon.net nach „WordPress media library folders“

    Danke, @gmmedia

    codecanyon.net scheint nur eine Sammlung zu liefern, ist selbst kein Hersteller?

    Also habe ich diesen Begriff „WordPress media library folders“ in die WP interne Pluginsuche gegeben. So bin ich mir irgendwie sicherer, die Treffer sind auch im WP Plugin Archiv gelistet.

    978 Einträge … Da ist ja einiges zum Testen …

    Ich habe bisher sehr gerne dies benutzt: https://wordpress.org/plugins/filebird/

    Danke, @bscu

    Hab nun ~10 getestet, die meisten, (auch filebird) können zu wenig, eins war extrem überladen.

    Was mir wichtig ist, sah ich aber erst beim Testen:
    – Schon beim Upload den „Ordner“ wählen zu können
    – es müssen virtuelle Ordner sein (einige verfrachten die Dateien gar physisch)
    – Die klassische Medienübersicht sollte nicht zu arg verändert aussehen
    – In der Medienübersicht soll aber:
    — eine neue Spalte mit den Namen der (so neu angelegten) Ordner erscheinen
    — ein Auswahlmenü für diese bringen (das kann nur eins der getesteten)
    – Anzahl der Dateien in den Ordnern anzeigen
    – …

    Bisher Nr. 1 ist nun „Folders“ von Premio. Das könnte auch Beiträge und Seiten kategorisieren. Doch das kann WP eh auch alleine.
    Nur kostet das Plugin halt was, wenn man mehr als 10 Ordner anlegen will. Aber, ok, das ist mehr wert als es kostet …

    Hier noch ein Screenshot, wie die Medienübersicht nun aussieht:
    https://i.imgur.com/L3jmsLk.jpg

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)