Support » Plugins » PlugIn zur besseren Darstellung von Blog Einträgen

  • Gelöst sventasch

    (@sventasch)


    Guten Morgen zusammen,

    ich arbeite gerade an einer Webseite für ein Jugendhaus. Diese soll Rückblicke, Fahrten und Fotos in Form von Blogbeiträgen präsentieren. Leider bietet das aktuelle Theme nur begrenzte Anzeigeoptionen für die Beiträge und es fehlen Anpassungsmöglichkeiten. Kennt jemand ein Plugin, das eine verbesserte Darstellung der Blogbeiträge ermöglicht? Zum Beispiel in einer Mosaik- oder Kachelansicht, jeweils mit Überschrift, jedoch ohne Textausschnitt.

    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße, Sven

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Leider bietet das aktuelle Theme nur begrenzte Anzeigeoptionen für die Beiträge und es fehlen Anpassungsmöglichkeiten.

    Da stellen sich gleich mehrere Fragen:

    • wieso hast du dich für dieses kostenpflichtige Theme entschieden, wenn bereits kostenlose Themes aus dem WordPress-Verzeichnis mehr Konfigurationsmöglichkeiten bieten?
    • Das Theme ist von 2016 und wurde zwar im September 2023 zuletzt aktualisiert, bietet aber nicht die Flexibilität der neuen, block-basierten Themes (wie dem kostenlosen Standard-Theme Twenty Twenty-Four). Kommt ein (nachträglicher?) Theme-Wechsel in Frage? Wahrscheinlich musst du dafür einige Anpassungen vornehmen, weil du bisher den Visual Composer als Page Builder verwendest.
    • Was möchtest du anders haben? Hast du im Plugin-Verzeichnis nach Erweiterungen gesucht, die eine andere Darstellung ermöglichen?
      Die Frage „Kennt jemand ein Plugin, das eine verbesserte Darstellung der Blogbeiträge ermöglicht?“ ist zu allgemein, um sie befriedigend beantworten zu können. Pauschale Empfehlungen wie „nimm das Plugin The Post Grid“ helfen wahrscheinlich wenig weiter, weil wir deine Anforderungen nicht im Detail kennen.
    Thread-Starter sventasch

    (@sventasch)

    Hallo! Da das Jugendhaus über begrenzte finanzielle Mittel verfügt, habe ich ihnen das Theme zur Verfügung gestellt, das ich noch übrig hatte. Sie fanden es sehr ansprechend und passend. Die Blog-Funktion ist nur eine von vielen anderen Funktionen, die zur Verfügung stehen. Das war der Hauptgrund für unsere Entscheidung.

    Thread-Starter sventasch

    (@sventasch)

    Übrigens, das PlugIn ist genau das, was ich gesucht habe. Danke!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 6 Tage von sventasch.
    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Da das Jugendhaus über begrenzte finanzielle Mittel verfügt, habe ich ihnen das Theme zur Verfügung gestellt, das ich noch übrig hatte. Sie fanden es sehr ansprechend und passend.

    Wenn ich kein Geld habe und ein Auto zur kostenlosen Nutzung vor die Tür gestellt bekomme, finde ich das auch „sehr ansprechend und passend“.

    Ob das Jugendhaus genauso urteilt, wenn ihnen bekannt ist, dass sie nur eingeschränkt/gar keinen Support bekommen und der Page Builder einen späteren Wechsel zu einem anderen Theme erschwert? Ob sie das immer noch passend finden, wenn das „übrig gebliebene“ Theme von 2016 stammt und eigentlich nicht mehr zur aktuellen Entwicklung von WordPress passt? Was passiert, wenn ein Vereinsmitglied die Pflege der Website übernimmt und in WordPress-Büchern keine Infos zum Visual Builder findet?

    Die Blog-Funktion ist nur eine von vielen anderen Funktionen, die zur Verfügung stehen.

    Ich sehe da nichts, was sich nicht mit dem aktuellen Standard-Theme Twenty Twenty-Four mit wenig Aufwand nachbauen lässt. Das Theme wird lange Zeit Updates bekommen, ist kostenlos erhältlich, bietet sehr viel Gestaltungsspielraum und mit diversen Block-Plugins wie z.B. Spectra oder Kadence Blocks lässt sich das noch prima erweitern, alles kostenlos.

    Aber … eure Website, eure Entscheidung.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)