Support » Allgemeine Fragen » Private Seiten Login mit Vorname und re-captcha

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Eine Anmeldung nur mit Username und ohne Passwort ist extrem unsicher (es würde völlig ausreichen, wenn ich Usernamen errate oder über geschickte Abfragen ermittele), wenn es nicht eine andere Form der Autorisierung gibt.
    Bestenfalls könnte ich mir vorstellen, dass du das Plugin Passwordless Login, bei dem Anwender nur ihren Nutzernamen oder ihre E-Mail-Adresse angeben und dann einen Anmeldelink an ihre E-Mail-Adresse geschickt bekommen.

    Übrigens bietet WordPress AnwenderInnen, die ihr Passwort verloren haben, einen Link zum Zurücksetzen des Passworts an. Das sollte doch eigentlich reichen?

    Thread-Ersteller svenvaeth

    (@svenvaeth)

    Hallo Mario, danke für deine Antwort. Sicher, das sollte für den Normalsterblichen reichen. Jedoch handelt es sich um eine private Fotogalerie, die auch Omas und Opas anschauen möchten.
    Die haben gar keine Email-Adresse 🙂

    Privat sind die Galerien eigentlich nur, damit Google sie nicht indexiert und auch niemand den Link einfach auf Facebook postet. Wenn jemand gut im Raten ist und tatsächlich mal einen Vornamen errät, so sei es. Das wäre eigentlich weniger das Problem.

    Die geschickten Abfragen sollten mit dem recaptcha eigentlich nicht möglich sein.

    Ein Kollege postet seine Pics auf Instagram in einem privaten Account. Aber ich hätte die Bilder einfach gerne auf meinem Server. Es sind schon über 10 Posts mit weit über 1000 Bilder. Daher möchte ich das System nicht komplett ändern.

    Eine Landingpage mit einem wirklich einfachen Anmeldeformular würde es auch tun. Mit Oma und Opa muss ich dann eben schauen, aber alle anderen könnten sich dort neu anmelden und ihren Account selbst verwalten. Hast du da einen Tipp, welches das sinnvollste Plugin ist?

    Danke dir.

    Privat sind die Galerien eigentlich nur, …

    Dann sollte es doch reichen, wenn du Beiträge mit Passwort schützt? Das muss ja nicht "?U3QJfA#db'NCt6 lauten, sondern z.B. „vanilleeis“, „sonnenschein“ oder „brautstrauss“ – etwas, was sich leicht am Telefon kommunizieren lässt („Sonnenschein – so wie ‚kein Regen‘, klein und zusammengeschrieben“). Oder nimm deutsche Städtenamen, klein geschrieben … „frankfurt“, „berlin“, „köln“, „wuppertal“, „würzburg“, …

    Thread-Ersteller svenvaeth

    (@svenvaeth)

    Nein mit Passwort ist leider keine Option. Sie müssen privat sein. Man sieht sonst den Post auf meiner Website und der sollte versteckt bleiben.

    Ich denke mal, ich suche mir lieber ein einfaches Formular, wo User sich registrieren können. Dann kann jeder sein Passwort selbst vergeben.

    Dazu braucht es kein Plugin: Einstellungen > Allgemein > Jeder kann sich registrieren – dann bleibt nur die Frage, was registrierte Nutzer sich anschauen dürfen. Wenn jeder registrierte Nutzer alles sehen darf, ist dir auch nicht geholfen?

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Private Seiten Login mit Vorname und re-captcha“ ist für neue Antworten geschlossen.