Support » WooCommerce » Problem mit Elementor Pro

  • Hallo zusammen,

    ich kann mich auf meiner Seite nicht mehr einloggen und bekomme die Fehlermeldung
    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Ich bekam dann eine Mail mit der Fehlermeldung und wir haben festgetsellt, das Elementor pro sich nicht aktualisiert hat und den Fehler hervorgerufen hat.

    Wir haben dann mit dem Support von Elementor kommuniziert und dieser sagte, dass wir das Plugin aktualisieren sollen. Das geht leider nicht.

    Kennt jemand sich mit dem Problem aus oder hat das schon mal gehabt? Wer kann mir dazu eine Lösung geben?

    Danke für die Hilfe.

    Gruß
    Harald

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 10 Monaten von snoopy63.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Elementor Pro wird uns (wie alle kostenpflichtigen Themes und Plugins) nicht für unseren kostenlosen Support hier zur Verfügung gestellt und deshalb können wir dir nur sehr allgemein helfen. Wir möchten auch nicht den Support eines Anbieters übernehmen, der für sein Plugin Geld verlangt. Ich ändere daher auch den Status des Threads auf „keine Support-Frage“.

    Ganz allgemein kannst du ein Plugin manuell aktualisieren, indem du das Verzeichnis des Plugins (wp-content/plugins/elementor-pro) manuell löschst, dich dann im Backend anmeldest (was nach der Löschung des Plugins funktionieren sollte) und das Plugin neu installierst. Alternativ kannst du das Plugin auch herunterladen, entpacken und das entpackte Plugin-Verzeichnis per FTP in wp-content/plugins hochladen.

    Thread-Starter snoopy63

    (@snoopy63)

    @pixolin sorry, dass es falsch war, das Thema hier einzustellen. Ich kenne mich damit noch nicht aus.
    Kann ich ELementor einfach so deinstallieren, ohne dass ich etwas am Layout zerschieße?

    Wenn dem so ist, dann danke ich schon mal für Deine Antwort.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag.

    sorry, dass es falsch war, das Thema hier einzustellen.

    Kein Problem, wirklich. Ich wollte dir nur erklären, wieso wir da nicht (oder kaum) helfen können.

    Kann ich ELementor einfach so deinstallieren, ohne dass ich etwas am Layout zerschieße?

    Eigentlich ja. (Uneigentlich solltest du aber ein Backup machen und falls dann etwas schief geht hast du eine „Versicherung“.)

    Mir ist soeben das Gleiche passiert. Beim Updaten hatte es sich nicht aktualisiert. Heute dann doch. Die Seite ist zerschossen. Ich habe das Plugin deaktiviert und per FTP umbenannt, jetzt auch gelöscht. Ich spielte gerade die vorhergehende Version ein. Die Seite sieht wieder normal aus;)
    Ansonsten siehe https://elementor.com/help/elementor-pro-does-not-work/.
    Ich werde auf jeden Fall die alte Version separat sichern, für alle Fälle;)

    Hallo zusammen,

    habe aktuell genau das gleiche Problem.
    Über den Strato Support habe ich im php den Ordner Plugins auf plugins.hold geändert und dann wieder umbenannt auf Plugins. Jetzt kann ich mich zumindest wieder einloggen. Nun im Wiederherstellungsmodus.
    Wo kann ich das „wp-content/plugins/elementor-pro“ löschen über den ftp (benutze FileZilla). Wenn ja wie geht man da genau vor? Muss ich da die gesamte Datenbank erstmal auf meinen Rechner ziehen, dann löschen und wieder das ganze uploaden? oder muss ich nur Änderungen im rechten Fenster – Server (FileZilla) machen?
    Wie aktualisiere ich dann das plugin bzw. installiere es neu in WP? brauche ich ein manuelles backup der ganzen Seite vorher?
    Durch das umbenennen im php wurden alle plugins deaktiviert..diese außer Elementor pro vorher erstmal alle aktivieren?
    Wieso passiert das überhaupt mit dem kritischen Fehler? Hat Elementor da einige Bugs im letzten Update? Korrigieren die es evtl. mit ihrem nächsten Update selbst oder woran liegt das?
    Freu mich auf eure Hilfe.

    Danke und Grüße
    Markus

    @grieser
    Bitte hänge dich nicht an „fremde“ Threads, sondern eröffne einen eigenen Thread.

    Hier noch einmal für alle, die dieses Elementor-Problem haben:

    1. Wie man Plugins oder Themes ohne Zugang zum Adminbereich deinstalliert, ist ausführlich in unserer FAQ erklärt.

    2. Der umgekehrte Weg funktioniert genauso, mit dem Unterschied, dass man die Plugins nach dem Hochladen im Backend aktivieren muss.

    3. Die Datenbank wird je nach Plugin selbständig bereinigt (oder auch nicht). WordPress merkt, wenn Plugins fehlen.

    4. Vor jedem Update sollte ein Backup angelegt werden, siehe dazu Nie wieder ohne Backup!.

    5. Wenn man die Kompplett-Sicherung (Dateien und Datenbank) z. B. als Zip-Datei heruntergeladen hat, kann man sie entpacken und findet die zu dem Zeitpunkt des Backups aktiven Plugins (sprich, also die nach dem Update „vorherige“ Version).

    6. Für Elementor im Speziellen gilt: Hat man noch Zugriff aufs Backend, kann man in Elementor auf die vorherige Version zurück wechseln, müsste unter Elementor -> Einstellungen oder Elementor -> Werkzeuge zu finden sein. Natürlich auch hier zuvor ein Backup erstellen.

    Dann noch der Hinweis

    Pro Frage/Problem 1 Thread.
    Aus unseren Foren-Regeln:

    Punkt A) 8.

    Eine Frage = Ein Thread (Thema)
    Bitte nutzt einen eigenen Thread für neue Fragen. Auch wenn das Thema gleich erscheint. Es gibt nur ein „Gelöst“ pro Thread.

    Und neue Fragen bitte dann (wie oben im Thread bereits geschrieben) zu kostenlosen Versionen.

    Thread geschlossen.

    @snoopy63

    Solltest du noch weitere Fragen abseits von der Pro-Version haben, öffne bitte gerne einen neuen Thread / ein neues Thema.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Problem mit Elementor Pro“ ist für neue Antworten geschlossen.