Support » Installation » Problem mit Permalinks

  • Gelöst martinf8

    (@martinf8)


    Hallo,

    ich habe auf meinem Raspberry PI einen LAMP Server mit WordPress und Letsencrypt Zertifikat.
    Die installation verlief reibungslos und die WordPress Seite steht.

    Leider funktionieren meine Permalinks zu Beiträgen und Kategorien nicht, bei einer Forumssuche ergab das einige Treffer und es scheint ein Problem mit .htaccess zu geben, ich erkenne ich meinen Fehler nicht.

    mod rewrite war schon aktiviert, habe ich eben überprüft:

    sudo a2enmod rewrite
    Module rewrite already enabled

    Mein Apache Virtual Host:

    <VirtualHost *:80>
            ServerName www.dubbreak.de
    
            ServerAdmin ********@t-online.de
            DocumentRoot /var/www/html/wordpress/
    
            ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/mysite-error.log
        LogLevel warn
            CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/mysite-access.log combined
    
    RewriteEngine on
    RewriteCond %{SERVER_NAME} =www.dubbreak.de
    RewriteRule ^ https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [END,QSA,R=permanent]
    
    <Directory /var/www/html/wordpress>
                    Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
                    AllowOverride All
                    Order allow,deny
                    allow from all
    </Directory>
    </VirtualHost>

    Meine .htaccess unter /var/www/html/wordpress

    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    
    # END WordPress

    Moderationshinweis: Ich hab deine E-Mail-Adresse mal unkenntlich gemacht. Grüße, Bego

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monaten von martinf8.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monaten von Bego Mario Garde.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • EDIT:

    Hier noch die korrekte Fehlermdeldung

    Not Found

    The requested URL /hallo-welt/ was not found on this server.
    Apache/2.4.10 (Raspbian) Server at http://www.dubbreak.de Port 443

    Hallo @martinf8
    auf den ersten Blick sieht das alles richtig aus.

    Folgende drei Punkte würde ich noch empfehlen, falls du es noch nicht geprüft has:
    Hast du schon in den WordPress Permalink Einstellungen einmal auf „Änderungen übernehmen“ geklickt? Oft behebt das schon das Problem.
    Hast du die Dateirechte der .htaccess einmal geprüft?
    Hast du einmal alle Plugins deaktiviert und ein Standard Theme aktiviert?

    Hallo Soeren Wrede,

    das WordPress ist komplett default (keine Themes, keine Plugins), ich habe lediglich die Permalinks angepasst. Permalink default funktioniert, Permalink angepasst (zb. Beitragsname) funktioniert nicht.

    Also habe ich gerade chmod .htaccess 666 gemacht, permalinks erneut geändert aber keine verbesserung.
    .htaccess nun wieder zurück auf 644 gestellt.

    WordPress hatte mir auch keinen Fehler ausgegeben.

    1. Dateirechte: Check
    2. Permalinks: Änderung übernehmen: Check.

    da die .htaccess von wordpress erstellt wurde sehe ich dort keinen änderungsbedarf, das einzige wo ich mich garnicht auskenne ist der virtual host von apache?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monaten von martinf8.

    Hast du nach der Installation des Moduls mod_rewrite auch den Webserver neu gestartet?

    @ Alle, Problem wurde gelöst, der Fehler ist absolut trivial!

    Vorn weg, sollte mal jemand auf das Problem stoßen gibt es hier einen ganz tollen Artikel der alle Informationen zusammenfasst:
    Solving WordPress Pretty Permalink 404 Error

    Wenn man WordPress als Fehlerquelle ausschliesst gibt es nur noch 2 Stellschrauben, globale apache2 config (die lass ich mal in ruhe) und die config vom virtual host (diese überschreibt die globale config!).

    Ich habe nun die ganze Zeit meine Config für :80 editiert, leite aber alle Besucher auf :443 weiter und in dieser Config war natürlich nichts eingetragen, daher zog hier die Globale COnfig die erstmal alles sperrt 😀

    Hach schön, jetzt läuft es und danke für die schnelle Beteiligung!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Problem mit Permalinks“ ist für neue Antworten geschlossen.