Support » Themes » Problem nach neuem WordPress-Update!

  • happydaddy

    (@happydaddy)


    Hallo zusammen, ich habe ein Problem nach dem neuen WordPress-Update. Und zwar werden die Bilder jetzt nicht mehr im Slider (Carousel) angezeigt, sondern nur noch untereinander (s. bspw. auf der Homepage unter dem „jetzt registrieren“-Button: https://wir-sind-alleinerziehend.de/).

    Ich habe noch Jetpack im Einsatz, auch hier werden mir die Statistiken nicht mehr korrekt angezeigt seit dem Update. Außerdem kann ich den Cache (WP fastest Cache Premium-Version) nicht mehr löschen.

    Herzlichen Dank für die Antworten!!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    die Hinweise zu WordPress 5.5 hast du schon gelesen?
    Jetpack würde ich schon aus Gründen des Datenschutzes deaktivieren. Wenn dir Statistiken wichtig sind, schau dir mal Koko Analytics an. Das ist DSGVO-konform.
    WP Fastest Cache würde ich mal deaktivieren.
    Es könnte evtl. auch sein, dass das Problem durch einen Konflikt zwischen Plugins verursacht wird.
    Sollte mit den Hinweisen das Problem nicht erledigt sein, kannst du ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung eines Plugins, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise ein Plugin finden, dass das Problem verursacht. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag Health Check durch.
    Viele Grüße,
    Hans-Gerd

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)