Support » Themes » Probleme beim Hochladen eines Childthemes

  • Gelöst einstein333

    (@einstein333)


    Hi,
    ich habe die o.g. Seite für jemanden gemacht und möchte nun gerne ein Childtheme zum Theme (Real Estate Lite) hochladen. Leider kommt nach dem Hochladen immer folgende Fehlermeldung:

    Installiere Theme aus Datei: real-estate-lite-child.zip
    Entpacken des Pakets…
    Das Theme wird installiert…
    Das Theme braucht ein Eltern-Theme. Überprüfung, ob es installiert ist….
    Das Eltern-Theme konnte nicht gefunden werden. Du musst das Eltern-Theme installieren, realestatelite, bevor Du dieses Child-Theme benutzen kannst.
    Das Theme wurde erfolgreich installiert.

    Ja, das Theme ist in der Tat aktiviert und installiert, deshalb verstehe ich diese Fehlermeldung nicht. Kann mir vielleicht freundlicherweise einer mitteilen was ich falsch gemacht habe???

    Das ist die style.css

    /*
     Theme Name:   Real Estate Lite Child-Theme
     Description:  Ein Child-Theme für Realestatelite 
     Author:       Immobilienmakler Essen
     Author URI:   http://immobilienmakler-essen.net
     Template:     real-estate-lite
     Version:      1.0.0
    */

    Und das ist der Code für die function.php

    <?php
    function realestatelite_child_styles() { 
    wp_deregister_style( 'realestatelite-style'); 
    wp_register_style('realestatelite-style', get_template_directory_uri(). '/style.css'); 
    wp_enqueue_style('realestatelite-style', get_template_directory_uri(). '/style.css'); 
    wp_enqueue_style( 'childtheme-style', get_stylesheet_directory_uri().'/style.css', 
    array('realestatelite-style') ); 
    } 
    add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'realestatelite_child_styles' ); ?>

    Danke und Beste Grüsse,
    Einstein333

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Mit welchem Editor hast du die Dateien des Child-Themes erstellt? Wie ist der Zeichensatz der Dateien? UTF-8 ohne BOM?

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Ja, richtig. UTF-8 ohne BOM. Die Dateien wurden mit dem Notepad++ v6.9.1 erstellt.
    Was bedeutet ohne BOM?

    BOM ist die Abkürzung von Byte Order Mark, eine recht umfangreiche Erläuterung kannst du hier nachlesen. Mich irritiert, dass die Fehlermeldung das Parent-Theme ohne Bindestriche ausgibt:

    Du musst das Eltern-Theme installieren, realestatelite, bevor Du dieses Child-Theme benutzen kannst.

    Prüf doch bitte nochmal, ob da evtl. typographische Bindestriche reingerutscht sind.

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Also im Dashboard nicht. Da heisst das Eltern-Theme: Real Estate Lite. Aber im FTP-Programm heisst der Ordner des Eltern-Themes: real-estate-lite. Ich habe eben die Bindestriche heraus genommen, aber dann war die ganze Seite weiss.
    Der Frage mit UTF-8 ohne BOM entnehme ich, das die Zeichenkodierung nur UTF-8 lauten muss. Ist das richtig so? Dürfen auch keine Bindestriche im Odner des Child-Themes sein?

    Die Dateien müssten als „UTF-8 (ohne BOM)“ abgespeichert werden. Schau dir mal diese Anleitung an:

    https://software-lupe.de/tipp/utf-8-ohne-bom-mit-notepad/

    Das Verzeichnis der Parent Theme heißt wp-content/themes/real-estate-lite, dein Theme-Header sollte deshalb OK sein. Stimmen die Dateirechte des Parent Theme? (Verzeichnisse 755, Dateien 644)

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Die Dateirechte müssten stimmen. Hab mir aber den Quelltext angesehen und da steht:
    wp-content/themes/realestatelite
    Mir stellt sich hier nach wie vor die Frage was jetzt mit und was ohne Bindestrich geschrieben werden soll?

    An welcher Stelle im Quelltext steht das denn?

    Wenn du im Child-Theme einen anderen Verzeichnisnamen angibst, als den, in dem das Parent-Theme liegt, kann das Parent-Theme auch nicht gefunden werden. Eigentlich logisch, oder?

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Das stimmt und ist auch logisch.
    Die Dateirechte scheinen wohl doch nicht zu stimmen. Jedenfalls nicht die von der wp-config.php. Hast Du da vielleicht auch einen Link zu einer guten Anleitung wie man das (z.B. via FTP) ändern kann?
    Und einen herzlichen Dank für Deine kompetente Hilfe.

    In den meisten FTP-Clients kannst du per Rechtsklick auf die Datei und dann „Info“ oder „Eigenschaften“ die Dateirechte abfragen und ändern.

    Per ssh-Zugriff ist es einfacher, weil du dann mit zwei Zeilen Code rekursiv die Rechte ändern kannst:

    
    find /pfad/zu/deiner/wordpress/installation/ -type d -exec chmod 755 {} \;
    find /pfad/zu/deiner/wordpress/installation/ -type f -exec chmod 644 {} \;
    

    Es gibt Anwender, die die Dateirechte für die wp-config.php als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme (in der Datei stehen die Zugangsdaten zur Datenbank!) nach abgeschlossener Installation auf 600 setzen, wobei es dann Probleme mit Plugins geben kann, die auf die wp-config.php zugreifen. Besser ist es, die wp-config.php über einen Eintrag in der .htaccess zu schützen:

    
    <files wp-config.php>
    order allow,deny
    deny from all
    </files>
    
    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Hallo Bego,
    ich bin mir nicht sicher, ob ich dafür ein neues Thema aufmachen muss, aber eigentlich gehört es ja zum Hochladen des Child-Themes mit dazu. Ich hatte die Dateirechte der wp-config.php geändert (bei Eigentümer: schreiben ein Häckchen gesetzt). Jedoch tritt die Fehlermeldung erneut auf, allerdings eine Andere.

    Die Fehlermeldung lautet:
    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /www/htdocs/w013c671/immobilienmakler-essen.net/wp-config.php:1) in /www/htdocs/w013c671/immobilienmakler-essen.net/wp-includes/pluggable.php on line 1210
    Wie bekomme ich denn die Fehlermeldung behoben?

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Diese Fehlermeldung tritt auch auf, wenn ich mich mit http://immobilienmakler-essen.net/wp-admin mit Benutzername und Passwort versuche einzuloggen. Wie kann das sein? Was habe ich falsch gemacht?

    In welchem Zeichensatz hast du denn die wp-config.php abgespeichert? Der Fehler tritt üblicherweise auf, wenn Anwender die Datei z.B. in Windows Notepad in einem ganz anderen Zeichensatz speichern oder wenn vor dem einleitenden <?php zusätzliche Zeichen vorhanden sind.

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    In UTF-8 (ohne BOM)

    Thread-Ersteller einstein333

    (@einstein333)

    Entschuldigung, also ich meine nur mit UTF-8

    Dann schau mal, ob sich vor dem <?php ein (Leer-)zeichen eingeschlichen hat.

    Du kannst auch mal das Plugins-Verzeichnis umbenennen, um weitere Fehlerquellen auszuschließen. Achtung: Dadurch werden alle Plugins deaktiviert! Kannst du aber anschließend wieder aktivieren, sobald du dem Verzeichnis den ursprünglichen Namen gegeben hast.

    PS: UTF-8 ohne BOM wäre schon richtig.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Das Thema „Probleme beim Hochladen eines Childthemes“ ist für neue Antworten geschlossen.