Support » Allgemeine Fragen » Probleme beim Importieren eines Demos

  • Gelöst adaniels69

    (@adaniels69)


    Liebe Community, ich habe Startprobleme bei meinem Projekt und scheitere schon am Import eines Demos meines gekauften Themes, kann die empfohlenen Plugins nicht installieren und wenn ich versuche, mich auf der Support-Seite der Theme-Erstellers einzuloggen, passiert gar nichts, (bei Eingabe meiner LogIn-Daten erscheint lediglich: “working…”) sodass ich auch keinen Support bekomme.
    Die Seite ist noch stationär auf Filezilla.

    Immer wieder bekomme ich diese Fehlermeldung, wenn ich im Dashboard auf “Aktualisierungen (1)” klicke:

    Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 2621440 bytes) in /Applications/MAMP/htdocs/tanztherapie/wp-content/plugins/gutentor/includes/dynamic-css.php on line 421

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Bitte überprüfe den Posteingang deiner Website-Administrator-E-Mail-Adresse für weitere Anweisungen.”

    Wenn ich versuche, ein Demo des gekauften Bridge-Themes zu installieren, bekomme ich folgende Meldung:

    “Please note that your server resources are not configured properly so you might run into an issue during the demo import process. Please adjust your server configuration values.”

    und der Import stoppt bei 64%.
    Was genau muss ich denn bei Filezilla ändern?

    Lost:
    Antje!

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Die liebe Community wird hier einige Probleme orten:
    – keine Infos, welches Theme, nicht einmal welche Art (Klassisch oder Block)
    – aber da gekauft, muss der Support des Theme-Herstellers (wer?) zuerst gegeben sein (wahrscheinlich hat keiner der Helfer das Theme gekauft und sicher wird es auch keiner tun, um den Support des Herstellers gratis zu übernehmen)
    – in Deine MAMP Konfiguration kann auch keiner hineinsehen. Gut möglich, dass hier echt Speichermangel herrscht.
    – Deine Site ist nicht „auf Filezilla„. Das ist nur ein FTP Client, der die Daten per FTP transportiert. Die Site läuft auf MAMP, einem lokalen Server auf einem Apple Rechner. Daher ist da nix bei Filezilla Schuld, sondern am lokalen Server.

    Moderator Michi91

    (@michi91)

    Du musst in der php.ini von mamp das memory limit erhöhen. Pauschal würde ich 512MB vorschlagen. Wo kann die php.ini liegt kann ich leider nicht sagen, verwenden kein wamp

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Wenn MAMP dem XAMPP ähnlich ist, dann gibts ein Adminpanel, von wo aus man u.a. alle wichtigen Verzeichnisse und Konfigurationsdateien erreicht.
    Was recht hilfreich ist, denn es gibt in diesen Paketen oft mehrere php.ini und nur eine ist echt wichtig und richtig – eben die, welche man vom Admin aus erreicht.

    Thread-Starter adaniels69

    (@adaniels69)

    Hallo, kurapika, danke für die Antworten. Mir ist klar, dass Demo-Support (Bridge Theme von Qode) nur vom Hersteller kommen kann (daher hatte ich dazu auch keine weiteren Angaben gemacht), aber wie eingangs beschrieben, kann ich mich auf der Qode-Support Seite noch nicht mal anmelden. Habe es vor Tagen nochmal über einen anderen Weg versucht, aber ich bekomme keine Rückmeldung.

    Beim Versuch, auf meinem Mac die Mamp Konfiguration zu bearbeiten (macOS: /Applications/MAMP/bin/php/phpx.x.x/conf/php.ini), kam ich leider nur bis zu „bin“. Die „php.ini“ kann ich nicht finden.
    Ich kann ungünstigerweise auch nicht die Stelle finden, wo die php Versionsnummer der „Standard Version“ angezeigt wird. Ich sehe bei „MAMP > Einstellungen“ nur: „Allgemein“, „Ports“, „Server“, Clouds“

    Erstelle ein Script mit diesem Inhalt:

    <?php
       phpinfo();
    ?>

    und rufe es dann im Browser auf. Dir werden dann alle nötigen Infos angezeigt.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    kann ich mich auf der Qode-Support Seite noch nicht mal anmelden

    Blöd das ist. Aber da kann hier keiner helfen, das musst einen Weg finden.
    Setze denen per Mail, Formular, soz. Medien (oder sonstigen Kontaktweg) eine angemessene Frist, nach der man den Kaufpreis zurückfordern würde, sofern keine Reaktion.
    Dann werden die schon reagieren, überhaupt wenn man es per FB, Twitter oder so öffentlich macht.

    Leider kann ich auch bei der anderen Baustelle, dem Apple MAMP nicht helfen.
    Da die php.ini nicht dort zu sein scheint, wo die Anleitung es sagt, dann ist vllt. auf deinem System was ausgeblendet? (Immerhin ist *.ini eher ne Win Sache)

    Ich würde MAMP ja antesten, suche eh ab und zu nach einer XAMPP Alternative, doch auch da kann ich nur die Win-Version nehmen.

    @kurapika
    XAMPP Alternative? Dann empfehle ich:

    https://www.apachehaus.com/cgi-bin/download.plx
    https://mariadb.org/download/?t=mariadb&p=mariadb&r=11.3.0&os=windows&cpu=x86_64&pkg=msi&m=netcologne
    https://windows.php.net/download#php-8.2

    Wenn du die einzelnen Komponenten selber installierst, lernst du u.a. die Zusammenhänge kennen, das bringt dich weiter. Ich mache das schon seit Jahren so und mit ein paar einfachen Tricks kann ich in sekundenschnelle die laufende PHP-Version wechseln oder innerhalb von Minuten eine weitere PHP-Version einrichten.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    Danke, aber das hatten wir eh schon mehrmals hier – und meine ewige Leier der gleichen Ansichten für ein Komplettpaket.
    Ich erinnere mich noch an die grauen Anfangszeiten, Jahrhunderte vor XAMPP & Co, wie ich mit dem suchen, verstehen, kombinieren, einstellen … der Komponenten kämpfte. Jeder Abschnitt ein wochenlanger Krampf (es gab ja auch kaum Quellen, Tuts auf meinem Niveau) und ja, habe es zwar irgendwie zum Laufen gebracht.
    Aber als XAMPP herauskam, war ich sofort begeistert: Endlich sofort mit dem Designen loslegen!

    Weils evtl. bez. OS hier dazu passt:
    Ist bei mir wie mit Linux und Win: Habs lange versucht, von Win auf ein (eher webworker – like) Linux zu wechseln – keine Chance auch nur eine Distri stabil zu halten.

    Sorry wg. OT
    Aber das sind die Gründe, warum ich stets die XAMPP Alternativen für Win beobachte. Bisher war nichts dabei und so läuft noch immer der alte, lahme aber zuverlässige XAMPP.

    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    So, habe MAMP (Win-Version) mal installiert.

    All die php.ini’s sind genau dort, wo es die Anleitung sagt (in MAMP\bin\php\ phpversion) Nur heißen die nicht nur php.ini, sondern es gibt pro PHP Version eine php.ini-development und eine php.ini-production.

    Mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen, weil das ganze Ding weniger als ein Spielzeug ist. Es ist lahmer als der XAMPP, hat aber keine der zahlreichen Extras, Optionen und bei mir funktionieren bloß: phpinfo und eine HTML Website – sonst nichts.
    Da freuts einem nicht, sich tiefer mit den erweiterten Konfigs zu beschäftigen, wenn der Standard schon spinnt.

    Vllt. kann dir hier jemand eine der modernen Alternativen empfehlen, die auch auf deinem Rechner geht.

    Thread-Starter adaniels69

    (@adaniels69)

    Danke, kurapika und bscu! Ich bin kurz vorm Kapitulieren…
    Wenn ich das Skript in Visual Studio Code schreibe und im Browser öffne, sehe ich nur eben dieses Script, aber leider keine weiteren Informationen. Was mache ich da falsch?

    Hallo,
    evtl. wäre LocalWP eine Alternative. Das funktioniert wohl auch auf einem Mac.

    Hier ein Lernvideo (englischsprachig) zu XAMPP und LocalWP.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Wenn ich das Skript in Visual Studio Code schreibe und im Browser öffne, sehe ich nur eben dieses Script, aber leider keine weiteren Informationen.

    Du musst das Script natürlich auf einem PHP-fähigen Webspace kopieren und die Datei sollte die Extension .php haben, nicht .html

    Thread-Starter adaniels69

    (@adaniels69)

    Dank, euch allen, und @hage, noch wollte ich MAMP nicht aufgeben, aber „LocalWP“ wäre dann mein nächster Versuch…

    Hallo @bscu, ich habe nun das Script im Browser geöffnet und sehe eine lange Tabellen-Reihe mit Informationen, aber wie komme ich nun weiter, wo kann ich die „php.ini“ von mamp finden und das memory limit auf 512 MB erhöhen?
    In der „Core“-Tabelle finde ich zB. die Informationen „PHP-Version 8.2.0“ und „memory_limit 128M“

    wo kann ich die „php.ini“ von mamp finden

    Wenn du dir mal die Ausgabe des Scriptes richtig ansehen würdest, würdest du diese Zeile sehen:

    Loaded Configuration File

    Somit weißt du, welche Konfigurationsdatei geladen wird und darin findest du die Zeile mit

    memory_limit = 128M

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monaten, 3 Wochen von bscu.
    Anonymous User 20597857

    (@anonymized-20597857)

    @adaniels69 falls Du noch immer mit diesem MAMP herumdokterst: Auch ich habe mehrmals die Anleitung bestätigt und Lage der jeweils genutzten php Konfigurationsdatei beschrieben.

    ich habe nun das Script im Browser geöffnet

    welches Script, warum VB Code?
    Geht es echt nur um phpinfo(); ? Da reicht ein Texteditor.
    Und ja, relativ am Anfang ist die php…ini (egal wie auch immer die bei MAMP echt heißt) unter Loaded Configuration File zu sehen.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 19)