Support » Installation » Probleme mit WordPress Multisite

  • Guten Abend,

    Ich habe eine WordPress Multisite mit einer Subdomain Struktur angelegt.

    Nun stellt sich folgendes Problem:

    Ich habe ein Plugin (Tribe Events Manager von Avada) zur Verwaltung von Terminen und Events auf der Eltern-Seite (tszdornbirn.at) installiert. Dieses Plugin generiert eine eigene Seite auf der die Termine und Events angezeigt werden (tszdornbirn.at/termine). Ich habe im Top bar Menü auf diese Seite verlinkt. Nun ist es so, dass sobald man diese Terminseite aufrufen möchte, WordPress denkt, dass man eine neue Sub-Seite erstellen möchte. Seltsamerweise wird man dabei auch noch auf die Domain wp-signup.php (die es natürlich nicht gibt) weitergeleitet. Allerdings sollte diese Weiterleitung ja gar nicht erst kommen da die Seite tszdornbirn.at/termine ja eigentlich existiert. Hat das vielleicht etwas damit zu tun, dass diese Termine-Seite von einem Plugin erstellt wurde und nicht vom Benutzer selbst. Sie scheint ja auch nicht in der Seitenübersicht auf.

    Das selbe Problem ergibt sich wenn man von einer Sub-Seite im Multisite-Netzwerk mit einem normalen Button auf die Ursprungsseite (tszdornbirn.at) verlinkt.

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Schöne Grüße

    P.S.: Der Fehler tritt nur auf wenn man https://tszdornbirn.at/termine aufruft. Wenn man https://www.tszdornbirn.at/termine verwendet läuft alles wie geschmiert.

    P.P.S.: Ich kenne die Möglichkeit mit der NOBLOGREDIRECT Einstellung. Aber das will ich ja nicht, da die Seite ja eigentlich existiert. Abgesehen davon ergibt sich bei mir im Browser dann immer die Fehlermeldung TOO_MANY_REDIRECTS. Aber das ist auch wieder ein anderes Thema

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Wochen, 1 Tag von laimermic.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Nun ist es so, dass … WordPress denkt, dass man eine neue Sub-Seite erstellen möchte. Seltsamerweise wird man dabei auch noch auf die Domain wp-signup.php (die es natürlich nicht gibt) weitergeleitet.

    Unter wp-admin/network/settings.php kannst du einstellen, was passiert, wenn eine Subdomain aufgerufen wird, die (noch) nicht existiert. Rufst du https://example.com auf, während die Multisite unter https://www.example.com installiert wurde, wird das als andere Subdomain so behandelt, als ob du eine neue Website registrieren möchtest. Wenn das Plugin so verlinkt, dass die Website ohne www aufgerufen wird, stimmen vermutlich deine URL-Einstellungen nicht.

    Mit der Konstante NOBLOGREDIRECT wird festgelegt, welche URL alternativ angezeigt werden soll, wenn eine noch nicht vorhandene Subdomain aufgerufen wird. Gibst du hier die URL ohne www an, hast aber per .htaccess eine Weiterleitung auf die URL mit www angegeben, kommt es zu einer Endlosschleife, die der Browser mit TOO_MANY_REDIRECTS abbricht.

    Ich würde erst einmal über Meine Websites > Netzwerkverwaltung > Websites prüfen, welche URLs bei den Websites eingetragen wurde und ob dort einheitlich www verwendet wird.

    Thread-Ersteller laimermic

    (@laimermic)

    Erstmal vielen Dank für diese hilfreiche Antwort. Das mit dem www klingt sehr plausibel und wenn ich im Menü bei der Verlinkung www hinzufüge funktioniert auch alles.

    Nun habe ich nur noch ein Problem: Wenn ich in die Netzwerkeinstellungen will
    (/wp-admin/network) werde ich auf die URL https://wp-admin/network/ weitergeleitet. Das ist natürlich kompletter Blödsinn, aber ich nehme an das hat auch etwas mit der .htaccess Datei zu tun. Hast du da eine Ahnung wie man damit umgeht? Ich kenne mich mit den Befehlen in der htaccess Datei überhaupt nicht aus

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mit „Unter wp-admin/network/settings.php kannst du einstellen …“ war gemeint, dass du im Browser die URL https://example.com/wp-admin/network/settings.php (natürlich mit deiner Domain) eingibst. Ich vermeide, die URLs zu wiederholen, weil das nicht allen Teilnehmenden recht ist.

    Ein direkter Aufruf von https://example.com/wp-admin/network/ (auch wieder mit deiner Domain) sollte ohne Weiterleitungen funktionieren. Falls nicht, stimmt an der Multisite-Einrichtung etwas nicht.

    Thread-Ersteller laimermic

    (@laimermic)

    Natürlich habe ich die Verwaltungsseite mit der Domain aufgerufen 😉 (https://www.tszdornbirn.at/wp-admin/network/). Aber genau dort (und auch nur wenn ich in die Netzwerkverwaltung will). Werde ich weitergeleitet auf https://wp-admin/network/.

    Sollte ich mal in der wp-config die Multisite Zeilen löschen?
    Kann dadurch irgendein Schaden an eine der Multisites entstehen?

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)