Support » Allgemeine Fragen » Programm / Plugin gesucht für Medienverwaltung

  • Hallo zusammen,
    ich brauche eure Erfahrung und Schwarmintelligenz!

    Für ein Projekt möchten wir auf einer sehr einfachen WordPress-Seite (One-Pager) ein Kontaktformular für eine Verlosung einbauen – soweit so gut. Plugins gibt es dafür ja viele.

    Jetzt kommt jedoch die Krux:

    Wir möchten den Kandidaten die Möglichkeit geben, zu einem PDF (eigentliche Bewerbungsmappe) separiert einige Bilder hochzuladen. Das es vor allem um die Qualität geht, sollen diese unkomprimiert und in der originalen Auflösung sein.
    Mail fällt damit raus. Wir reden von 200-500MB je Bewerbung.

    Am liebsten wäre uns eine Datenbank, welche im FrontEnd grafisch zu bedienen ist und die Bilder samt PDF dort unter den Namen aufrufbar sind. Platz auf der Platte können wir bereitstellen.
    Das Wunschszenario wäre somit ein Programm, welches in der WP-Seite die einzelnen Felder abfragt & validiert und sortiert die Daten ablegt, welche wir anschließend im Backend strukturiert durchgehen können.

    Habt Ihr hier vielleicht bereits ein Tool oder kennt Ihr eine Möglichkeit, dies mit relativ geringen Kosten aufzusetzen?

    Wenn noch Fragen sind gerne Fragen – hoffe das Thema ist vollumfänglich rüber gekommen.

    Vielen Dank!

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wir haben hier im Forum nur wenige aktive TeilnehmerInnen, die Fragen beantworten. Die Chance, dass hier jemand gerade genau die gleiche Aufgabe hatte und dir spontan ein, zwei fertige Lösungen nennen kann, sind entsprechend gering. Wahrscheinlich wird auch niemand für dich die Recherche nach einem geeigneten Plugin übernehmen. Das wäre ein wenig zu viel verlangt und war sicher auch nicht die Absicht deiner Frage.

    Du hast leider keine URL zu deiner Website angegeben und ich kenne weder deinen Webhoster, noch deinen Hosting-Vertrag, aber der Upload von mehrere hundert Megabyte großen Dateien dürfte vermutlich an den vorgegebenen Grenzen des Webhosting scheitern. Ansonsten gibt es Kontaktformular-Plugins, die auch (im Rahmen der Vorgaben des Webhosters) einen Dateiupload ermöglichen. Bei dem Projekt, wie du es kurz umrissen hast, frage ich mich allerdings, ob WordPress das richtige Tool ist oder du mit einer Cloud-Lösung (z.B. Nextcloud) vielleicht besser beraten bist.

    Das Wunschszenario wäre somit ein Programm, welches in der WP-Seite die einzelnen Felder abfragt & validiert und sortiert die Daten ablegt, welche wir anschließend im Backend strukturiert durchgehen können.

    … wirst du dann wohl selber programmieren müssen. Zumindest ist mir dafür keine entsprechende WordPress-Erweiterung bekannt.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)