• Gelöst steve-x

    (@steve-x)


    Ich will ein Stylesheet überschreiben, dass durch das Theme bereits mit !important deklariert wurde. Der CSS Code soll über jQuery .addClass nur dort eingefügt werden, wo eine Null in der Tabelle steht.
    Ich habe es schon mit Abhängigkeiten in einem Array probiert, jetzt mit Prioritäten. Es funktioniert aber nicht.
    Meine functions.php

    function dt_the7_child_styles() {
    	wp_deregister_style( 'style');
    	wp_register_style('style', get_template_directory_uri(). '/style.css');
    	wp_enqueue_style('style', get_template_directory_uri(). '/style.css');
    	wp_enqueue_style( 'dt_the7_child_styles', get_stylesheet_directory_uri().'/style.css' );
    }
    function bro_css_begegnungen() {
    	wp_register_script('plugin-bro-test', get_stylesheet_directory_uri() . '/js/begegnungen.js');
    	wp_enqueue_script(
    		'plugin-bro-test',
    		get_stylesheet_directory_uri() . '/js/begegnungen.js',
    		array('jquery'),
    		20180908,
    		true
    	);
    }
    add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'dt_the7_child_styles', 10 );
    add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'bro_css_begegnungen', 20 );

    Der dazugehörige CSS Code in der style.css des Child-Themes wird über .addClass hinzugefügt, aber immer durch die ursprüngliche Deklaration überschrieben.
    .cssbegegnungen { color: rgba(213, 217, 220, 1) !important; }

    Mache ich da bei der Reihung was falsch oder geht das nur über einen anderen Weg?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 2 Antworten – 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Per jQuery eine eigene Klasse einzufügen ist ein wenig zuviel des Guten. 🙂

    Eigentlich reicht es völlig, im Customizer (oder im Stylesheet des Child Themes) eine eigene CSS-Regel hinzuzufügen. Dabei schlägt eine spezifischere Regel immer eine globalere. Schaust du dir einen einzelnen Beitrag an, fügt WordPress die CSS-Klasse .single dem <body>-Tag hinzu, das du dann für dein Stylesheet nutzen kannst.
    .single .sp-data-table td.data-goals ist spezifischer als
    .sp-data-table td.data-goals, folglich überschreibt

    .single .sp-data-table td.data-goals {
        color: darkmagenta!important;
        font-weight: bold!important;
    }

    bestehende CSS-Regeln für .sp-data-table td.data-goals.

    Für Fragen zu Cascading Style Sheets solltest du bitte ein passenderes Forum nutzen. Hier helfen wir dir gerne bei Anwendungsfragen zu WordPress weiter (und setzen Grundkenntnisse in PHP, HTML, CSS und JavaScript voraus).

    Thread-Starter steve-x

    (@steve-x)

    Super! Jetzt habe ich es. Danke!

    Habe es aber mit jQuery gelassen. Ich werde das vermutlich noch brauchen, da ich auch noch eine Eingrenzung brauche, damit das nur bei „0“ und nicht auch bei „10“ :contains("0") eingefügt wird.

Ansicht von 2 Antworten – 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Reihenfolge wp_enqueue_script“ ist für neue Antworten geschlossen.