Support » Allgemeine Fragen » Seid YouTube-Einbindung: Ladezeiten sehr hoch

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das kann ich nicht reproduzieren. Die Webseite läd hier in rund 2 Sekunden, was akzeptabel ist.

    Ich bin kein Jurist, aber die Webseite entspricht wohl nicht den Vorgaben der DSGVO. Du darfst laut DSGVO nicht ohne ausdrückliche Einwilligung persönliche Daten an Dritte weitergeben. Durch die Einbindung von Google Webfonts und Youtube-Video gibst du aber die IP-Adresse deiner Webseitenbesucher (persönliche Daten) an Dritte (Google) weiter.

    Für Google Fonts könntest du z.B. das Plugin Local Google Fonts verwenden, für das Youtube-Video WP YouTube Lyte.

    Thread-Starter SkyPat

    (@skypat)

    Hallo,

    danke, da scheint WordPress wohl im Hintergrund irgendetwas gedreht zu haben.
    Mit dem Video-Plugin sehen die Videos allerdings ausgesprochen unschön aus. Kann man daran noch etwas drehen?

    Eine Alternative ist, per Cookie Banner eine Einverständnis des Webseitenbesuchers abzufragen. Das Cookie-Banner, das du im Moment nutzt, dürfte nicht den rechtlichen Vorgaben entsprechen, weil es keine ausdrückliche Einverständniserklärung gibt. Weiterscrollen reicht da nicht.

    Am besten sprichst du da aber mit einem Juristen.

    Thread-Starter SkyPat

    (@skypat)

    Welches Plugin benutzt man dafür denn?

    Was „man“ dafür nutzt, kann ich dir nicht sagen.

    Häufig wird das kostenpflichtige Borlabs Cookie-Banner oder das in einer kostenlosen Version erhältliche Complianz genutzt.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)