Support » Themes » Seit der Umstellung auf php 8 Fehlermeldungen

  • Gelöst carpi65

    (@carpi65)


    Hallo zusammen,

    nun habe ich einige Tage gegoogelt, leider kein passendes Ergebnis gefunden.
    Muss aber auch sagen, mein Englisch ist auch mehr als bescheiden.
    Bei Ionos musste ich meine Webseite auf php 8 umstellen.
    Nun bekomme ich für das Themes Twenty Eleven Version: 4.2 Fehlermeldungen.

    Warning: Undefined array key "page" in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztools/mozadmin.php on line 162
    
    Warning: Undefined array key "page" in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztheme2011admin.php on line 150
    
    Warning: Undefined array key "page" in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztools/mozadmin.php on line 162
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztools/mozadmin.php:162) in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-admin/includes/misc.php on line 1416
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztools/mozadmin.php:162) in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-includes/functions.php on line 6865
    
    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-content/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/moztools/mozadmin.php:162) in /homepages/37/d29913093/htdocs/asc/wp-admin/admin-header.php on line 9

    Für Hilfen wäre ich dankbar.
    Gruß Stefan

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hi @carpi65

    das Plugin https://de.wordpress.org/plugins/twenty-eleven-theme-extensions/ wurde seit 11 Jahren nicht aktualisiert. Vielleicht ist es an der Zeit, sich nach einer Alternative umzuschauen …

    Eine Warnung ist aber auch nicht so schlimm. In diesem Fall wird versucht auf ein assoziatives Array zuzugreifen, aber der Key ist gar nicht befüllt. Das sollte vorher mit einem isset geprüft werden.

    Beste Grüße
    Torsten

    Thread-Starter carpi65

    (@carpi65)

    Danke für die schnelle Info.
    Ja, 11 Jahre, da muss man sich wunder das es so lange lief.
    Leider finde ich für diese Einstellungen keine Alternative.

    Schöne Grüße
    Stefan

    Leider finde ich für diese Einstellungen keine Alternative.

    Da gibt es auch keine Einstellungen, man müsste im PHP-Code des Plugins Anpassungen durchführen. Das ist aber nicht empfehlenswert, wer weiß, was da noch so alles hoch kommt.

    Da es sich um einen Warnhinweis handelt, wäre eine Übergangslösung, die Fehlermeldung zu unterdrücken.

    Öffne die wp-config.php per FTP und schau, ob du dort die Zeile define( 'WP_DEBUG', true ); findest. Die änderst du in

    define( 'WP_DEBUG', false );
    @ini_set( 'display_errors', 0 );
    Thread-Starter carpi65

    (@carpi65)

    Hallo,
    danke für die Hilfe, leider kann ich die Zeilen nicht finden.

    Gruß
    Stefan

    Poste bitte mal den Inhalt der wp-config.php.

    Wir möchten niemand einladen, deine Website zu hacken. Deshalb bitte vor dem Absenden die Zugangsdaten zur Datenbankund die Zeilen mit den Schlüsseln aus der Antwort löschen.

    Thread-Starter carpi65

    (@carpi65)

    /**#@-*/
    
    /**
     * WordPress Datenbanktabellen-Präfix
     *
     *  Wenn du verschiedene Präfixe benutzt, kannst du innerhalb einer Datenbank
     *  verschiedene WordPress-Installationen betreiben. Nur Zahlen, Buchstaben und Unterstriche bitte!
     */
    $table_prefix  = 'wp_';
    
    /**
     * WordPress Sprachdatei
     *
     * Hier kannst du einstellen, welche Sprachdatei benutzt werden soll. Die entsprechende
     * Sprachdatei muss im Ordner wp-content/languages vorhanden sein, beispielsweise de_DE.mo
     * Wenn du nichts einträgst, wird Englisch genommen.
     */
    define('WPLANG', 'de_DE');
    
    /**
     * For developers: WordPress debugging mode.
     *
     * Change this to true to enable the display of notices during development.
     * It is strongly recommended that plugin and theme developers use WP_DEBUG
     * in their development environments.
     */
    define('WP_DEBUG', false);
    
    /* That's all, stop editing! Happy blogging. */
    
    /** Absolute path to the WordPress directory. */
    if ( !defined('ABSPATH') )
    	define('ABSPATH', dirname(__FILE__) . '/');
    
    /** Sets up WordPress vars and included files. */
    require_once(ABSPATH . 'wp-settings.php');
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Codeformatierung

    Den Absatz

    /**
     * WordPress Sprachdatei
     *
     * Hier kannst du einstellen, welche Sprachdatei benutzt werden soll. Die entsprechende
     * Sprachdatei muss im Ordner wp-content/languages vorhanden sein, beispielsweise de_DE.mo
     * Wenn du nichts einträgst, wird Englisch genommen.
     */
    define('WPLANG', 'de_DE');

    kannst du ganz aus deiner wp-config.php löschen – das ist veraltet und wird nicht mehr benötigt.

    Der Absatz darunter enthält die Zeile define( 'WP_DEBUG', false );. Das ergänzt du mit der Zeile @ini_set( 'display_errors', 0 ); direkt darunter.

    Thread-Starter carpi65

    (@carpi65)

    Hallo,

    vielen Dank, die Fehlermeldungen sind weg!
    Jetzt läuft alles wieder ohne Fehlermeldung.

    Direkt in der Mail steht die Zeile so“@ini_set( 'display_errors', 0 );“
    warum auch immer, im Forum wird es richtig angezeigt.

    Schönen Tag
    Stefan

    Hi. Bitte um Hilfe.

    Ich möchte wordpress 6.1.1 deutsch downloaden.
    Hab`einen alten PC und noch älteren webbrowser.
    D.h., ich sehe den Downloadbutton, kann den aber nicht klicken.
    Deshalb bräuchte ich die url direkt zum Download.

    Vielen, vielen Dank.

    @gerhardst
    2 Fragen

    1. Warum hängst du dich an einen fremden Thread dran?
    2. Was hat dein Problem mit WordPress zu tun?

    🙁 🙁

    https://de.wordpress.org/latest-de_DE.zip

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monaten von bscu.

    @carpi65 Hört sich gut an.

    Die E-Mail scheint die Code-Formatierung nicht richtig umzusetzen.
    Hauptsache, du hast den richtigen Code verwendet. 🙂

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „Seit der Umstellung auf php 8 Fehlermeldungen“ ist für neue Antworten geschlossen.