Support » Plugins » Seite aufteilen – Privat/Gewerblich

  • Hallo Zusammen,

    ich suche vergeblich nach einer Lösung für unsere neue Webseite.

    Ich würde gerne die Besucher einmalig abfragen, ob gewerblich oder privat. Wenn der Besucher nun gewerblich auswählt wird er beim Klick auf ein Produkt zum B2B Shop weitergeleitet. Wählt er privat aus, wird er beim Klick auf ein Produkt zum B2C Shop weitergeleitet.

    Gibt es ein Plugin oder generell die Möglichkeit, so etwas abzubilden?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 6 Monaten, 3 Wochen von colinja44.
Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du hast nicht angegeben, welches Plugin du verwendest, um deine WordPress-Website in einen Shop zu verwandeln (es gibt tatsächlich verschiedene Lösungen). Wenn du WooCommerce verwendest, gibt es auch AddOns, die Benutzergruppen unterschiedliche Preise anbieten, z.B. WooCommerce B2B. Das „einmalig fragen, ob gewerblich oder privat“ erfolgt dann bei der Benutzerregistrierung.

    Die Preiseingabe sieht dann z.B. so aus:

    Screenshot Einstellungen

    Für den deutschsprachigen Bereich ist vielleicht dieses Plugin besser geeignet: https://marketpress.de/shop/plugins/woocommerce/b2b-market/

    Thread-Ersteller colinja44

    (@colinja44)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich habe derzeit kein Plugin installiert, da die Shop extern aufgebaut sind. Die Onlineshops zu denen die Links führen sind beide Shopware Shops. Gibt es vielleicht eine Cookie-Basierte Lösung, bei der man sich keinen Account anlegen muss? Vielleicht ein Popup bei dem man einmalig abgefragt wird oder ein Schalter, bei dem man oben in der Ecke zwischen Privat und Gewerblich umstellen kann, sodass man bei Produktlinks immer direkt zum richtigen Onlineshop gelangt.

    Gibt es vielleicht eine Cookie-Basierte Lösung

    Ja, vielleicht. Mir ist aber keine bekannt und es ist eher unwahrscheinlich, dass jemand gerade an einer ähnlichen Aufgabe gearbeitet hat und dir spontan eine Lösung nennen kann.

    Grundsätzlich ist es sicher möglich, ein Plugin zu programmieren, das auf einer Seite eine Auswahl geschäftlich/privat anbietet, bei der Auswahl ein Cookie im Browser ablegt, auf die jeweilige externe URL weiterleitet und bei einem erneuten Aufruf automatisch weiterleitet. Ich kenne nur keine fertig Lösung dafür (kann aber auch nicht alle rund 58.000 Plugins kennen). Hast du selber schon mal im Plugin-Verzeichnis gesucht?

    Wenn du auf „Schwarmintelligenz“ gehofft hattest: es gibt aktuell vier ForenteilnehmerInnen, die hier regelmäßig Fragen beantworten. Bleiben drei übrign, denen vielleicht noch etwas einfällt. Für einen „Schwarm“ ist das etwas zu wenig.

    Thread-Ersteller colinja44

    (@colinja44)

    Ja, im Plugin-Verzeichnis habe ich auch schon geschaut und wurde nicht wirklich fündig. Ich habe nicht wirklich auf „Schwarmintelligenz“ gehofft, aber dachte mir schaden kann es nicht, wenn ich hier mal nachfrage.

    Trotzdem vielen Dank!

    Gerne. Ich hätte auch gerne geholfen, aber mit „dann eben mal rasch selber was programmieren“ habe ich ausgesprochen schlechte Erfahrungen gemacht.

    Vielleicht meldet sich ja noch jemand.
    Ich wollte dich nur vor einer Enttäuschung bewahren.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Seite aufteilen – Privat/Gewerblich“ ist für neue Antworten geschlossen.