Support » Allgemeine Fragen » Seite aus Cache laden, wenn Webserver nicht erreichbar

  • Hallo zusammen,

    gibt es ein Plugin oder auch eine andere Möglichkeit, die WordPress-Seite aus dem Browser-Cache zu laden, wenn der Webserver nicht erreichbar ist?

    Zur Info: Bei uns läuft der Webserver lokal und auch die WordPress-Seite wird über das lokale Netzwerk aufgerufen.

    Für Hilfe und Anregungen schon mal vielen Dank im Voraus.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Schau mal, ob du hiermit etwas anfangen kannst:
    WordPress im Flugmodus

    Oder meinst du eher eine Progressive Web App?
    https://de.wordpress.org/plugins/tags/pwa/

    Gruß, Torsten

    Thread-Starter nockuno

    (@nockuno)

    Nicht ganz, aber eure Vorschläge sind sehr interessant.

    Den Anwendungsfall kurz zusammengefasst:
    – Monitor zeigt bspw. einen Speiseplan an, der sich hin und wieder im laufe des Tages verändert.
    – alle 15 Minuten wird die auf dem Monitor dargestellte WordPress-Seite aktualisiert, um die zuvor gemachten Änderungen „auszustrahlen“.

    Wenn jetzt nun der Webserver ausfällt, dann sollte möglichst nicht eine 404-Seite angezeigt werden, sondern die letzte funktionierende Version aus dem Cache.

    Soweit verständlich? 🙂

    Ich verstehe zwar was du meinst, aber wenn ein Webserver ausfällt, dann fällt er ja nicht „ein bisschen“ aus und liefert „wenigstens einen Teil“, sondern dann wird eigentlich gar nichts mehr ausgeliefert.

    Bestimmte Cache-Plugins (z.B. Cachify) legen auf der Festplatte fertige Webseiten als HTML-Dateien ab, aber wenn z.B. die Datenbank ausfällt, werden vermutlich auch die gecachten Webseiten nicht angezeigt.

    Thread-Starter nockuno

    (@nockuno)

    Genau. So ist mein Stand bzgl. Cachify auch. Doch kann der Client (Rechner der den Speiseplan auf Display bringt) nicht irgendwie seine lokal abgelegte Cache-Version laden, wenn der Webserver down ist?

    Ich weiß meine Frage ist etwas exotisch.

    edit: Vielleicht könnte man das ja per JS umsetzen. https://www.html.de/threads/umleitung-wenn-1-server-nicht-erreichbar.24698/

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahren, 4 Monaten von nockuno.

    Als Webserver wird eine Software (oder ein Computer mit einer solchen Software) bezeichnet, die an einer Schnittstelle auf externe Anfragen wartet und diese durch Auslieferung von Dokumenten (HTML/CSS/JavaScript) beantwortet. Als Zwischenstufe können zur Erstellung der HTML-Dokumente Datenbank-Inhalte mit einer Scriptsprache (PHP) eingebunden werden.

    Wenn der Webserver nicht läuft, reagiert niemand auf externe Anfragen. Es wird also auch nichts zurückgegeben – kein HTML, kein CSS und auch kein JavaScript, sondern … gar nichts.

    Das steht aber auch sinngemäß in deinem zitierten Thread:

    Wenn der Server ausfällt, kann man von dem Server aus natürlich nichts mehr machen. Das, könnte ich mir vorstellen, kann höchstens ein Router übernehmen, der sieht, dass Rechner 1 nicht erreichbar ist und deshalb die Anfrage an Rechner 2 weiterleitet.

    Mit HTML, JavaScript oder sonstigen Lösungen, die auf dem ausgefallenen Server laufen, kann man da natürlich gar nichts machen.

    (Die nachfolgende Diskussion dieses Threads bezieht sich auf eine spezielle Konfiguration, bei der ein anderer Server eine Weiterleitung vornimmt.)

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Seite aus Cache laden, wenn Webserver nicht erreichbar“ ist für neue Antworten geschlossen.