Support » Allgemeine Fragen » Seite bearbeiten im Textmodus – nach Löschung von Text springt die Seite

  • Ich bearbeite derzeit auf localhost noch einige textreiche Seiten und stelle nun nach upgrade auf 4.6 ein absolut nerviges Phänomen fest:

    Ich korrigiere = lösche einen Buchstaben mit der Lösch-/Zurücktaste, anschließend springt die entsprechende Zeile nach unten im Fenster (also die Seite rutscht nach unten bzw. nach oben, so daß sich die Zeile, in der ich gelöscht habe, exakt unten am Fensterrand befindet)

    Das gleiche passiert, wenn ich mit command+x (Apple) Text oder Buchstabe entferne.

    Das ist natürlich mehr als nervig, denn jedesmal muß ich, um mit der Textredigierung fortfahren zu können, die Seite wieder nach oben scrollen.

    Merkwürdigerweise taucht dieses Phänomen nicht jedesmal auf!!??

    Deaktivierung aller plugins zeigt keinen Effekt.

    Kennt jemand dieses Phänomen?

    Es erinnert mich übrigens an einen ebenfalls nervigen Vorgang (nicht 4.6-spezifisch) = Aktualisierung einer Seite, nach welcher die Seite immer an den Anfang springt. Das ist ebenfalls völlig nervig, wenn die Seite viel Text enthält.

    Arbeitsbeispiel: ich habe in einem TAB die Seite bearbeitet und aktualisiert. In einem zweiten TAB kontrolliere ich die Richtigkeit/das Aussehen. Dann fahre ich im ersten TAB mit der Bearbeitung fort, muß dann jedoch, weil die Seite nach oben gesprungen ist, wieder mühselig die entsprechende Stelle im Text suchen. Grausam! So kann man eigentlich nicht ernsthaft arbeiten.

    Dieses Phänomen kommt, im Gegensatz zum erstgenannten, permanent vor.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 4 Jahre, 4 Monaten von donaldtrump.
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Seite bearbeiten im Textmodus – nach Löschung von Text springt die Seite“ ist für neue Antworten geschlossen.