Support » Allgemeine Fragen » Seite langsam trotz Optimierung

  • denkuhn

    (@denkuhn)


    Servus, ich erstelle derzeit einen Reiseblog und die Seite befindet sich noch im Aufbau. Beim Google Speed Test erreicht die Seite nur schlappe 40% und als Fehlermeldungen wird mir folgendes angezeigt.

    Optimize Images, Enable compression und leverage browser caching

    Größere (Beitrags- und Gallerie) Bilder lade ich immer in 2880 x 1800 Pixel hoch, bei einer Auflösung von 72 Pixel/Zoll. Zudem werden die Bilder beim Upload vom Plugin „Optimus“ komprimiert und optimiert. Ich wundere mich, warum die Seite trotzdem so langsam ist und die Fehlermeldungen bei google angezeigt werden.

    Für browser Caching verwende ich WP Super Cache, auch da frage ich mich warum es nichts bringt.

    Link zur Website: http://www.travel-the-earth.de

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Moderator espiat

    (@espiat)

    Also im Prinzip steht ja alles beim Pagespeed Test dabei, was man noch optimieren kann. Diese Tipps solltest du beachten. p.s.: Dein Server muss auch die Services bereitstellen, die zb Cache Tools erfordern.

    Wenn man bei dir auf Australien klickt, dann kommt erst mal so ein riesiges Irgendwas. Das ist ja schon mal der Speed-Killer schlecht hin.

    denkuhn

    (@denkuhn)

    Genau, da steht dabei welche Bilder noch optimiert werden könnten. Bin noch neu und hab nicht viel Ahnung, aber sollte das nicht das Plugin für mich übernehmen? Und wenn nein, wie mache ich das dann? Das Bild aus der Mediathek löschen und ein neues kleineres Bild hochladen?

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Dieses Bild mit 880kb und 1800 x 1800 wird auf der Startseite in nur 400px x 400px ausgegeben:
    „http://travel-the-earth.de/wp-content/uploads/2016/09/Wir.png“

    Das macht keinen Sinn, oder?

    denkuhn

    (@denkuhn)

    Nicht wirklich, werde also nochmal alle Bilder checken wie groß die dargestellt werden sollen und werde sie dementsprechend ersetzen.

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Das wäre schon mal ein Anfang. Du benötigst ja lediglich nur die maximale Abmessung, die auch auf der Website angezeigt wird.

    Also, wenn ein Bild mit max. 400 x 400 auf der Website überall dargetsellt wird, dann benötigst du ja nur max 400 x 400.

    In den Medieneinstellungen kannst du übriegnes für gewöhnlich sehen auf welche Größen dein Theme die Bilder skaliert. Was steht dort?

    denkuhn

    (@denkuhn)

    Vorschaubilder 150×150
    Mittelgross 300×300
    Gross 1024×1024

    Das heißt, meine beitragsbilder mache ich immer auf 150×150. Aber meine Beitrags Header sollte ich schon groß lassen, da die ja „Fullscreen“ sind und sich der Bildschirmgröße anpassen?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Zum Einstieg in das Thema hat Phillip einen guten Blogbeitrag geschrieben:

    WordPress Performance

    Zu dem Thema hatte Phillip auch einen Vortrag gehalten. Die Präsentation findest du auf

    denkuhn

    (@denkuhn)

    Hey, schonmal danke für die hilfreichen Antworten 🙂

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Nach Angaben deiner Größeneinstellungen für die Bilder, wird es am besten sein, wenn du deine Bilder mit max. 1024 x 1024 hochlädst.

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Thema „Seite langsam trotz Optimierung“ ist für neue Antworten geschlossen.