Support » Allgemeine Fragen » Seite nach falschen logins nicht mehr zugänglich

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Bist du (einziger) Administrator der Website?
    Falls nicht, könnte es sein, dass jemand zur Absicherung der Website ein Plugin installiert hat, dass nach mehrmaliger Fehleingabe der Zugangsdaten die IP-Adresse für einen festgelegten Zeitraum sperrt. Oder einfacher ausgedrückt: gibst du dreimal ein falsches Passwort ein, wird deine IP-Adresse für fünf Minuten gesperrt. Gibst du dann wieder das Passwort falsch ein, wirst du für 20 Minuten gesperrt, usw. Ziel ist, Brute-Force-Angriffe („Passwort raten“) zu unterbinden. Wenn du etwas wartest, solltest du wieder Zugriff haben.

    Thread-Ersteller Leonard Reichmann

    (@desorientierung)

    Ich bin der einzige Administrator der Seite und habe kein entsprechendes Plugin installiert. Aber ich werde es in einer halben Stunde wieder versuchen, vielleicht ist es damit schon behoben! Vielen Dank für den Tipp.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn das eine automatisierte („1-Click“-)Installation ist, könnte auch fail2ban mit der Authentifikation verbunden sein, was (ohne Plugin) aufs Gleiche hinausläuft.

    Ich kann die URL ohne Probleme aufrufen, auch das Anmeldeformular.

    Thread-Ersteller Leonard Reichmann

    (@desorientierung)

    Hm, ich kann immer noch nicht darauf zugreifen – auch vom Handy, oder einem anderen Browser aus nicht :/

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn das Handy das gleiche W-LAN nutzt, verwendest du immer noch die gleiche IP-Adresse. Du kannst mal versuchen, über ein VPN (z.B. Tunnelbear, hat jeden Monat ein kostenloses Verbindungs-Volumen) auf die Adresse zuzugreifen.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Seite nach falschen logins nicht mehr zugänglich“ ist für neue Antworten geschlossen.