Support » Installation » Seite nach update zerschossen

  • nach dem wp-Update von 4.1 auf 4.1.1 sind folgende Fehler aufgetreten:
    – Untertitel der Seite im falschen Schrifttyp
    – auf der Blogseite fehlen Bilder und Verlinkungen
    – generell ist die gesamte Anordnung (fullscreen) der Seiten rechts beschnitten, sodass Slider und Galerien nicht wie konfiguriert (4 statt 2 colums) dargestellt werden.
    http://www.mawi-foto.de

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Edi

    (@psychosopher)

    Das kann am verwendeten Child Theme liegen.

    Das Theme liefert ein Child Theme mit, das so angelegt ist, wie ein mitgeliefertes Child Theme nie angelegt sein darf (weil sonst seine Verwendung absolut keinen Sinn macht): Es gibt dafür ein Update.

    Vielen Dank Edi für den Tipp. Das Update vom Child Theme hat aber auch noch nicht die Lösung gebracht.

    Edi

    (@psychosopher)

    Sorry, was ich über das Child Theme geschrieben habe, stimmt nicht.

    Ein Child Theme ist beim Theme Omega nämlich kein Child Theme für eigene Anpassungen, sondern eine Premium-Erweiterung. Sachen gibt es…

    1) Was verstehst Du unter Schrifttyp? Font? Schnitt? Grösse? Was genau soll verwendet werden?

    2) Was genau fehlt?

    3) Ein Fullscreen-Template hat das Theme, das ich probeweise installiert habe, nicht, müsste also erstellt werden. Oder der Bereich des Hauptinhalts kann mit CSS erweitert werden:

    .content {
        width: 100%;
    }

    Schrifttyp sollte auf jeden Fall ohne Serifen sein, so wie der Haupttitel auch, nur entsprechend kleiner (Verdana)
    Die Seiten sind als Primary angelegt, keine seitlichen widgets. Bisher wurde die ganze zur Verfügung stehenden Breite des Templates genutzt, jetzt bleibt wie gesagt die rechte Seite leer.

    Edi

    (@psychosopher)

    Die vom Theme vorgegebene Schrift hat Serifen, und ein Template Primary gibt es nicht.

    Ob das „Child Theme“, das gekauft werden muss, mehr kann, weiss ich nicht.

    Jedenfalls scheint das Theme nach einem Update Probleme zu bereiten, weil es den Anforderungen des WordPress-Repository angepasst wurde:

    Omega 1.1.0 – Updates

    Vielleicht versuchst Du es einmal mit dem Plugin Omega Legacy, auf das hingewiesen wird.

    Vielen Dank für deine engagierten Beiträge.
    Ist schon eine Weile her, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich das Omega Child damals gekauft habe. Ich kann mir auch nicht erklären, wieso der Untertitel vor dem update serifenfrei war und jetzt eben nicht mehr.
    Das Omega Legacy wird auf der wp.org-Seite nicht angeboten.
    Ich vermisse auch auf der Beiträge erstellen Seite die Einstellung an welcher Stelle der Beitrag stehen soll (li oder re)
    Bei dem vorangegangenen update auf 4.1 war die Seite auch zerschossen. Da hat mir das WP-Team die Fehler behoben. Danach war alles ok.

    Edi

    (@psychosopher)

    Das Plugin findest Du unter dem Link im erwähnten Beitrag:

    https://themehall.com/plugins/omega-legacy.zip

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Seite nach update zerschossen“ ist für neue Antworten geschlossen.