Support » Allgemeine Fragen » Seite nicht mehr aufrufbar im Admin Bereich wegen Plugin Aktualisierung

  • Gelöst gomerulius

    (@gomerulius)


    Ich habe gerade eine Aktualisirung der WordPress Version und Plugins durchgeführt. Seit dem kann ich im Admin Bereich die Startseite und noch eine andere Seite nicht mehr bearbeiten. Es erscheint ein Blanko Blatt mit folgender Information:
    „Fatal error: Allowed memory size of 52428800 bytes exhausted (tried to allocate 16384 bytes) in /var/www/web22332466/html/wp-includes/wp-db.php on line 1972
    Die Website hat technische Schwierigkeiten. Bitte prüfe das E-Mail-Postfach des Website-Administrators, um dort weitere Anweisungen zu finden.“

    • Dieses Thema wurde geändert vor 10 Monaten, 2 Wochen von gomerulius.
Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    dann schau als erstes in die Mail, die Du erhalten hast. Da erhältst Du weitere Infos.
    Wahrscheinlich gibt es ein Problem mit einem Plugin. Das kannst Du dann auch ohne Adminzugang wie folgt deaktivieren:
    In dem nachfolgenden Link ist das etwas genauer beschrieben, wie man plugins deaktiviert.
    Also: Per FTP änderst Du den Namen des Plugin – Ordners, der das Problem verursacht
    (z. B. \wp-content\plugins\das_ist_der_Ordner in \wp-content\plugins\_das_ist_der_Ordner) – ich habe hier vor dem Namen des Ordners einen Unterstrich gesetzt.
    Hier noch ein zusätzlicher Link mit einer Beschreibung zum Umbenennen eines Plugin-Ordners per FTP.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    PHP verbraucht mehr als 50 MB Speicher und somit über dem Limit deines Webspaces. Allerdings sind 50 MB relativ wenig, da solltest du mal bei deinem Hoster anfragen, warum das so knapp bemessen ist.

    Erstmal vielen Dank für Ihre schnelle Antworten.

    Hans-Gerd Gerhards (@hage)
    ich habe leider keine E-Mail erhalten, das ist das Problem.

    Ich werde mich erstmal bei dem Hoster erkundigen.

    Viele Grüße
    M.

    Hallo,
    das kann an der Mailadresse liegen. Da könnte der Einsatz des folgenden Plugins helfen.
    Mehr dazu z. B. hier.
    Aber der Hinweis von @bscu ist bezogen auf den genannten Fehler richtig und sollte mit dem Hoster geklärt werden.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Alle anderen Unterseiten fuktionieren einwandfrei und können bearbeitet werden.

    Wie @bscu schon beschrieben hat, kann deine Website aktuell nur 50MB des vom Webserver zur Verfügung gestellten Arbeitsspeichers (RAM, nicht Festplatte) nutzen – der Rest wird von anderen Kunden deines Webhosters genutzt, die sich ebenfalls auf diesem Server tummeln. 50MB ist sehr, sehr wenig, vor allem wenn du komplexere Plugins verwendest. Seiten, die nicht auf das Plugin zugreifen, werden dann normal angezeigt und sobald du etwas aufrufst, bei dem sich das Plugin auswirkt kommt eben wieder die Fehlermeldung, dass nicht genug Ressourcen zur Verfügung stehen.

    Wenn du wegen der Fehlermeldung nicht mehr in dein Backend kommst, kannst du per FTP das Plugin-Verzeichnis umbenennen. Darauf hat dich @hage bereits aufmerksam gemacht.

    Können wir sonst noch etwas für dich tun? 🙂

    bscu (@bscu)

    es lag tatsächlich an dem Limit des Webspases.

    Vielen, vielen Dank!

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

    Danke, Bego Mario Garde (@pixolin)

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Seite nicht mehr aufrufbar im Admin Bereich wegen Plugin Aktualisierung“ ist für neue Antworten geschlossen.