Support » Allgemeine Fragen » Seiten nicht mehr erreichbar, Fehler 500

  • Nach dem Wechsel von einem Thema zum anderen stürzte meine Site ab. Jetpck war deaktiviert, das andere Theme brauchte Jetpack. Als ich es aktivieren wollte ging nichts mehr. Mein Server gibt folgende Fehlermeldung:
    [Sat Aug 11 11:39:47.823057 2018] [:error] [pid 1718561:tid 140170030458624] [client 193.106.30.99:37226] File does not exist: /home/chromast/public_html/shell.php

    Weiss jemand, was ich tun kann? Ich kann mich auch nicht mehr anmelden bei mit dem WordPresslogin, die Seite ist total blockiert.
    Danke für die Hilfe!!!
    Susanne

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Die Fehlermeldung „500 Internal Server Error“ bedeutet sinngemäß, dass etwas im Server schief läuft. So schlau bist du wahrscheinlich auch schon. Mehr Informationen liefert der Error-Log des Webservers.

    Häufig wird der Fehler durch einen Programmierfehler in einem Plugin verursacht. Erste Hilfsmaßnahme ist, das Plugin-Verzeichnis wp-content/plugins per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster in wp-content/no.plugins umzubenennen. Da WordPress die Plugins nicht an der üblichen Stelle findet (das Verzeichnis wurde ja gerade umbenannt), werden alle Plugins automatisch deaktiviert. Meist reicht das schon und du kannst dich zumindest wieder im Backend anmelden. Danach benennst du das Verzeichnis wieder in wp-content/plugins um und aktivierst einzeln jedes Plugin, bis „wieder die Sicherung durchbrennt“. Dann weißt du aber schonmal, an welchem Plugin es liegt und kannst gezielt dessen Verzeichnis umbenennen.

    Reicht das nicht, ist der nächste Schritt, das Verzeichnis des aktivierten Themes umzubenennen. WordPress verwendet dann statt dessen eines der (hoffentlich noch vorhandenen) Standard-Themes („Twenty …“).

    Reicht das auch nicht, solltest du die Servereinstellungen prüfen. Welche PHP-Version ist installiert? Gibt es Einschränkungen? Wurde eine Firewall oder ein Sicherheits-Feature des Webhoster aktiviert?

    Findest du da auch nichts, solltest du WordPress manuell aktualisieren.

    Gib mal eine Rückmeldung, wie die einzelnen Schritte laufen …

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Seiten nicht mehr erreichbar, Fehler 500“ ist für neue Antworten geschlossen.