Support » Themes » Seitenauswahl vorschalten

  • Gelöst pcubed

    (@pcubed)


    Hallo Leute,

    ich benötige ein bisschen Hilfe bei einer Fragestellung, die sich hoffentlich mit einem Theme lösen lässt. So ganz sicher bin ich mir dabei ehrlich gesagt noch nicht.

    Was ich erreichen möchte: Nutzer rufen eine Domain auf, nennen wir sie einfach mal http://www.max-mustermann.de. Soweit, so gut. Dort soll dann ganz schlicht nur eine Auswahlmöglichkeit erscheinen, über die man entweder auf Max‘ Vcard, seinen Whiskey- oder seinen Katzen-Blog verzweigen kann. Alle drei nachgelagerten Blogs sind eigene WordPress-Installationen. Für die Auswahlmöglichkeit würde ich mir eine grafische Darstellung mit drei Hochkant-Bannern vorstellen, die noch einen schönen Hover-Effekt haben (mache ich zur Not gerne selbst), also beim Mouse-Over Text über das Bild einblenden. Sonst soll auf der Seite nichts weiter sein (ein Impressum vielleicht noch, da werde ich nicht drum rumkommen, klar). Also kein Menü, kein Titel, kein Logo, kein Footer etc.

    Ich überlege daher, nur für diese eigene Seite ebenfalls eine WordPress-Installation vorzunehmen, damit mir wp die ganze Arbeit der Google Analytics-Integration, Responsivität, SEO usw. abnimmt. In html wäre eine einzelne Desktop-Seite schon noch im Bereich des Machbaren, an Responsive Design habe ich mich ansonsten nie rangewagt, sondern wp die Arbeit überlassen.

    Daher nun meine Frage: hat jemand Erfahrungen mit dem Vorgehen, das mir vorschwebt und sogar eine Idee, wie man eine solche single page/post (?) Installation einrichten kann, nur um auf andere Installationen zu verweisen? Und vielleicht sogar noch einen Tipp für ein entsprechendes Theme, falls vorhanden?

    Hoffentlich habe ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt…

    Vorab schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe.

    pcubed

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Hallo @pcubed und willkommen im Forum,

    wenn du mehrere WordPress-Websites auf dem gleichen Server betreiben möchtest, kannst du ein WordPress-Netzwerk (Multisite) einrichten. Das hat den Vorteil einer zentralen Verwaltung – du musst Updates nicht viermal durchführen, sondern nur zentral an einer Stelle.

    Für die Übersichtsseite kannst du einen Pagebuilder wie Elementor verwenden und ein mehrspaltiges Layout aufsetzen – jedes Kästchen mit einem Link zur entsprechenden Unterseite.

    Thread-Ersteller pcubed

    (@pcubed)

    Hallo @pixolin,

    perfekt, das war genau das, was ich gesucht habe.

    Vielen lieben Dank!

    Thread-Ersteller pcubed

    (@pcubed)

    Hallo @pixolin,

    jetzt habe ich doch noch eine Frage. Hast Du eine Empfehlung für mich, wie ich die vorgelagerte Seite und die anschließenden Blogs von der Ordnerstruktur aufbauen sollen?

    Wünschenswert wäre natürlich, dass die vorgelagerte Seite unter max-mustermann.de aufrufbar ist, die drei nachgelagerten Blogs dann unter max-mustermann.de/vcard, max-mustermann.de/whiskey und max-mustermann.de/katzen.

    Mein ursprünglicher Plan war, die vorgelagerte Seite eine Verzeichnisebene höher unterzubringen, da sie sonst eine eigene Endung enthalten würde (z.B. max-mustermann.de/main). In diesem Fall würde ich vermuten, dass die Weiterleitung auf die Unterverzeichnisse schwierig werden könnte.

    Hast Du einen Tipp, wie man das am besten anstellt? Nochmals vielen Dank!

    Du kannst in Multisite einen Haupt-Blog (sinngemäß) mit der URL https://example.com und beliebig viele Unter-Blogs mit eigenen Verzeichnissen (https://example.com/hund, https://example.com/katze, https://example.com/maus) anlegen. Dann hast du eigentlich, was du möchtest?

    Thread-Ersteller pcubed

    (@pcubed)

    Ah, WordPress macht das automatisch so. Darauf hätte man kommen können.

    Ich danke dir!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Seitenauswahl vorschalten“ ist für neue Antworten geschlossen.