Support » Installation » Serverumzug/php-Aktualisierung/http zu https

  • Hallo liebe Community,

    Vorweg: Ich bin absoluter Laie in Sachen WordPress und Internet, entschuldigt daher bitte meine „Unprofessionalität“ diesbezüglich.

    Vorgeschichte: Meine Website, die ich im Auftrag betreue, war bis vor Kurzem nur über http erreichbar, dank SSL-Zertifikat des Webhosters mittlerweile auf https umgestellt, allerdings scheint es wohl Probleme mit der Umleitung zu geben, keinen blassen Schimmer wie ich das beheben soll, habe schon einigen Murks produziert (301-Umleitung an sich selbst usw.).
    Als nächstes kam von WordPress (Version 5.3.2) die Meldung: „Bitte php aktualisieren“, hatte damals noch Version 5.6 o.Ä. Webhoster kontaktiert, dieser stellte mir dann einen neuen Webspace zur Verfügung mit php-Version 7.2 und sagte mir, ich müsse die Domain dahin umziehen, SSL-Zertifikat ist bereits hinterlegt. Habe mich also herangewagt und über FTP-Programm alle Dateien auf meinen Desktop, über phpmyadmin die Datenbank heruntergeladen und alles auf den neuen Server hochgeladen und in der wp-config.php die Zugangsdaten und Passwörter entsprechend abgeändert.

    Problem: Jetzt lassen sich keine Plugins aktualisieren oder neue Plugins installieren (Aktualisierung fehlgeschlagen: Failed to connect to SSH2 Server localhost:22). Außerdem lassen sich keine Medien mehr hochladen (Die hochgeladene Datei konnte nicht nach wp-content/uploads verschoben werden). Beiträge lassen sich erstellen, außer ich will ein Beitragsbild hinzufügen, dann kommt anstatt der Veröffentlichung folgender Fehler:

    TypeError: Cannot convert undefined or null to object
        at g.cleanup (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/backbone.min.js?ver=1.4.0:1:3793)
        at g.off (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/backbone.min.js?ver=1.4.0:1:3651)
        at r (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/backbone.min.js?ver=1.4.0:1:2246)
        at l (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/backbone.min.js?ver=1.4.0:1:869)
        at h.Collection.n.off (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/backbone.min.js?ver=1.4.0:1:1636)
        at i.<computed> [as off] (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/media-views.min.js?ver=5.3.2:1:5236)
        at i.dispose (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/media-views.min.js?ver=5.3.2:1:23774)
        at i.dispose (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/media-views.min.js?ver=5.3.2:1:73988)
        at i.remove (https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/media-views.min.js?ver=5.3.2:1:23830)
        at https://www.strassenbahnerkapelle-nuernberg.de/wp-includes/js/underscore.min.js?ver=1.8.3:1:2850

    Ich habe das Forum durchforstet aber bisher keinen Beitrag gefunden, der meinem Problem ähnelt. Ich bin mir auch nicht sicher ob die obigen Informationen ausreichend sind, bitte um Feedback eurerseits.

    Vielen lieben Dank im Voraus für eure Rückmeldung!

    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von thejazzer110.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von thejazzer110.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von thejazzer110.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von Bego Mario Garde.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von Bego Mario Garde. Grund: Formatierung geändert

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Kannst du dich im Backend einloggen?
    Dann geh mal auf Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht und kopiere per Button die relevanten Informationen zu deiner Website in die Zwischenablage. Anschließend kopierst du die Daten bitte unverändert (mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) hier in eine Antwort. Dann schauen wir weiter.

    Sind alle Bestandteile auf dem aktuellen Stand? Plugins und Theme aktualisiert?

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Wie Du siehst kann ich mich einloggen, bis auf die zwei Plugins, die ich aktualisieren wollte (dadurch wurde das Problem festgestellt) ist soweit alles aktuell.

    ### wp-core ###
    
    version: 5.3.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: closed
    multisite: false
    user_count: 5
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net
    wordpress_size: 48,09 MB (50423465 bytes)
    uploads_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/uploads
    uploads_size: 57,34 MB (60125446 bytes)
    themes_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/themes
    themes_size: 15,07 MB (15803471 bytes)
    plugins_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/plugins
    plugins_size: 68,42 MB (71741902 bytes)
    database_size: 15,76 MB (16523944 bytes)
    total_size: 204,68 MB (214618228 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Zerif Custom (zerif-custom)
    version: 2.0.5
    author: ThemeIsle feat. Christoph Hofmann
    author_website: http://themeisle.com
    parent_theme: none
    theme_features: automatic-feed-links, post-thumbnails, menus, post-formats, custom-background, html5, title-tag, woocommerce, customize-selective-refresh-widgets, infinite-scroll, widgets, editor-style
    theme_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/themes/zerif-custom
    
    ### wp-themes-inactive (7) ###
    
    MinimalZerif: version: 1.2, author: 9Pixels
    Twenty Fifteen: version: 2.5, author: WordPress-Team
    Twenty Nineteen: version: 1.4, author: WordPress-Team
    Twenty Seventeen: version: 2.2, author: WordPress-Team
    Twenty Sixteen: version: 2.0, author: WordPress-Team
    Twenty Twenty: version: 1.1, author: WordPress-Team
    Zerif Lite: version: 2.0.5, author: ThemeIsle
    
    ### wp-plugins-active (7) ###
    
    Advanced WP Columns: version: 2.0.6, author: Vladica Savic
    Enhanced Media Library: version: 2.7.2, author: wpUXsolutions
    GRAND FlaGallery: version: 5.6.4, author: Rattus (latest version: 5.6.5)
    SSH SFTP Updater Support: version: 0.8.2, author: TerraFrost, David Anderson + Team Updraft
    The Events Calendar: version: 4.9.13, author: Modern Tribe, Inc. (latest version: 5.0.0)
    TinyMCE Advanced: version: 5.3.0, author: Andrew Ozz
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.16.21, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson
    
    ### wp-plugins-inactive (1) ###
    
    WP Super Cache: version: 1.7.0, author: Automattic
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    gd_version: 2.2.5
    ghostscript_version: not available
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.9.0-042stab140.4 x86_64
    httpd_software: Apache/2.4.25 (Debian)
    php_version: 7.2.25-1+0~20191128.32+debian9~1.gbp108445 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_size: 2M
    php_post_max_size: 8M
    curl_version: 7.52.1 OpenSSL/1.0.2t
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    htaccess_extra_rules: false
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.1.41-MariaDB-0+deb9u1
    client_version: mysqlnd 5.0.12-dev - 20150407 - $Id: 3591daad22de08524295e1bd073aceeff11e6579 $
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: not writable
    wp-content: not writable
    uploads: not writable
    plugins: not writable
    themes: not writable

    Hier liegt der Fehler:

    ### wp-filesystem ###

    wordpress: not writable
    wp-content: not writable
    uploads: not writable
    plugins: not writable
    themes: not writable

    WordPress darf nichts schreiben und somit funktioniert auch kein Upload, etc. Du musst die Rechte also anpassen.

    Ich habe mal versucht über FTP die Rechte anzupassen (mit 755 und 644) wie in diesem Link beschrieben (http://wp-guru.net/datei-und-ordnerberechtigungen-fuer-wordpress-korrekt-setzen/), hat aber leider nicht funktioniert. Was eine „Shell“ sein sollte und wo ich die finde weiß ich leider nicht.

    Was ich auch probiert habe: Änderung der wp-config.php, d.h. die ‚FS_METHOD‘ auf ‚direct‘ ändern (https://wp-entwickler.at/wenn-updaten-nicht-funktioniert-und-wordpress-ftp-verbindungsdaten-verlangt/) und define('FTP_SSL', true); noch zusätzlich eingefügt (wegen https usw). Es hat sich etwas geändert: Beim Versuch, das Plugin zu aktualisieren kommt anstatt Failed to connect to SSH2 Server localhost:22 jetzt Verzeichnis konnte nicht angelegt werden.

    Kennt jemand noch andere Lösungsvorschläge? Könnte der Fehler auch beim Webhoster liegen?

    Anbei nochmal der Bericht von der Website, falls sich etwas geändert haben sollte:

    ### wp-core ###
    
    version: 5.3.2
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    user_registration: 0
    default_comment_status: closed
    multisite: false
    user_count: 5
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net
    wordpress_size: 48,09 MB (50423464 bytes)
    uploads_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/uploads
    uploads_size: 57,34 MB (60125446 bytes)
    themes_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/themes
    themes_size: 15,07 MB (15803471 bytes)
    plugins_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/plugins
    plugins_size: 68,42 MB (71741902 bytes)
    database_size: 15,76 MB (16523944 bytes)
    total_size: 204,68 MB (214618227 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Zerif Custom (zerif-custom)
    version: 2.0.5
    author: ThemeIsle feat. Christoph Hofmann
    author_website: http://themeisle.com
    parent_theme: none
    theme_features: automatic-feed-links, post-thumbnails, menus, post-formats, custom-background, html5, title-tag, woocommerce, customize-selective-refresh-widgets, infinite-scroll, widgets, editor-style
    theme_path: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/themes/zerif-custom
    
    ### wp-themes-inactive (7) ###
    
    MinimalZerif: version: 1.2, author: 9Pixels
    Twenty Fifteen: version: 2.5, author: WordPress-Team
    Twenty Nineteen: version: 1.4, author: WordPress-Team
    Twenty Seventeen: version: 2.2, author: WordPress-Team
    Twenty Sixteen: version: 2.0, author: WordPress-Team
    Twenty Twenty: version: 1.1, author: WordPress-Team
    Zerif Lite: version: 2.0.5, author: ThemeIsle
    
    ### wp-plugins-active (7) ###
    
    Advanced WP Columns: version: 2.0.6, author: Vladica Savic
    Enhanced Media Library: version: 2.7.2, author: wpUXsolutions
    GRAND FlaGallery: version: 5.6.4, author: Rattus (latest version: 5.6.5)
    SSH SFTP Updater Support: version: 0.8.2, author: TerraFrost, David Anderson + Team Updraft
    The Events Calendar: version: 4.9.13, author: Modern Tribe, Inc. (latest version: 5.0.0)
    TinyMCE Advanced: version: 5.3.0, author: Andrew Ozz
    UpdraftPlus - Backup/Restore: version: 1.16.21, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson
    
    ### wp-plugins-inactive (1) ###
    
    WP Super Cache: version: 1.7.0, author: Automattic
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_GD
    imagick_module_version: Nicht verfügbar
    imagemagick_version: Nicht verfügbar
    gd_version: 2.2.5
    ghostscript_version: not available
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.9.0-042stab140.4 x86_64
    httpd_software: Apache/2.4.25 (Debian)
    php_version: 7.2.25-1+0~20191128.32+debian9~1.gbp108445 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_size: 2M
    php_post_max_size: 8M
    curl_version: 7.52.1 OpenSSL/1.0.2t
    suhosin: false
    imagick_availability: false
    htaccess_extra_rules: false
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.1.41-MariaDB-0+deb9u1
    client_version: mysqlnd 5.0.12-dev - 20150407 - $Id: 3591daad22de08524295e1bd073aceeff11e6579 $
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /home/sbkn2/htdocs/sbkn2.ve.m-online.net/wp-content/plugins
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: not writable
    wp-content: not writable
    uploads: not writable
    plugins: not writable
    themes: not writable
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von thejazzer110.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 7 Monaten, 4 Wochen von thejazzer110. Grund: Bericht eingefügt

    Es liegt immer noch an den nicht beschreibbaren Verzeichnissen. Wenn du das selber nicht ändern kannst, dann musst du deinen Hoster kontaktieren, damit er das für dich erledigt.

    Funktioniert hat tatsächlich die Umstellung aller Verzeichnisse auf die 777, leider hat jetzt aber jeder irgendwie Zugriff auf alles, ist das ein Problem?

    Die Rechte auf 777 zu setzen ist keine gute Idee. Jeder, der irgendwie Zugriff auf den Server bekommt, kennt dann auch die Zugangsdaten zur Datenbank und kann mit geringstem Aufwand viel Schaden anrichten.

    Einige Webhoster bieten ihren Kunden nicht nur die Möglichkeit, eigene FTP-Accounts anzulegen, sondern überlassen auch noch die Zuweisung des FTP-Accounts zu unterschiedlichen Nutzern mit unterschiedlichen Berechtigungen. Wenn du nun ein eigenes FTP-Account anlegst und den falschen Nutzer auswählst, werden auch die hochgeladenen Dateien diesem Nutzer zugewiesen, können aber (wegen der eingeschränkten Nutzerrechte dieses Benutzers) nicht korrekt ausgeführt werden. Die Dateien sind zwar auf dem Server, nur eben nicht durch WordPress überschreibbar. Die Lösung ist dann nicht, die Benutzerrechte einfach auf „macht doch, was ihr wollt“ zu setzen, sondern die Dateien dem richtigen Benutzer zuzuweisen. Verzeichnisse sollten rekursiv auf 755 (rwxrw-rw-) und Dateien auf 644 (rw-r–r–) gesetzt werden und dem Benutzer zugewiesen sein, der auch PHP ausführen kann.

    Ok, danke für den Tipp. Ich kann es nachvollziehen. Ich habe von meinem Webhoster aber User und Passwort für den FTP-Zugang erhalten. Jetzt mal folgende Frage:

    Ich habe ja einen Serverumzug vollzogen und – wie oben beschrieben – einfach alle Daten per FTP lokal gesichert und dann auf den neuen Server kopiert. Heißt das vielleicht, dass die Daten immernoch zum FTP-Account des alten Servers zugewiesen sind, ich aber jetzt auf dem neuen Server einen neuen FTP-Account bekommen habe und deswegen wordpress irgendwie keinen Zugriff mehr bekommt, außer ich stelle die Rechte auf 777 (775 funktioniert übrigens auch)?

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „Serverumzug/php-Aktualisierung/http zu https“ ist für neue Antworten geschlossen.