Support » Allgemeine Fragen » Setzt WP Google Cookies und kann man diese löschen?

  • dieneue2

    (@dieneue2)


    Liebe WordPress.org Community,

    ich habe vor kurzem die Betreuung der WordPress-Website unseres kleinen Vereins übernommen und wurde von den Themen „Cookie Opt-In“ und „Privacy Shield“ überrascht.

    Da unsere Website keine interaktiven Funktionen (z.B. Kontaktformular, Kommentarfunktion, …) enthält und weder Google Analytics noch Google Fonts installiert sind, bin ich davon ausgegangen, dass sie auf den Geräten der Nutzer auch keine Cookies setzt. Ein Cookie-Scan (bei deaktivierten Plug-ins) hat trotzdem folgende zwei ’notwendigen‘ Google-Cookies gefunden:

    1) rc::a; Anbieter: google.com; Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Initiator: Skript-Tag, Seite Quellzeilennummer 17; Quelle: https://www.google.com/recaptcha/api.js?hl=en; Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (nicht angemessen)

    2) rc::c; Anbieter: google.com; Cookie Zweck-Beschreibung: Dieser Cookie wird verwendet, um zwischen Menschen und Bots zu unterscheiden. Initiator: Skript-Tag, Seite Quellzeilennummer 17; Quelle: https://www.google.com/recaptcha/api.js?hl=en; Daten gesendet an: Vereinigte Staaten (nicht angemessen)

    Meine Frage nun: Sind diese beiden Cookies für unsere Website wirklich notwendig? Wenn nicht, (wie) kann man sie löschen, damit sie nicht mehr gesetzt und keine Nutzerdaten mehr übertragen werden?

    Viele Grüße, dieneue2

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • dieneue2

    (@dieneue2)

    Sorry, wichtig wäre wohl noch die Info, dass wir das WP-Theme ‚Twenty Seventeen‘ nutzen und sich unsere Website derzeit im Maintenance-Modus befindet, da die Datenschutzerklärung nicht den aktuellen Anforderungen entspricht.

    Viele Grüße, dieneue2

    Moderator Angelika Reisiger

    (@la-geek)

    Hallo @dieneue2

    das Cookie kommt von einem reCaptcha. Eventuell hast du deine Browser-Cookies nicht gelöscht, oder dir das Ganze angesehen, als du noch angemeldet warst.

    dieneue2

    (@dieneue2)

    Hallo Angelika,

    besten Dank für Deine Hinweise!

    Ich habe jetzt meine Browser-Cookies gelöscht und ein erneuter Cookiebot-Scan hat bestätigt, dass die beiden reCaptcha-Cookies von unserer Website entfernt worden sind.

    Zwei Verständnisfragen für die Zukunft hätte ich aber noch (da ich keinen IT-Hintergrund habe):

    1) Woher könnten diese reCaptcha-Cookies gestammt haben, da man sich auf unserer Website nirgendwo einloggen muss bzw. als Besucher überhaupt irgendwelche Daten eingeben kann. Vom WordPress Back-end? Oder von einem YouTube-Video, das mal in die Website integriert war?

    2) Kann ich nach dem Entfernen der beiden Cookies davon ausgehen, dass unsere Website zukünftig auf Geräten von Besuchern keine solchen Cookies mehr setzt?

    Herzlichen Dank noch einmal für Deine Unterstützung!

    Viele Grüße, dieneue2

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)