Support » Themes » Sidbar entfernen und Content Bereich erweitern

  • Gelöst Superwinti

    (@superwinti)


    Hallo zusammen

    Ich habe viel gegoogelt, jedoch keine passende Antwort gefunden. Deshalb setze ich meine ganze Hoffnung in euch 🙂

    Ich möchte gerne ein „Advanced iFrame“ in meinem Content platzieren. Da der Content zu klein ist, würde ich diesen sehr gerne in der Breite erweitern. Am liebsten über die Sidebar hinüber. Dies jedoch nur auf einzelnen Seiten.

    Doch ich habe keine Ahnung wie das geht, respektive wie man das macht und ob es überhaupt möglich ist.

    hier ist der Link zur Seite, bei dem ich das gerne machen würde:

    Herren 1. Liga – OM 2

    Die Widgets in der Sidebar habe ich gar nicht installiert oder gar aktiviert. Aber ich bringe die nicht weg.

    Besten Dank für eure Hilfe!

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Hallo Superwinti,

    du kannst es mal so versuchen:
    Das kleine Plugin Simple Custom CSS installieren und dort den folgenden Code eingeben:

    
    .page-id-50 #primary {
      width: 100%;
    }
    .page-id-50 #secondary {
      display: none;
    }
    

    Damit sollte die Sidebar (nur) auf dieser Seite verschwinden und die per Iframe eingebundene Seite fast in voller Breite sichtbar sein.

    Falls du das mit anderen Seiten ebenfalls machen willst, musst du dir mit Rechtsklick auf die jeweilige Seite den Seitenquelltext anschauen, dort nach dem ersten Vorkommen von „body“ suchen und dir die dort angegebene page-id-Nummer analog zum obigen Code notieren.

    Das wäre meines Wissens nach die Methode mit dem wenigsten Arbeitsaufwand für dich.
    Es bleibt bei dieser Methode rechts ein winziger horizontaler Scrollbereich, weil deine maximale Breite zwar derjenigen der anderen Seite entspricht, bei dir aber rechts und links je 20px margin davon abgehen. Falls dich das stören sollte, könntest du deiner Website per CSS eine größere Maximalbreite geben, müsstest dann aber auch die Breite der Headergrafik anpassen.

    Was dir allerdings klar sein muss, ist, dass durch diese Art der Iframe-Einbindung die eingebundene Seite nicht die Responsivität deiner eigenen Website übernimmt. Will heißen, das Anschauen der per Iframe eingebundenen Seite mit dem Smartphone ist dann kein Vergnügen.
    Es gibt zwar Methoden, Iframes responsive zu machen, aber das würde hier vom Zeit- und Testaufwand her den Kontext sprengen.

    Soweit mal mein Vorschlag nach bestem Wissen und Gewissen, wie du das ohne viel Aufwand realisieren könntest. Versuch mal, ob es so klappt und ob das deinen Vorstellungen entspricht.

    Ich sehe, du hast dieselbe Frage auch im Nachbarforum gestellt.

    Dort gibt es derzeit zwar noch keine Antworten, aber sei so nett und gib bitte sowohl hier als auch dort Bescheid, wenn das Problem gelöst wurde. Man kann nicht erwarten, dass alle User zwei Foren gleichzeitig verfolgen. 🙂

    Thread-Ersteller Superwinti

    (@superwinti)

    Hallo Flower

    Besten Dank für deine Hilfe. Mittlerweile bin ich sehr viel weiter gekommen, jedoch bleibt ein kleines Restproblem.

    Zwar würde ich gerne den weissen Rand auf der rechten Seite weghaben, respektive diesen noch nützen. Genau dieser Teil fehlt mir nämlich, damit es perfekt passt.

    Herren NLC – OM 1

    Weisst du wie ich das kann?

    PS: selbstverständlich werde ich das machen!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 2 Monaten von Superwinti.

    Hallo Superwinti,

    würde ich gerne den weissen Rand auf der rechten Seite weghaben, respektive diesen noch nützen. Genau dieser Teil fehlt mir nämlich, damit es perfekt passt.

    dafür änderst du den jetzigen Code

    
    .page-template-no-sidebar-php .entry-content {
      margin-bottom: 1.5307% ;
      padding: 0 2.0409% ;
    }
    

    wie folgt ab (beide Ränder weg):

    
    .page-template-no-sidebar-php .entry-content {
      margin-bottom: 1.5307% ;
      padding: 0 ;
    }
    

    oder so (nur rechter Rand weg, wie von dir gewünscht):

    
    .page-template-no-sidebar-php .entry-content {
      margin-bottom: 1.5307% ;
      padding: 0 0 0 2.0409% ;
    }
    

    Den Wert für margin-bottom kannst du testweise mal noch auf 0 setzen, ob es dir direkt unter dem iframe so nicht besser gefällt.

    Über die ästhetische Wirkung des iframes ohne Rand bzw. Ränder rechts oder links kann man sich zwar streiten, aber ich verstehe dein Anliegen. 🙂

    P.S.
    Da du derzeit kein Child-Theme und auch nicht das von mir genannte Plugin Simple-Custom-CSS nutzt, achte darauf, dass deine Änderungen nicht ungeschützt in der style.css deines Themes stehen, sonst sind sie nämlich beim nächsten Theme-Update futsch. Das muss dann schon ein hoffentlich vom Theme vorgesehener Bereich für Custom CSS (benutzerdefiniertes CSS) sein. Im Moment scheinst du mir nur die vom Theme vorgesehenen Angaben für das No-Sidebar-Template in der style.css abgeändert zu haben, was unsicher wäre. Falls dem so ist, solltest du dafür besser ein Plugin wie Simple Custom CSS nutzen oder dir den Einsatz eines Child-Themes überlegen.

    Thread-Ersteller Superwinti

    (@superwinti)

    Besten Dank. Du bist mein ganz persönlicher Held 🙂

    Ich habe jetzt das Plugin installiert (Custom CSS) und es via diesem Plugin korrigiert.

    Wirklich vielen herzlichen Dank!

    Gerne! Freut mich, wenn du dich freust.
    Dann allzeit guten Drall dem Ball, oder wie auch immer es bei euch Tischtennisspielern heißen mag. 🙂

    Hallo Superwinti,

    nur noch ein kleiner Nachtrag:
    Wenn ich das richtig sehe, habt ihr auf eurer Website kein eigenes Impressum, sondern nur auf der Kontaktseite ein Kontaktformular.

    Das scheint bei euch in der Schweiz bei einer Website, die keine „Waren, Werke oder Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr“ anbietet, ja nicht ganz so genau genommen zu werden wie hier in Deutschland,

    http://www.hochheuser.ch/2014/04/besteht-eine-homepage-impressum-pflicht-der-schweiz/

    aber auf eurer Website erscheint auf allen Seiten, in denen per Iframe die fremden Inhalte eingebunden werden, unten im Footer deren Impressums-Link, und es sieht irreführender Weise so aus, als sei das der Link zu eurem Impressum.

    Ich weiß ja nicht, ob ihr um Erlaubnis gebeten habt, diese Inhalte bei euch einbetten zu dürfen, denn wenn das nicht der Fall sein sollte, könnte es spätestens dann Ärger geben, wenn sich jemand über irgendwas auf eurer Website beschweren möchte und dann wegen des scheinbar zu eurer Site gehörenden Impressums-Links die Rechteinhaber der eingebetteten Website kontaktiert, die dann nur durch Dritte davon erfahren würden und eventuell dagegen vorgehen könnten.

    Das nur noch als eine kleine Anmerkung, die nicht zu einer rechtlichen Diskussion führen soll, weil es über den WordPress-Rahmen dieses Forums hinausgeht, aber es schien mir doch wichtig, es kurz anzusprechen. Wobei ich eigentlich vermute, dass du die Einbettung sowieso mit dem Urheber abgesprochen hast.

    Schönen Gruß in die Schweiz!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Jahre, 2 Monaten von Flower33.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Das Thema „Sidbar entfernen und Content Bereich erweitern“ ist für neue Antworten geschlossen.