Support » Allgemeine Fragen » Sideboard nur auf Startseite anzeigen

  • Gelöst urlaubsreise

    (@urlaubsreise)


    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Sidebar.
    Kann mir jemand den CSS Code verraten, der bewirkt, dass die Sidebar nur auf der Startseite angezeigt wird.

    Ich bekomme es irgendwie nicht hin.

    Vielen lieben Dank schonmal
    Tina

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 32)
  • Damit ich das versteh:
    Gelten diese Forumsregeln jetzt für alle und in vollem Umfang?

    ???

    Es gibt keine Forumsregeln, sondern Foren-Richtlinien, die ganz bewusst als „Guidelines“ bezeichnet wurden. Wir haben bei der Moderation einen Ermessensspielraum. So steht es auch in der Richtlinien.

    Die von dir genannte Richtlinie „Do not post about commercial products“ bezieht sich vor allem darauf, dass wir bei gekauften Themes und Plugins nicht weiterhelfen können, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen. So steht es ja auch im nachfolgenden Text: „Forum volunteers are also not given access to commercial products, so they would not know why a commercial theme or plugin is not working properly.“

    Wir halten es aber für hilfreich, bei einer Frage ggf. darauf hinzuweisen, dass es ein kommerzielles Produkt gibt. Werbung für Produkte ist allerdings unerwünscht und die machen wir hier auch nicht.

    Es stimmt, dass Links zu externen Websites unerwünscht sind, wobei wir hier in der deutschsprachigen Community eine Ausnahme machen, wenn es um Blogbeiträge geht, die Inhalte besser vermitteln können. Ich halte das für sinnvoller, als Fragen gar nicht zu beantworten, nur sehr kurz (und damit für Einsteiger oft kaum nachvollziehbar) abzuhandeln oder deutschsprachige Anwender auf eine englische Dokumentation zu verweisen. Unser Ziel ist, Anwender/-innen zu helfen. Wenn Links nur zur Werbung für ein Produkt verwendet werden, greifen wir normalerweise im Rahmen der Moderation ein.

    Die Moderation erfolgt durch Freiwillige und wir bemühen uns, die Richtlinien einzuhalten und auch im Forum umzusetzen.

    Das hat natürlich alles nichts mit dem in diesem Thread angesprochenen Problem zu tun (sorry, @urlaubsreise) und wie gesagt fehlt mir auch die Zeit, das weiter zu vertiefen.

    Ok, Conclusio für mich und mein Verständnis – damit ich weiß, wie ich handeln muss:

    Die vorgegebenen Foren-Richtlinien gelten nicht so, wie im Link beschrieben, im deutschsprachigen Teil von wp.org.
    Da externe Links verwendet werden dürfen und über juristische Themen absolut nicht diskutiert werden darf.

    Ok, thx, kenn mich aus.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 10 Stunden von souri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 10 Stunden von souri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 10 Stunden von souri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 10 Stunden von souri.

    Die vorgegebenen Foren-Richtlinien gelten nicht so, wie im Link beschrieben, im deutschsprachigen Teil von wp.org.

    Die internationalen Foren-Richtlinien gelten auch für die deutschsprachigen Foren, lassen aber einen Ermessensspielraum.

    Da externe Links verwendet werden dürfen …

    Wir machen hier eine Ausnahme, wenn der Link unmittelbar zur Beantwortung der Frage beiträgt. Links als Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung sind nicht erwünscht.

    und über juristische Theme absolut nicht diskutiert werden darf.

    Ich hatte das bewusst anders formuliert:

    Denkst du bitte daran, dass wir hier keine juristischen Themen behandeln wollen?

    Es ist eine freundliche Bitte, unnötige und wenig konstruktive Diskussionen zu vermeiden.

    Ok, danke für die Erklärung! 😀

    Hallo @souri

    Wenn man halt auf Blöcke steht bzw die Seite mit Gutenberg und den Blöcken umsetzen will. Sonst geht das nicht.

    das stimmt so nicht: das geht auch ohne Blöcke, aber nur durch Änderung der entsprechenden Templates.
    Der Block-Editor wird nach meiner Einschätzung immer interessanter und ob Full Site Editing der Meilenstein wird, bleibt natürlich abzuwarten. Aber ich habe mich von dem Classic Editor schon länger weitestgehend verabschiedet und nutze den Classic Editor im Grunde nur noch im Zusammenhang mit Plugins wie The Events Calendar.
    Es gibt möglicherweise auch noch andere Alternativen als Pagebuilder (Elementor, WP Bakery, etc.), mit denen man das vielleicht umsetzen kann, die ich aber bei der Entwicklung nicht einsetze.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Der Block-Editor wird nach meiner Einschätzung immer interessanter

    Ja, wird er!
    Die Entwicklung schreitet ja schnell voran – und das ist auch das Problem.
    mEn ist Gutenberg noch nicht ready – aber vielversprechend für die ZUKUNFT!

    Wir setzen noch sehr auf ACF bzw ACF extended und den Classic Editor.
    Weil damit bessere Userinterfaces gebastelt werden können, als mit Gutenberg.
    Mal schaun, wie sich das weiterentwickelt.

    Thread-Ersteller urlaubsreise

    (@urlaubsreise)

    Also eigentlich wollte ich ja nur den CSS Code wissen, um alles außer der Startseite ohne Sidebar anzuzeigen. Wollte ich nur mal erwähnt haben.
    Und ja, ich nutze Gutenberg.

    Und mit meiner ersten Antwort konntest du nichts anfangen?

    Mit

    .featured-content {
        width: 100%;
    }

    kannst du den Haupt-Inhaltsbereich auf 100% stellen. Damit das auf der Startseite nicht erfolgt, kannst du das mit

    .home .featured-content {
        width: 66%;
    }

    ergänzen. Mit einem Plugin wie Widget Logic kannst du festlegen, dass deine Widgets nur auf der Startseite angezeigt werden.

    wollte ich ja nur den CSS Code wissen

    Sorry, meine Schuld, wegen des Banners und so.

    Könnte das nicht auch nur so gehen?

    .home .featured-sidebar {
        display: none;
    }

    ähm, wo ist denn .home her? Bei meinen Versuchen wird die Sidebar auf allen Seiten ausgeblendet …

    @pezi

    Sidebar ausblenden (oder Widgets entfernen) reicht nicht, weil der Haupt-Inhaltsbereich mit der CSS-Klasse .featured-content auf eine Breite von 66% gesetzt ist.

    WordPress befüllt das <body>-Tag mit eigenen CSS-Klassen, z.B. die Klasse .home ausschließlich für die Startseite.

    .featured-content {
        width: 100%;
    }
    .home .featured-content {
        width: 66%;
    }

    bedeutet dann umgangssprachlich ausgedrückt: „Mach den Hauptinhaltsbereich 100% breit, setze ihn für die Startseite aber wieder auf 66%.“

    Thread-Ersteller urlaubsreise

    (@urlaubsreise)

    Hat soweit geklappt, nur wird die Sidebar jetzt unterhalb des Textes angezeigt.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 3 Stunden von urlaubsreise.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Tage, 3 Stunden von urlaubsreise.

    @pixolin:

    WordPress befüllt das <body>-Tag mit eigenen CSS-Klassen, z.B. die Klasse .home ausschließlich für die Startseite.

    Oh, coole Sache, danke, das fiel mir noch nicht so auf *verlegen*

    Außerdem habe ich das sowieso verdreht, er will ja die Startseite mit Sidebar, alles andere ohne.

    @urlaubsreise:
    ich sehe die nur unter einer Breite von 992 px unten, ansonsten ist die Sidebar weiterhin rechts. Da müsste man die Media Querys prüfen. Also da wo steht, was unter 992 px mit Hauptinhalt und Sidebar passieren soll.

    Thread-Ersteller urlaubsreise

    (@urlaubsreise)

    Ich glaube ich hab’s geschafft. Habe die Breite des Textes mit CSS angepasst und den Rest mit einem Plugin gelöst. Vielen Dank, dass ihr euch alle so viel Mühe gemacht habt. Ihr habt mir sehr geholfen.

    Hallo,
    danke für die Info. Für Mitleser wäre es noch interessant, mit welchem Plugin du das umgesetzt hast.
    Denkst du bitte daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren, wenn das Thema für dich erledigt ist. Danke.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 15 Antworten - 16 bis 30 (von insgesamt 32)